Rezo-Video & Co: Politik ignoriert junge Generationen! | #mirkosmeinung

Fünf Millionen Klicks innerhalb weniger Tage: Das Video "Die Zerstörung der CDU" von Rezo sorgt für heftige Diskussionen - im Netz, aber auch außerhalb. Vor allem jungen Zuschauern spricht er aus der Seele. Und das ist auch kein Wunder: Immer wieder ignoriert die Politik Anliegen jüngerer Generationen.
Das Video von Rezo - de-visions.com/detail/video-4Y1lZQsyuSQ.html
... und die Reaktion der CDU - www.cdu.de/system/tdf/media/dokumente/wie-wir-die-sache-sehen.pdf?file=1&type=field_collection_item&id=19017
Zahlen zur Alters- und Sozialstruktur im Deutschen Bundestag - www.bundestag.de/dokumente/parlamentsarchiv/datenhandbuch/03/kapitel-03-475934
Stimmenanteile bei der letzten Bundestagswahl, sortiert nach Altersgruppen - wahl.tagesschau.de/wahlen/2017-09-24-BT-DE/umfrage-alter.shtml
Wahlberechtigte und Wahlbeteiligte nach Altersgruppen - www.demografie-portal.de/SharedDocs/Informieren/DE/ZahlenFakten/Wahlbeteiligung_Alter.html
Hintergründe zur Generationenungerechtigkeit beim "Rentenpaket" der Bundesregierung - www.ifo.de/DocDL/sd-2019-02-fenge-etal-rentenreform-2019-01-24.pdf
Die Geschichte der deutschen Bundespolitik - www.bpb.de/gesellschaft/umwelt/dossier-umwelt/61136/geschichte
Zahlen zum Wahlrecht bei Landtagswahlen - www.wahlrecht.de/landtage
► Mein Kanal gehört zu funk, dem Netzwerk von ARD und ZDF. Weitere Infos:
DE-visions: de-visions.com/nameof-funkofficial
funk Web-App: go.funk.net
funk bei Facebook: facebook.com/funk
Impressum: go.funk.net/impressum
Kostenlos abonnieren - de-visions.com/nameof-mrwissen2go
Mein Twitter-Account - twitter.com/MrWissen2Go
Mein Instagram-Account - instagram.com/mrwissen2go_
Hier findet ihr mich bei Facebook - facebook.com/wissen2go
Alle in diesem verwendeten Videos, Fotos, Grafiken und sonstige Bilder habe ich über die Google-Bildersuche für lizenzfreies Bildmaterial gefunden. Sie sind zur Wiederverwendung freigegeben. Sollte dir auffallen, dass eine Kennzeichnung falsch und ein Foto/ eine Grafik/ ein Bild doch nicht lizenzfrei ist, melde dich bitte umgehend bei mir, damit ich mich um die Klärung der Rechte kümmern kann.
Thumbnail-Designer: David Weber.
Animationen: finally-studio

Video herunterladen

KOMMENTARE

  • Axel Voss was denkt ihr darüber : Ich :Vollidiot unfähig unglaubwürdig ignorant und alt, P. S der weiß doch nicht mal was ein Bot ist.

    FrideFrideVor 3 Tage
  • ES IST NOCH VIEL SCHLIMMER.. leider :(

    King D-WoKing D-WoVor 13 Tage
  • FFF zeigt wieder warum das Wahlalter nicht runter gesetzt werden darf. Die Jugendlichen sind leicht zu manipulieren und neigen zu einem kurzsichtigen Tunnelblick. Bevor die nicht mal am eigenen Leib erfahren haben, was bspw Steuererhöhungen und Stellenabbau bedeuten, sollten die das auch nicht mit bestimmen dürfen. Und ganz besonders schlimm ist es bei "kulturellen" Fragen. Die werden eigentlich erst wirklich wichtig, wenn man sich selbst nieder lässt und Kinder hat. Ich kenne niemanden, erst recht keine Grünenwähler, die in ein "Türkenviertel" ziehen oder ihr Kind auf eine "Türkenschule" geben. Im Gegenteil, da suchen im Zweifelsfall mitunter dann plötzlich atheistische, ach so offengeistige Eltern katholische Privatschulen raus.... Von daher bin ich für ein Anheben des Wahlalters. Jugendliche wählen oft etwas, ohne zu wissen was sie sich damit eigentlich in Zukunft antun. Wie ein Arschgeweih.

