Steuergerätetot im Ölbad

► Mein Instagram : instagram.com/maeximiliano_hwk/
Über euer Abo würde ich mich sehr freuen!
Werbung :
Legalize Posing Hoodie: teespring.com/de/stores/legalize-posing-store 1)
Meine Kamera: amzn.to/2OAlh2y 2)
Finanzierunggeheimnis meines Lebensunterhalts : amzn.to/337l0cE 2)
Intro Rapper : soundcloud.com/user-673259573
Intro Beat prod by [Prod.Davy]
* Sämtliche mit 1) gekennzeichneten Links stellen Werbung dar.
** Sämtliche mit 2) gekennzeichneten Links hängen mit Partnerprogrammen zusammen. Sie dienen dem potentiellen Käufer als Orientierung und verweisen explizit auf bestimmte Produkte. Sofern diese Links genutzt werden, kann im Falle einer Kaufentscheidung eine Provision an mich ausgeschüttet werden.
#GlockeAktivGang #SupportIstKeinMord #LegalizePosing
Vielen Dank für euren Support!

Video herunterladen

KOMMENTARE

  • Einfach so lassen. Hauptsache fährt.

    Bla BlaBla BlaVor 6 Monate
    • Solange bis das Getriebe dann vollkommen gestorben ist..

      König EsozialKönig EsozialVor 6 Monate
    • @NikolaiCreeper LP Fährt solange, bis die Motorkontrollleuchte angeht, und dann nur noch im Notlauf. Und dann ist irgendwann Feierabend.

      DiometianDiometianVor 6 Monate
    • Bla Bla ein Auto der wo fährt 😂

      NikolaiCreeper LPNikolaiCreeper LPVor 6 Monate
  • Die Platine im Getriebe war in arsch

    Maximilian ReMaximilian ReVor 4 Tage
  • Reinigt die Platine und schmiert sie nachher mit Vaseline oder plastidip ein. Dann sollte das Problem für die Zukunft gebannt sein. lg

    ku9els1ch3rku9els1ch3rVor 4 Monate
  • das ist so typisch für mercedes

    Peter PrycelPeter PrycelVor 4 Monate
  • Platinen kann man wieder im Backofen (150 Grad, max. 5 Minuten) wieder reaktivieren bzw. kalte Lötstellen damit beseitigen.

    WatchCatcher TomekWatchCatcher TomekVor 4 Monate
  • jugend forscht xD

    Philip PlodzienPhilip PlodzienVor 5 Monate
  • Mein E220 CDI hatte es auch...Problemlösung: sauber machen wie bei euch UND Getriebereset machen..BAM LÄUFT also bei mir

    Pat RuhPat RuhVor 5 Monate
  • Also erst mal: Badelatschen mit Socken!? Ihr so geile Jungs, zieht bitte gescheite Schuhe an! Das mit dem Stecker, der das Öl durch lässt ist alt bekannt. Da gibt es spezielle Kabel, die den Öl Fluss stoppen. Den Stecker ebenfalls tauschen

    MrBugsbunny32MrBugsbunny32Vor 5 Monate
  • Man kann die Platine auch bedenkenlos in die Spülmaschine tun. Man sollte sich nur dessen bewusst sein dass man dann öl ins Wasser befördert.

    Nick MNick MVor 5 Monate
  • So zum Thema hier... Man sieht das das Steuergerät am arsch ist.( ab zu einem Profi und die lötstellen mal nachlöten lassen bringt meisten was(zu 70%) Ansonsten einfach neu rein . Kostet ja auch nichts.. Kabelbaum ist voller Öl und ihr drückt da bremsenreiniger rein? Naja echt ein Pfusch. Kabelbaum neu und ein Steuergerät neu oder Instandsetzen und gut ist. Danach funktioniert er wieder.

    Patrick AutengruberPatrick AutengruberVor 5 Monate
  • Die haben alle keine Ahnung! Steuergerät ist Ölgekühlt ab Werk Blyat

    Philip WernerPhilip WernerVor 5 Monate
  • Ohne Eiko hättest du deine Karren komplett verfuscht

    Martin HammerschmidtMartin HammerschmidtVor 5 Monate
  • Einfach mal akzeptieren das der Benz nicht mehr so soft schaltet. Hat schließlich ein paar Jahre auf den Buckel

    Marc - Bob JosefMarc - Bob JosefVor 5 Monate
  • S-Klasse Fahren aber Addiletten tragen, Super.

