Nuhr im Ersten vom 4. April 2019 | Nuhr im Ersten

Nuhr im Ersten vom 4. April 2019
Angriffslustig und scharfzüngig geht es in eine neue Ausgabe von "Nuhr im Ersten" mit Dieter Nuhr und seinen Gästen Lisa Eckhart, Ingo Appelt, Masud und Ingmar Stadelmann.
Mehr von Comedy&Satire im Ersten:
www.daserste.de/comedy

Video herunterladen

KOMMENTARE

  • Das mit den dicken ist gemein

    Pauline 123Pauline 123Vor 4 Tage
  • Schluchten kuh

    Guido WeegelsGuido WeegelsVor 5 Tage
  • Die Muslime sorgen schon ganz ohne Internet selbst dafür, dass manche sie am liebsten "tot" machen würden. Aber das anzusprechen wäre geschäftsschädigend für solche Komiker.

    Thomario MThomario MVor 22 Tage
  • 27:20 - musste ja kommen, im politisch korrekten Kabarett.

    Thomario MThomario MVor 22 Tage
  • Warum sind im Ketchup 18% Zucker enthalten?

    Thomario MThomario MVor 22 Tage
    • @Angie Globetrotter Oh wäre ich nie drauf gekommen...

      Thomario MThomario MVor 16 Tage
    • damit es nach Ketchup schmeckt, meine Guete. Warum ist Zucker in der Marmelade?

      Angie GlobetrotterAngie GlobetrotterVor 16 Tage
  • Klar bescheißt die Zuckerindustrie die Leute

    Thomario MThomario MVor 22 Tage
  • Herr Nuhr? So naiv kann der doch nicht ernsthaft sein. Hat der noch nie was von den versteckten Zuckerwerten gehört?

    Thomario MThomario MVor 22 Tage
  • Na ja, der Ingo ist schon eigenartig verklemmt gezwungen lustig bemüht. Ich kann überhaupt nicht lachen.

    Karl GustavKarl GustavVor Monat
    • Der war schon besser

      Florian SchmidtFlorian SchmidtVor Monat
  • Was soll dieses dumme Trump-Bashing? 🤔👎 Maulheld. Gehen sie mal in die USA und fragen sie die inzwischen 800k neuen Arbeitnehmer mal, was sie davon halten, endlich wieder eigenes Geld zu verdienen, auch wenn es teilweise nicht die besten Jobs sind. Aber immer noch besser, als sich zu Tode zu langweilen und am Ende auf dumme Gedanken zu kommen. Da kommt nur selten etwas Gutes bei rum.🙄 Aber wir hier haben Merkel und freuen uns jedes Jahr auf ihre neuen tollen Ideen für unsere Zukunft. Ich kann schon kaum die Nachweihnachtszeit abwarten. Das war schon immer mit die beste Zeit, um Gesetze mal schnell durchzuschieben.

    MarodeurMarodeurVor Monat
  • Hr. Appelt sollte sich langsam Gedanken über einen Berufswechsel machen..

    Martina KansteinerMartina KansteinerVor Monat
    • Interessant. Ich fand ihn nämlich hier auch nicht gerade dolle. 🤔 Eher im Gegenteil. 🙄 Eigentlich fand ich die ganze Sendung merkwürdig. Für meinen Geschmack zu viel Selbsthass. Was nicht bedeutet, dass die Show nicht lustig ist! Den junge Iraner fand ich gut. Genau darum schau ich auch immer mal wieder rein und werde/wurde nur "selten" enttäuscht.✌️

      MarodeurMarodeurVor Monat
  • wenn die zuckerindustrie nicht verantwortlich ist für unseren zuckerkonsum, dann sind also die dealer auch nicht verantwortlich für die herointoten? ja warum jagt man sie denn dann? wegen steuerhinterziehnung?

    Thomas SchochThomas SchochVor Monat
  • was ein gebalter müll am ende, daumen runter .

    Q maloQ maloVor 2 Monate
    • @Frank Es aber inhaltlich schon eher richtig als falsch. Der Masud ist sympatisch

      Ingo FlaigIngo FlaigVor 8 Tage
    • Eher Meinungsmache als Comedy oder Satire...