    UlfberthUlfberthVor 17 Tage
  • Hallo Mirko, doch, das kann man erklären warum 16 jährige nicht wählen dürfen. Das: (Barry McGuire: Eve of destruction) The eastern world, it is exploding Violence flarin‘, bullets loadin‘ You're old enough to kill, but not for votin‘ ist der Grund. Das Alter für Grundwehrdienst in D wurde auf 18 Jahre gesetzt. Und wer sich erschiessen lassen soll für sein Land, der sollte auch wählen dürfen. In Kurzform. Und da wir Gleichberechtigung und Frauenwahlrecht auch in unseren Gesetzen haben galt und gilt das Ganze auch für den weiblichen Teil der Gesellschaft. Einfach. Darum darf man eben ab 18 wählen. Sonst wäre das sogar erst ab 21. Die ausführliche Variante ist etwas länger....

    Asperger0815Asperger0815Vor 19 Tage
  • Dass die jüngeren Generationen nicht beachtet werden, liegt daran, dass viele Menschen in dieser Altersgruppe nicht wählen gehen, da sie meinen:" Die Politiker interessieren sich doch eh nicht für mich." Die Politiker würden sich für diese Generation dann interessieren, wenn diese mehr Stimmen als bisher ausmacht. Es ist also ein Teufelskreis. Und diese jüngere Generation ist selbst dran schuld. Ich selbst bin 35, und habe bei jeder Wahl gewählt. Es kann sich nur dann etwas in diesem Bereich ändern, wenn die Jüngeren öfter wählen gehen würden.

    DU WEIßT NICHT WER ICH BINDU WEIßT NICHT WER ICH BINVor 28 Tage
  • Ich bin gegen eine Herabsetzung des Wahlalters. Man darf sich mit 17 noch keinen schnaps kaufen, weil man sich selbst schädigen könnte, aber bestimmt die Politik eines Landes wesentlich mit?? irgendwie passt das nicht. Außerdem sind junge Leute wesentlich leichter zu beeinflussen und verstehen große zusammenhänge nicht so leicht mangels Lebenserfahrung. Das ganze wäre also wesentlich populismusanfälliger und würde dazu führen, dass zusätzlich Klientelpolitik für ausschließlich junge Leute gemacht wird. Man schaue sich die Forderungen von FFF an, die hauptsächlich zulasten der älteren Generation sind. Und deine Aussage, dass "eine junge Generation nicht mehr zur Demokratie steht" spricht gegen eine Herabsetzung des Wahlalters.

    PPVor 29 Tage
  • Das Rezo Video hat nix gebracht. Wer schaut denn dieses Video?? Ausschließlich Leute, die Rezo und co cool finden. Und wen wählen die?? mit Sicherheit nicht die CDU. Die bleiben halt in ihrer Bubble, so wie es bei einigen AfD heinis der Fall ist. Ich stimme für die CDU und sein Video hat mich daran nicht gehindert, weil eig jeder enkennt, dass es nur ein weiterer linker Realitätsverweigerer ist.

    PPVor 29 Tage
  • Ich finde Philipp Amthor ist denke ich ein Politiker der es auch drauf hat Politik für die jüngere Generation zu machen. er ist selber jung und er geizig bei dem was er macht.

    Helgoland_TVHelgoland_TVVor Monat
  • Warum sollten sie das Wahlalter senken? Wenn sie bei den jüngeren weniger Wähler haben, würden sie so Prozente verlieren.

    Creeperking 22705Creeperking 22705Vor Monat
  • Mirko, danke, dass Du diese Videos hoch lädst! Denn Du hast Grips, weißt, was die Jugend denkt und ich mit meinen einundzwanzig Jahren kann das bestätigen! Deine Videos verfolge ich weiterhin und Du hast mein Vertrauen! Liebe Grüße aus Niedersachsen!