    Dietmar ErlemannDietmar ErlemannVor 5 Monate
  • Kauft euch ein Dreirad

    Torsten RonneTorsten RonneVor 5 Monate
  • Kein Mehmet zeigen

    EUKALYPTiiKZ M.EUKALYPTiiKZ M.Vor 5 Monate
  • Eicko sehr sympathisch und gutes Fachwissen 🙋‍♂️Abo geht raus

    Martin VogiMartin VogiVor 5 Monate
  • 1. Isoporpanol statt Bremsenreiniger / Ölentferner bei Elektronikbauteilen 2. Ölstoppkabel helfen damit es nicht wieder mit der Zeit vollläuft :) Gruß

    MrTerrormuffinMrTerrormuffinVor 6 Monate
  • Erstmal die Fehlerspeicher löschen!!!

    LedkinoLedkinoVor 6 Monate
  • 01:32 da muss man Abstriche machen, Leute...

    Andrew LadisAndrew LadisVor 6 Monate
  • Mit den harten schaltvorgängen hat dein StG nie zu tun! Getriebeöl nochmals wechselnam besten Spülen. Den dir zugesendeten schaltkasten verbauen! Wenn dann nicht weg wohl oder übel mit leben. Bei meinem audi v8 habe ich das harte schalten durch spülen zu 98 Prozent weg bekommen

    Dennis Wiegmann-quadeDennis Wiegmann-quadeVor 6 Monate
  • Echt jetzt??? Bremsenreiniger? Nicht euer Ernst für die Platine, oder? Isopropanol. Maximal. Und auch keinen Heißluftfön.

    Dirk D.Dirk D.Vor 6 Monate
  • Wenigstens wird dein Steuergerät nicht rosten.

    Dumme Kommentare FULL HD von Katz mit Hut oder MopsDumme Kommentare FULL HD von Katz mit Hut oder MopsVor 6 Monate
  • Oh Mann es gibt speziellen Reiniger für Elektro der funzt ziemlich gut 🙈

    Steffen JaekelSteffen JaekelVor 6 Monate
  • Deswegen hol ich mir keine „neueren“ Autos

    Enke-Meister 98Enke-Meister 98Vor 6 Monate
  • Die platine würde ich nur mit alkohol reinigen.. das verdampft dann wieder ohne rückstände zu hinterlassen.. but what do i know

    P 3A0P 3A0Vor 6 Monate
  • ein toller mercedes, sicher war das ein schnäpchen für maximal 2000.000,00€ ^^ wenn man auf basteln steht, ist das sicher ne ein tolles forschungs projekt, evtl gibt es ja neue erkentnisse was rost und zerdrückte schweller auf der Hebebühne angeht__hi hi weiter so , eine Kariere wie bei JP oder Phillip hat ja auch mal angefangen, und steuergeräte gibt es in meiner Mofa schon mal garnicht^^ so, daumen ist hoch und das abo ist raus , immer weitermachen....

    tokenbastelntokenbastelnVor 6 Monate
  • Den Kondensator auf der Platine würde ich noch tauschen. Der hat bestimmt nicht mehr den Originalwert bei der Hitze.

    Mixed by Marc MozartMixed by Marc MozartVor 6 Monate
  • Warum legt ihr nichts auf's Pflaster? :o

    Mo GeMo GeVor 6 Monate
  • Die Pappe Regelt ...sei froh wenn das keiner vom Umweltamt schon gesehen hat ...........

    Mario HenkeMario HenkeVor 6 Monate
  • Für das Rucken kann der Schieberkasten verantwortlich sein oder die Solenoids, das sind eine Art Magnetventil und damit steuert das Getriebe den Öl Druck im Inneren für die Gangwechsel!

    N KN KVor 6 Monate
  • Schaut doch mal mit nem Tester was das Getriebe jetzt nach der ganzen Aktion sagt? Mal neu Anlernen oder mal Update drauf spielen. Ich wette die Karre hat seit zig Jahren keine Benz Werkstatt gesehen, und für gewöhnlich werden selbst nach der Produktionszeit Updates raus gebracht, sei es für die Motorsteuerung oder Getriebesteuerung.