      Frank EsFrank EsVor 2 Monate
  • Stadelmanns Vater is CDU Politiker. Kann man merken. Absolut unlustig.

    Tobias BlomeTobias BlomeVor 2 Monate
  • Der letzte war der beste. Masud

    dennis schumanndennis schumannVor 2 Monate
  • wie kann man eigentlich bei dem Appelt lachen

    Erwin MachulkeErwin MachulkeVor 2 Monate
  • also der Masut ist ja nicht mal ansatzweise lustig, wenn soviele den diesmal schon gut fanden, dann weiß ich ja nicht wie der sonst am Start ist

    Skinny NorrisSkinny NorrisVor 2 Monate
  • Masut hat aber das Rad erfunden !!!!!!!!!!😳😳

    wissen bissenwissen bissenVor 2 Monate
  • leider ein Dislike wegen Ingmar Stadelmann.

    Till EulenspiegelTill EulenspiegelVor 2 Monate
    • ich fand ihn ganz ok

      Angie GlobetrotterAngie GlobetrotterVor 16 Tage
  • Und schon interessant das da immer weniger Leute klatschen, wenn einer Witze über Chemtrails macht... Hehe - sicher nur Einbildung - und was ist so schwer an Akbarzadeh. Danke Mazud!!! Das ist mein Spirit!!!

    Ricardo VoltiniRicardo VoltiniVor 2 Monate
  • nee gut. Ich werde Dich in Zukunft nicht mal mehr ignorieren

    Ricardo VoltiniRicardo VoltiniVor 2 Monate
  • Es geht übrigens nicht um den Zucker in der Schokolade, lieber Dieter, sondern um den ganzen Zucker in fast jedem anderen industriellen Produkt. Aber auch davon hast Du wahrscheinlich noch gehört...

    Ricardo VoltiniRicardo VoltiniVor 2 Monate
  • Wenn man sich Nuhr anschaut, weiss man genau warum Volker Pispers niemals eine eigene Sendung in den Öffentlich Rechtlichen hätte kriegen können. Man muss sich auf ein Niveau herabbegeben, auf dem auch ein Strassenbauarbeiter jeden Gag mitkriegt... Und bloss nicht hinschauen was wirklich passiert... Herzlichen Glückwunsch Oh, ooops, stimmt alles garnicht. Ohne Nuhr hätte der arme Appelt gar keine Chance mehr auf einen Auftritt... Allerhöchstes Nivoh ///sorry, Ich nehme das mit dem Strassenbauarbeiter umgehend zurück!!! hab meinen eigenen Niveau Grundsätzen hier auch nicht entsprochen. Tut mit Leid!///

    Ricardo VoltiniRicardo VoltiniVor 2 Monate
    • @TeTrianDoch 92 Bauarbeiter, Handwerk überhaupt, ist ein ehrenwerter Beruf. Ohne diese Berufe würde NIX laufen.

      Pan TauPan TauVor 2 Monate
    • Hey bin Bauarbeiter. Kenne Pispers, habe Kant und Voltaire gelesen, gehe selbst gerne oft zu politischen Kabarettisten. Soll jetzt kein Lebenslauf werden, ich mag es nur nicht wenn man Menschen in Schubladen steckt und schon gar nicht wegen ihres Berufes.

      TeTrianDoch 92TeTrianDoch 92Vor 2 Monate
  • danke dass es mal ausgesprochen wird. die ganze greta-show ist absurdes theater.

    Angie GlobetrotterAngie GlobetrotterVor 2 Monate
  • wenn man keine Ahnung hat sind Komiker die ersten die den Mund aufmachen... ähm, die Hände aufhalten. In welchen Kneipen man sich nuhr rum, um soviel Theken-Müll zu verbreiten und sich an der allgegenwärtigen „man-war-doch-nur-ein-Spaß“-Mentalität zu beteiligen.