    Green GermanyGreen GermanyVor Monat
  • Das nennt man Politik. Auf kosten der jungen Generation aufzubauen. Was nutz uns eine Demokratie wenn alles nur für alte Menschen gemacht wird. Wir jungen haben nichts zu sagen laut der Politik. Wer büßt für ihre scheiße. Nicht die alten sondern wir. Was nützen uns der altersschnitt 49 wenn sie nur auf sich selber denkt. Die Politik denkt nur an ihr alter. Glauben die Politiker die jungen sind zu dumm das nicht zu verstehen. Was denken die über uns? Müssen wir jungen vor dem Bundestag stehen und vor ihnen protestieren. Da wäre der der Platz zu klein denn hunderttausende von jungen haben vor dem Bundestag nicht platz. Was wollen die. Die jungen unterdrücken pringt ihnen nichts. Wir jungen müssen viel mehr protestieren vielleicht verstehen sie es dann.

    Jonas VoppichlerJonas VoppichlerVor Monat
  • Bor junge Artikel 13 ist nicht schlimm wenn man es versteht

    The Red Mar CraftThe Red Mar CraftVor Monat
  • Der Tetris zockt? Der Voss weiß doch gar nicht mal, was Tetris ist

    Kyuubi9110Kyuubi9110Vor Monat
  • Starkes Video 👍

    Boni GGBoni GGVor Monat
  • Politik wird für die Älteren gemacht, ja das denke ich schon, trotzdem lässt mich das nicht an der Demokratie zweifeln, ich bin dankbar für unser System, auch wenn ich mir vieles anders wünsche (Vor Allem umweltpolitisch!)

    Vicky2001Vicky2001Vor 2 Monate
  • Man sollte das mal mit dem hier vergleichen: de-visions.com/detail/video-5rXM2MfywS4.html Beides zusammen geht nämlich nicht oder nur sehr eingeschränkt. Da steckt das Problem. Politiker sollten möglichst schon etwas anderes gearbeitet haben. Doch dann sind sie nicht mehr jung. Wenn sie direkt Politiker werden, fehlt ihnen wiederum die berufliche Erfahrung. Außerdem dauert es sicherlich einige Zeit, bis Politiker auch bekannt werden. Dann müssen sie auch noch gewählt werden. Dadurch sind junge Politiker auch so selten. Es braucht wahrscheinlich riesige Zufälle, um von der Bürgerinitiative einer kleinen Gemeinde bis zum Kanzleramt zu kommen und das dauert. Um beiden Ansprüchen gerecht zu werden müsste man jeden Politiker verpflichten ein Jahr lang verschiedenste Praktika zu absolvieren (dabei hoffen, dass was hängen bleibt) und anschließend den Weg direkt in den Bundestag frei machen. Das wäre eine große Herausforderung. Und noch etwas zum Parlament der Lehrer: Diese Menschen haben einen guten Draht zu jungen Leuten! Es sind wahrscheinlich in der Geschichte zahlreiche sehr gute Politiker gestorben ohne jemals Macht besessen zu haben.

    Kalubke von SimekKalubke von SimekVor 2 Monate
  • Ja Politik das ist ein großer Haifisch Becken. Ein schtendiges Hauen und schtechen. Die Leidtragenen ist das Volk. Ich finde es gut wenn Junge Menschen sich für ihre Rechte einsetzen. Das braucht Hilfe und Durch Halterung.

    Tobias LangemannTobias LangemannVor 2 Monate
  • Ehrenmann nicht über 10 Minuten

    Quickskope 89Quickskope 89Vor 2 Monate
  • Simon desue würde sich bei 9:59 richtig ärgern xD

    dhbas.fhbal.,dcjddhbas.fhbal.,dcjdVor 2 Monate
  • Ich kann das Handeln meiner Altersgenossen (14+-) nicht unbedingt verstehen. Natürlich kann man Dinge besser machen, aber Parteien, Systeme oder ganze soziale Schichten zu kritisieren ist falsch, man sollte lieber versuchen es unterschwellig zu ändern, anstatt Freitags den Verkehr zu verstopfen (Autos stoßen mehr CO² aus wenn sie stehen, außerdem bildet sich die Ablehnung Anderer gegenüber allem klimafreundlichen bei manchen heraus). Damit stehe ich vielleicht bei Altersgenossen alleine da, aber ich finde es so!