    N KN KVor 6 Monate
  • Option 3

    N KN KVor 6 Monate
  • Bisschen Platinen Reinger druff und das lüppt wieder DIGGA

    N KN KVor 6 Monate
  • Ohgottogott, Schrauber ohne Ahnung in Badelatschen an einem Faß ohne Boden. Ganz ehrlich, lass das und geh lieber zum freundlichen Dacia Händler oder kauf dir lieber eine Jahreskarte für den ÖPNV, ich glaube das du dir nur das leisten kannst. Viel Erfolg

    ZZTOPZZTOPVor 6 Monate
  • Wie geil, beide mit urdeutschen badeschlappen. Gleich aboniert :)

    Boss TradamusBoss TradamusVor 6 Monate
  • Das war echt noch wenig öl. Hatte Autos, da war im ECU mehr öl als im Motor. Hab die Platine auch immer mit Bremsenreiniger sauber gemacht! Bremsenreiniger geht einfach für alles. Selbst zum Abspülen von Dome seinem Mettbrötchen, nach Kollision mit der Mettseite in den Ölkuli. Hat der nich gemerkt

    GM Service NagelGM Service NagelVor 6 Monate
  • einfacher tip um Ölstopp zu machen : einfach alle litzen einzelnt kappen und mit Lötverbindern zusammenlöten damit hast de die Kapilartunnel mit Lot verschlossen ... müssen aber welche von einigermaßen guter quali sein damit sie auch gut "dichten" aus nichts anderem bestehen die "besonderen" stecker die man dazwischen stecken kann ... weiß aber ehrlich gesagt nicht obs die für das getriebe gibt ^^

    Heinz KotHeinz KotVor 6 Monate
  • Filter nicht wechseln, Deckel vergessen, alte Dichtung nehmen wollen, zu wenig Öl rein, Platine mit Bremsenreiniger säubern: murks, aber halb so wild. Aber in Badelatschen rumlaufen geht echt mal gar nicht.

    Daniel RauerDaniel RauerVor 6 Monate
  • Der Werkstattmann ist top!

    andymanandymanVor 6 Monate
  • resete das automatikgetriebe einmal könnte helfen

    TheX PerformanceTheX PerformanceVor 6 Monate
  • Das wird schon. Bleib am Stern!

    TurboFanaticsTurboFanaticsVor 6 Monate
  • Junx nach slk und viano 3.0 cdi bin ich mit dem Besten oder nix wirklich durch, aber ich find Euch megacool. Geile Vids 👌

    Peter DettmarPeter DettmarVor 6 Monate
  • Der sensor muss neu

    Gibby HöglGibby HöglVor 6 Monate
  • Voll der Amateur. Dein Kumpel hat Ahnung, aber du bist ein Blender. Nur auf dicke Hose machen...

    Uwe 999Uwe 999Vor 6 Monate
  • Das Öl kommt von den gurbenwelen dafür gibt es 2 stopfer bei MB für 120 Euro

    Viktor NussViktor NussVor 6 Monate
  • option 3 ein mal machen und gut is ....

    Jotis CheenJotis CheenVor 6 Monate
  • Coole videos aber geht bitte besser mit dem Öl um fangt es mit Lappen auf etc. Langsam habt ihr auch eine Vorbildfunktion:)

    M.S. GamingM.S. GamingVor 6 Monate
  • Platine mit Spiritus reinigen. Oel ist normalerweise nicht schädlich, wenn keine Wasseranteile enthalten sind. Wasser zerstört die Platinen und verursacht Kriechströme bis zum Kurzschluss. Der Galvanische Effekt, minderwertige Metalle,(wie in einer Trockenbatterie) werden aufgelöst. D.H. die Anschlüsse der Bauteile, aus FE werden aufgelöst.

    Uwe LehnerUwe LehnerVor 6 Monate
  • neuen Kabelbaum, Getriebe nochmal auf und alles ordentlich machen wenn man schon eine Werkstatt zur verfügung hat und neues Steuergerät wenn euch an dem Ding wirklich was liegt, sonst so lassen

    \young biker/\young biker/Vor 6 Monate
  • Adaptionswerte löschen könnte was bringen aber besser noch wäre die Befüllzeiten der Ventile zu überprüfen glaub so 40-70ms sind i.O. und falls Software zum auslesen vorhanden, mal während des schaltvorgangs die Schaltdrücke der Ventile beobachten.

    Tim TrägerTim TrägerVor 6 Monate
  • Kleine Löcher in das Steuergehäuse unten bohren damit Hartz4 mäßig die Oelsuppe ablaufen kann....Nicht vergessen Auffang Schale darunter zu montieren....Tags: Umwelt, Ökosteuer, usw

    Herold-30-Herold-30-Vor 6 Monate
  • Der hat kein s500 der hat ein 320 Benziner 6 Zylinder 🤣

    Meti VogelMeti VogelVor 6 Monate
    • @Michel klein ließ mal richtig du holz

      Meti VogelMeti VogelVor 6 Monate
    • Was? 🤦🏻‍♂️

      Michel KleinMichel KleinVor 6 Monate
  • Adaptionswerte zurück setzen mit Mercedes Diagnose

    OzzyOzzyVor 6 Monate
  • Tauscht den ganzen schaltschieberkasten. Danach ist gut.