    Michael PretlMichael PretlVor 3 Monate
  • Aktuell sieht man bei den wirtschaftlichen Folgen von Corona wieder, dass Politiker nichts für die junge Generation tun. Studenten bekommen zum Beispiel keine finanziellen Hilfen, weil sie durch alle Raster der Hilfsmaßnahmen fallen. Wer was dagegen tun will, kann gerne folgende Petition unterstützen: www.openpetition.de/petition/online/soforthilfe-fuer-studierende-jetzt Zum angeblichen Schutz der Risikogruppen der 60+ Generation werden alle jungen gesunden Menschen daran gehindert ihrer Arbeit, Ausbildung, Studium usw. nachzugehen. Diese Generation darf aber später die finanziellen Folgen wieder ausbaden.

    QUEXQUEXVor 3 Monate
  • "Die Demokratie ist für alle." Wird uns schon früh beigebracht, doch leider wird sie für uns verschlossen wie etwas was man zwar sehen und hören kann, sowie die Auswirkungen davon mitbekommt, doch leider nicht so viel machen kann. Ich weiß nicht wie es bei euch ist aber wir bräuchten eine Neue Patei eine Patei die sich für unsere Interessen einsetzt und für die junge Leute gerne und mit gutem Gewissen Wahlen gehen #wirbraucheneinePatei

    StormyMiaund LemiaStormyMiaund LemiaVor 3 Monate
  • Wählen ab 18, was ein Scheiss Wählen ab 12 wäre 1000x Sinnvoller

    Nathanael GrafNathanael GrafVor 4 Monate
    • Nicht ab 12 eher 15/16

      Only a German GuyOnly a German GuyVor Monat
  • Amthor ist fürchterlich. Ganz einfach. Für mich die Definition von spießigem Konservatismus.

    Left CornerLeft CornerVor 5 Monate
  • Es muss was geschehen in der Politik. Was bringt es wenn die Rentner nur bevor zugt werden und die erst 30 sind oder jünger sind. Ich sehe es hier in der Stadt das sich der Stadtrat seit jehren nicht ändert und entscheidungen fällt die auf kurze sicht kleinen auf schwung bringen der dann schnell wieder ab nimmt und da durch nix bringt. Oder eben das spielplätze geschlossen werden weil man keine gelder rein pumpen will um diese zu sanieren, familien mit kinder werden nicht wirklich unterstützt mit vergünstigungen das Kinder an Kultur under / oder Schulausflügen teilnehmen können ehr das gegenteil trifft zu Personen 50+ bekommen angebote es wird auf Jahrmärkten mehr für diese unternommen und es gibt zusehnst mehr Sauf (aus schank von Alkohol) und Fressbuden auf dem Weihnachtsmarkt es gab letztes jahr 2 Kinder karuselle für kinder unter 8 Jahren und 2 weitere für personen 18+ die preise werden dazu auch noch jedes jahr angezogen das man für ca 3 minuten 5€ zahlt

    Kratos Van DarkKratos Van DarkVor 5 Monate
  • Demokratie brauchen wir schon. Nur wird sie leider mit den Füßen getreten und mehrfach durch den Dreck gezogen :/

    FastLegEnteFastLegEnteVor 5 Monate
  • Hier hast du einen Keks 🍪

    BIGMACBIGMACVor 5 Monate
  • „Wir Erwachsenen sind dumm und haben die Welt verschmutzt! Ihr Kinder könnt es besser machen!“ --Mein Politik Lehrer😂😂😂😂

    Tiwiana LenaTiwiana LenaVor 5 Monate
  • hallo grüss dich kotzgesicht

    mario hechtmario hechtVor 5 Monate
  • wer gibt hier dislike - CDU?

    Jango TinnJango TinnVor 6 Monate
  • Ich habe Fred Anderson oft benutzt und es hat mich nicht im Stich gelassen. Es macht alle Arten von mobilen Penetration. Sie können unbegrenzten, nicht nachvollziehbaren Zugriff auf die Social-Media-Konten, Textnachrichten, Anrufe und vieles mehr eines Partners / Ehepartners erhalten. Ich kontaktierte sie per E-Mail Andersontech65 @ gmail.com

    veronica Fernandezveronica FernandezVor 6 Monate
  • Naja, es ist schon ein Problem, dass Jugendliche in ihrer politischen Orientierungsphase von den "Altparteien" (und das Wort sagt schon alles) nicht abgeholt werden. Schlimmer noch wenn AKK ihnen demokratische Grundrechte, wie Meinungsfreiheit, in einem Statement aberkennt. Wo soll da, in unser Staatssystem, Vertrauen aufgebaut werden? Aber das geht ja nicht nur Jugendlichen so! Wenn man sich die Entwicklung der Volksparteien anschaut, wird man feststellen, dass die goldene Mitte auseinander bricht. SPD ist heute mehr links und CDU/CSU rechts. Ich finde man kann an unserem Parlament sehr gut sehen, wie das Volk und die Politik auseinander bricht.

    Marie MüllerMarie MüllerVor 6 Monate
  • Wenn man ab 14 Jahren als so zurechnungsfähig eingestuft wird, dass man die Folgen des eigenen Handelns abschätzen und somit für diese belangbar ist, also kurz gesagt wenn man strafmündig ist, besitzt man auch die nötigen Kompetenzen und eine vernünftige Wahlentscheidung zu treffen.

    Sebastian SteinSebastian SteinVor 6 Monate
  • Das ist keine Demokratie mehr.

    mgsmemebook c:mgsmemebook c:Vor 7 Monate
  • So ein Bullshit! Politik wird doch nicht von den Alten für die Alten gemacht!! POLITIK WIRD HINTER DEN KULISSEN GEMACHT, VON REICHEN FÜR REICHE! das besagt jeder Armuts/Wohlstandsbericht....

    andi_* 1150andi_* 1150Vor 7 Monate
  • Rezo ja lol ey

    fortnite profortnite proVor 7 Monate
  • Das Problem ist dass alte Menschen in Deutschland viel zu viel zu sagen haben und dass sie mit Veränderungen nicht klar kommen. Deswegen wählen sie konservative Parteien und Deutschland kommt keinen Schritt vorwärts. Das ist so als würde man mit 3 Knacksern angezogener Handbremse fahren und dann sollte man diese Handbremse auch mal lösen => Höchstwahlalter 60

    CaveGamer01CaveGamer01Vor 7 Monate
    • PS: Ich mein das ernst

      CaveGamer01CaveGamer01Vor 7 Monate
  • du hast Recht damit wenn du glaubst das viele junge Menschen nichts mehr mit politik und vor allem mit Demokratie anfangen können weil sie eben nuir vor den kopf gestoßen werden. Ich bin Österreicher und auch hier geht es nicht wirklich besser von statten und viele junge leute wünschen sich schon Einen starken führer und sagen sogar immer hinzu das es zwar kein hitler sein soll aber sie würden das risiko in kauf nehmen Mfg Manuel aus Österreich

    LyMain LPLyMain LPVor 7 Monate
  • 9:59 Ehrenmann

    SkyDive99SkyDive99Vor 8 Monate
    • @Peter Wunstler Ich würde lieber Rundfunkgebühren an solche Kanäle zahlen, als Steuergeld an die sterbende Kohleindustrie.

      SkyDive99SkyDive99Vor 7 Monate
    • SkyDive99 Die brauchen die 10 Minuten nicht, du musst die sowieso zwangsfinanzieren

      Peter WunstlerPeter WunstlerVor 7 Monate
  • 9:59 lang, so ein Video kann nur von dir kommen

    J. Url.J. Url.Vor 8 Monate
  • Am besten wäre ein alter in dem man nicht mehr wählen darf

    b bb bVor 8 Monate
    • Das wäre schrecklich! Kein Höchstwahlalter! Rentner wissen, was für ihre Kinder gut ist. sage ich als 16 jähriger