    Adrian AnasikAdrian AnasikVor 6 Monate
  • Hauptsache die dicken Felgen glänzen und er rollt mit lpg scheiss auf die Wartung man genieß es

    Cillit Bangi9700k47Cillit Bangi9700k47Vor 6 Monate
  • Wie heißt die Musik die du am ende manchmal lässt ?

    Pendex YT ツPendex YT ツVor 6 Monate
  • Kabeln abisolieren und einfach verlöten dan kann das öl nicht durch die stromleitungen krichen ;)

    Patrick HuberPatrick HuberVor 6 Monate
  • Hey hättet ihr doch auch einfach mit dem Luftschlauch Abpusten können

    johny men166johny men166Vor 6 Monate
  • vielleicht ein Tipp und vorweg, ich hab von den SG keine Ahnung. Es gibt ja Leute die die Dinger reparieren. Entweder, die wissen konkret wo der Fehler ist oder das Ganze ist nur als Versuch zu sehen und löten die Platinen einfach nur nach?! Technik altert, die Technik ist gelötet und die Lote wurden ab einer bestimmten Zeit auf bleifreies über bleiarmes Lot umgestellt. Diese Lote / Produkte der Umstellungsphase verspöden / altern ehr. Ich würde das SG nachlöten! Entweder ihr sucht euch Einen der Reflow löten kann oder ihr kauft euch einen Pizzaofen bzw. eine Heißluftlösttion und lötete das SG nach. Nur Flussmittel drauf und heiß machen bis das Lot schmilzt und wieder fest wird. Wichtig, nicht bewegen solange das Lot flüssig ist. Wenn Fragen, meldet euch, mit löten auch rework kenn ich mich recht gut aus!

    Sven DittmannSven DittmannVor 6 Monate
  • Baba Oberlippenbart ist da :D

    SensorSensorVor 6 Monate
  • Dass der hinten Öl raus qualmt habe ich dir schon mal gesagt dass die m112 und m113 verstopfte ölkanäle haben. Das kann nicht rechtzeitig ablaufen und dadurch drückt der das Öl in den Gehäusedeckel und gelangt über den ansaugtrackt in den brennraum. Dazu muss der Ventildeckel runter, das Getriebe und ölwanne runter. Dann hinten an der kurbelwelle den Deckel abbauen und dann dort reichlich mit Bremsenreiniger und Druckluft durchpusten. Das ist die V-Motor Krankheit bei den m112/m113 Was dein Getriebe angeht, du musst die gesammte Steuereinheit zerlegen und gründlich reinigen. Vermutlich ist da schon bei der hohen laufleistung ölschlamm der die Kanäle verstopft. Kann auch sein dass innen ein paar Kleinteile defekt sind. Die kosten paar Cent. Aber wenn du schon was am Getriebe machst dann mach besser dann eine Spülung. Schau dir hier im link das Video an. Ich hoffe das hilft dir weiter. Wenn du diese Prozedur machst dann dürfte wieder alles ok sein. Wenn nicht dann kannst das ganze komplette Getriebe zerlegen und paar innenteile austauschen dann würde ich aber auch den wandler wechseln. de-visions.com/detail/video-agQ9VYaGQ78.html

    Viata GreaViata GreaVor 6 Monate
  • Wie heißt das Lied

    M1ck XzM1ck XzVor 6 Monate
  • Verkauf die Kiste weiter, das ist ein Faß ohne Boden...

    E. R.E. R.Vor 6 Monate
  • Kabel abesolieren einzeln löten und wieder isolieren, an der lötstelle ist dann der kapilareffekt unterbrochen.

    Moody WolfMoody WolfVor 6 Monate
    • IQ2000

      ChrisChrisVor 6 Monate
  • Geh mal tanken

    L FL FVor 6 Monate
  • In Isopropanol und danach schön trockenföhnen... das geht ... wenn nötig in 2 Wochen nochmal. ..

    Jens BoßJens BoßVor 6 Monate
  • Würde das Steuergerät ggf mal überprüfen lassen, gibt für sowas extra Firmen wie bei uns z.B. Endera Digitaltechnik. Die hauptsächlich Steuergeräte prüfen und dem entsprechend instand setzen

    Lucas EngelLucas EngelVor 6 Monate
  • Neue Sklasse kaufen am besten mit 15 vorbesitzern

    Leon SpangenbergLeon SpangenbergVor 6 Monate
  • Die Simson in der garage :^)

    Claas Oke M.Claas Oke M.Vor 6 Monate
Steuergerätetot im Ölbad