      BlueGho 04BlueGho 04Vor 8 Monate
  • Ich finde es viel interessanter, dass nahezu alle, die sich mit dem Rezo-Video auseinander setzten, die Nebenkriegsschauplätze betonten und sich sich um die eigentlichen Themen herumdrückten: Das - vor allem konservative/rechte Politiker notorisch LÜGEN, oft in ihren Entscheidungen extern gesteuert zu sein scheinen, z.B. , durch Partikularinteressen, v.a. die von Wirtschaft/Finanzwelt-Lobbys gesteuerte Entscheidungen treffen, und von den Kernthemen ihrer Ressorts offenbar oft nicht einmal Ahnung haben (Bsp. Drogenpolitik).Auch setzte sich fast niemand mit den ziemluch gründlich recherchiertwn Quellen auseinander. Stattdessen sprach man ihm pauschal seine Kompetenz ab, behauptete er sei unsachlich und versuchte das Öffentlichkeitsinteresse vor allem darauf zu lenken, dass "die Jugend" sich mal wieder "unverstanden" fühlte. Die wirklich brenzligen Inhalte wurden so geschickt in den Hintergrund gespielt. Leider machst Du hier da auch keine Ausnahme! Mich hätte mehr interessiert, was Du zu den einzelnen INHALTEN, ihrer Bedeutung für Gegenwart und Zukunft und die Art der Beweisführung zu sagen gehabt hättest, anstelle auf diese Verschleierungsmanöver herein zu fallen! Trotzdem finde ich, auch als älterer Rezipient wissen2go von der Idee, Wissen jugendgerecht und kompakt online zu präsentieren klasse, (meistens) gut gemacht und - vor allem- extrem WICHTIG für die Meinungsbildung junger Menschen. Auch das Konzept von Mischung aktueller Themen und "klassischer" Bildungsarbeit ist gut gelöst! Weiter so! Lieber Gruss, Andreas

    Andreas WinzenAndreas WinzenVor 8 Monate
  • Naja die leute bei FFF wird bald wahlberechtigt sein. Die ältere Generation bald tot^^

    VenusFeuerFalleVenusFeuerFalleVor 8 Monate
  • Danke rezo ! Ich sage es immer wieder , Wuppertal ✊!!! Ihr sucker .. ....eine Festung der Vielfalt, der Kunst und des interlektuellen und multikulturellen Wiederstandes ^^ Schon Marx , Engels oder Else lasker waren begeistert ;)

    Silvester WieseSilvester WieseVor 9 Monate
  • Meine Fresse die Politiker sind auch nur noch Egoisten klar gibt es Ausnahmen ,aber meistens arbeiten sie für das Geld was sie bekommen statt für das Wohl der Gesellschaft. Ich würde sogar Wetten das die Parteien die jetzt regieren komplette Einbrüche in Sachen Wähler haben werden in 10 bis 20 jahren wenn alle Alten Wähler weg sind . Das Ding ist wiederum selbst wenn man die richtige Partei beispielsweise Die Partei,Grüne usw. wählen würde hätte man das Problem das diese Parteien zu wenige Mitglieder haben um sich um alles zu kümmern. Dennoch fordere ich und ich denke das ich mit vielen Leuten die gleich Meinung teile das man ab 16 wählen soll überall ! Und das alle über 60 nicht mehr wählen sollen

    Alexander OsswaldAlexander OsswaldVor 9 Monate
  • Nur ein kalifat ist die richtige regierungsform und keine demokratiediktatur.

    Mone tubeMone tubeVor 9 Monate
  • @ rundfunk mirko: oh hast du etwa den beweis für die negative einwirkung von Co2 auf das klima? wenn ja dann wäre das toll den gibt es bisher nämlich nicht IM ANSATZ! freu mich schon auf die antwort. lg

    peloquinfulpeloquinfulVor 10 Monate
  • "Rezo-Video & Co: Politik ignoriert junge Generationen!" aber gottseidank!! gibt es ja ARD/ZDF und RUNDFUNK mirko der die kleinen wieder auf die richtige bahn bringt ...

    peloquinfulpeloquinfulVor 10 Monate
  • Politiker von gestern mit den politischen Stilmitteln von vorgestern, die versuchen, sich auf die Probleme von morgen vorzubereiten, ohne an übermorgen zu denken.

    LyviannaLyviannaVor 10 Monate
    • großartig!! für diesen tollen satz gibt es einen tätschel-keks

      peloquinfulpeloquinfulVor 10 Monate
  • Warum man nicht mit 16 bei der Bundestagswahl wählen darf? Weil man anfällig für (teilweise extreme) Ideologien unterschiedlichster politischer Richtungen ist und noch keine differenzierte Sicht des Lebens entwickelt hat.

    Erdbewohner XYZErdbewohner XYZVor 10 Monate
    • @peloquinful Genau auf den Punkt gebracht. So ist es. Eine Richtung, in die dieser Kanal tendiert. Auch wenn dieses Video klar als subjektive Wahrnehmung der politischen Situation gekennzeichnet wird (#mirkosmeinung), sind andere "Wissensvideos" kaum als politisch neutral zu bezeichen. Ob #MrWissen2go mal ein Video zur Bundestagswahl ab 16 machen will?

      Erdbewohner XYZErdbewohner XYZVor 10 Monate
    • das ist ja auch der grund warum linke und grüne die wahlen ab 16 möchten ...

      peloquinfulpeloquinfulVor 10 Monate
  • Videos über die vermeintlich flache Erde 🤯....und meint Hitler lebt noch😫.... gehts noch....ziemlich daneben mein Lieber...ich bin 54 und eigentlich sehe ich deine Videos sehr gerne...aber jetzt hast du ziemlich daneben gegriffen!

    Petra TheresiaartPetra TheresiaartVor 10 Monate
  • Ein 60jähriger der den ganzen Tag zuhause sitzt???

    Petra TheresiaartPetra TheresiaartVor 10 Monate
  • 9.59 geht garnicht😩

    Petra TheresiaartPetra TheresiaartVor 10 Monate
  • Die Sache mit der schwarzen null ist doch gerade wichtig für die nächsten Generationen . Schließlich müssen die dann die schulden zurückzahlen

    Nadine FeilerNadine FeilerVor 10 Monate
  • wenn es um zukunft geht lasst da smal leute machen die bis dahin tot sind..... alles klar

    corvus whocarescorvus whocaresVor 10 Monate
  • 9:59 Ehre

    WooferProductionsWooferProductionsVor 10 Monate
  • Wieso dürfen eigentlich Leute die nicht Mal einen Schulabschluss haben, die keine Ahnung von dem haben über das sie entscheiden in jedes Amt einziehen? Wäre es nicht sinnvoller als Verteidigungsminister nicht einen General einzustellen, wäre es nicht sinnvoller als Umweltminister einen Wissenschaftler einzustellen? Wo soll das nur hinführen wenn die Leute die gerade im Amt sind im Amt bleiben. Da fragt man sich doch ob man nicht lieber auswandern sollte.

    D3athcardD3athcardVor 11 Monate
    • @Forgotten Light Ich dachte das wäre klar, ist halt so gemeint das sich Kandidaten vom Fach zur Wahl stellen, mit dem was sie bisher so geleistet haben und so weiter

      D3athcardD3athcardVor 10 Monate
    • Dann müsste es aber auch so sein dass dieser General oder dieser Wissenschaftler vom Volk gewählt wird. Sonst ist es ja keine Demokratie mehr.

      Forgotten LightForgotten LightVor 10 Monate
  • Rezo hat schon Recht: Als junger Kommunalpolitiker kann ich bezeugen, dass die Parteien oft nicht auf die jungen Leute hören, weil die Parteien selbst überwiegend alte Mitglieder haben. Aber ich probiere das zu ändern. Wenn ihr mich dabei begleiten wollt, schaut euch gerne meinen neusten Politik Vlog an: de-visions.com/detail/video-2fdwz_2DXTM.html

    Moses RuppertMoses RuppertVor 11 Monate
    • @Moses Ruppert mein herzliches beileid!

      peloquinfulpeloquinfulVor 10 Monate
    • @Forgotten Light Ich bin Mitglied bei der SPD und bin im Gemeinderat auch in der SPD Fraktion.

      Moses RuppertMoses RuppertVor 10 Monate
    • zu welcher Partei gehörst du? Oder bist du eine Einzelperson ohne Partei?

      Forgotten LightForgotten LightVor 10 Monate
  • Rezo hat endlich mal die Wahrheit gesagt.

    Moses RuppertMoses RuppertVor 11 Monate
  • Ich dachte er ist von funk ,warum kritisiert er jetzt plötzlich die CDU?

    Piçistan _05Piçistan _05Vor 11 Monate
    • Piçistan _05 ?

      Feuerwerk ist tollFeuerwerk ist tollVor 5 Monate
    • funk ist links/grün ergo die line und die grünen ...

      peloquinfulpeloquinfulVor 10 Monate
  • Fast alle Politiker denken in erster Linie nur an sich. Das haben wir nach der letzten Wahl ganz deutlich erlebt, zuerst haben sie die Diäten erhöht und dann die Regierung gebildet. Interessant wäre ein Video über die sinnfreien Ausgaben der Regierung sowie die Versprechen, die sie immer wieder bricht.

    Angelika GrafAngelika GrafVor 11 Monate
  • DU bist ein moderner Politiker! ;)

    justabadapplejustabadappleVor 11 Monate
  • Ganz ehrliche braucht eigentlich eine komplett neue Partei. ich denke mir die ganze Zeit welche Partei würde ich in der Zukunft wählen. Überhaupt keine !!!! Das sind doch eh alle nur Lobbyisten .

    Rainbow ShineRainbow ShineVor 11 Monate
    • Parteien sind keine Lobbyisten. Manche Politiker sind welche, ja. Aber eigentlich sind die Menschen die Politiker bequatschen Lobbyisten.

      Forgotten LightForgotten LightVor 10 Monate
  • Ich freu mich auf den Zeitpunkt, an dem die momentan Minderjährigen wahlberechtigt sind. Ob deren Interessen den Politikern dann plötzlich wichtig werden?

    She Who Must Not Be NamedShe Who Must Not Be NamedVor 11 Monate
  • Bitte hinterfragt Mr.WissenZumMitnehmen. Von welcher Demokratie redet er eigentlich.

    Tom HermanTom HermanVor 11 Monate
    • Tom Herman der deutschen!

      Feuerwerk ist tollFeuerwerk ist tollVor 5 Monate
    • Zum Mitnehmen? Benutzt du Google translate?

      Forgotten LightForgotten LightVor 10 Monate
  • Schade das das thumbnail nicht richtig reschaschiert wurde denn der vierte affe passt am besten nicht denken.

    itogbiboitogbiboVor 11 Monate
  • Demokratie ist auch in Deutschland gut . Aber nicht die die sie machen.

    Benjamin ZellerBenjamin ZellerVor 11 Monate
  • Die Politik interressiert die junge generation gar nicht was sie sagen und hören sie nicht zu ich befestife mich mit politik und finde die politker interresieren sich nur für sich selbst und nicht wie die welt besser machen könnte

    Aleks IlicAleks IlicVor 11 Monate
  • 16 jährige müssen nicht die volle Verantwortung für ihr Handeln übernehmen. So sieht es das Strafrecht vor. Sie wollen aber wählen? Keine Rechten ohne Pflichten / Verantwortung. Also wenn Wahlrecht, dann bitte auch das volle Verantwortungspaket inkl. Verpflichtungen also kein Jugendstrafrecht mehr ab 16. Entweder ganz oder gar nicht mündig. Auf der einen Seite Rechte einfordern, auf der anderen die Verantwortung nicht übernehmen. Das ist die Doppelmoral, die viele Leute so maßlos ankotzt. Ich wette, dass für viele, wenn nicht sogar die Meisten das Erwachsenenstrafrecht ab 16 vollkommen okay wäre.

    aasgard77aasgard77Vor year
    • Dass kommt auf den Fall an. Soweit ich weiß kann das Jugendstrafrecht auch noch für 23 - jährige gelten, wenn sie noch nicht die entsprechende mentale Reife erlangt haben.

      Forgotten LightForgotten LightVor 10 Monate
  • Die Politik wird hauptsächlich für ältere Menschen gemacht und die Jugend wird in den meideten fällen außen vor gelassen . Nur ein Beispiel ist das die Schulen viel zu wenig in Stand gehalten werden. oft geübt es kaputte Tafel und Tische nicht zu vergessen die sanitär Anlagen die auch oft in einem miserabelsten Zustand sind. Auch die öffentlichen Verkehrsmittel sind nicht nicht mehr auf dem neusten stand und gehen nach und nach kaputt

    Lars SimonLars SimonVor year
Rezo-Video & Co: Politik ignoriert junge Generationen! | #mirkosmeinung