    Wolfgang MuellerWolfgang MuellerVor 2 Monate
  • Sich lediglich die Kommentare durch zu lesen, um zu erahnen welche politischen Ansichten in der Sendung versorgt wurden, funktioniert tatsächlich. Die Behauptung, dass nur Rechte sich aufregen würden wenn über ihre Meinungen Witze gemacht werden, ist hiermit eindeutig widerlegt.

    Miriam RechnerMiriam RechnerVor 3 Monate
    • @Pan Tau Vor einigen Wochen hatte ich eine Diskussion mit einem überzeugten Kommunisten, sie verlief sachlich und zwar weil er und ich auf persönliche Beleidigungen verzichteten. Leider ist das heutzutage oftmals nicht mehr möglich, da wird all zu schnell diffamiert, anstatt wertfrei miteinander zu kommunizieren. Die Hauptschuld daran tragen meiner Ansicht nach Medien und Politiker, denn die machen es tagtäglich vor - wo gibt es heute noch eine echte Debattenkultur? Die ist doch ausgestorben.

      Miriam RechnerMiriam RechnerVor 2 Monate
    • ich gehe noch einen Schritt weiter und behaupte, daß sogenannte "Rechte" sogar noch bei Mißfallen eher argumentieren, während Linke ihr Mißfallen nur durch Maximalbeleidigung (Nazi, Rassist etc) argumentfrei zum Ausdruck bringen.

      Pan TauPan TauVor 2 Monate
  • ja der Dieter ...kanns....Klasse Danke !

    uli försteruli försterVor 3 Monate
  • Hey, damals schon greta - Thema !

    MeierMeierVor 3 Monate
  • Enttäuschend, dass selbst in einer eigentlich so guten Satiresendung, die sich nicht ständig die eigene Linie durch politische Korrektheit diktieren lässt, zig-fach widerlegte Pc-Narrative wie der Gender-Pay-Gap weiter für wahr verkauft werden, statt für den Haufen wissenschaftlicher Unredlichkeit, die er tatsächlich darstellt.

    Chill and relax, dudeChill and relax, dudeVor 3 Monate
  • Nu(h)r schlecht.

    godnex211ifygodnex211ifyVor 3 Monate
  • Geil

    _max_maxVor 3 Monate
  • Ich hoffe die Lisa spricht im Privatleben nicht so, man würde unweigerlich dem Alkohol verfallen.

    ralle 146ralle 146Vor 4 Monate
    • Die österreichische Stimmfärbung ist schon speziell

      Florian SchmidtFlorian SchmidtVor Monat
  • Nuhr du bist einfach nur, nicht mehr und nicht weniger🤘

    TibetusTibetusVor 5 Monate
    • Er ist das was er sein soll, der Hofnarr.

      Stephan GrossStephan GrossVor 3 Monate
  • Sie könnte aussehen wie eine göttin und milliardärin sein wenn sie ösi dialekt hat geht garnix

    Ronny TrappRonny TrappVor 6 Monate
    • @Ronny Trapp ja, durch lisa hat mich da irgendwie eine expressionistische Art überrannt.😂😂

      B-DogB-DogVor 6 Monate
    • @B-Dog ohje muss erstmal demagogisch googlen haha

      Ronny TrappRonny TrappVor 6 Monate
    • Ich mag den sehr. Machts sehr demagogisch.

      B-DogB-DogVor 6 Monate
  • na ja... Reagan war auch kein Dichter...!

    JotrasJotrasVor 6 Monate
  • Mit allem Respekt, aber ich finde, dass Herr Nuhr das Problem mit dem Klimawandel nicht so ganz gerafft hat. ich finde auch nicht, dass man sich darüber Witze leisten sollte. Das ist nicht witzig. Es betrifft uns alle, also sollten wir uns alle darüber Gedanken machen und uns gefälligt ein wenig anstrengen, anstatt dumme Witze zu machen. Und ja, weniger Kinder wäre der Anfang. Und nein, es geht mich einen feuchten Dreck an, wie viele Menchen sterben im Prozess des Klimawandelsbekäpfung. Warum sollte mich das interessieren? Der Mensch hjat es verursacht, also soll er jetzt auch bestrafft werden. Herr Nuhr, die Erde hat auch andere Bewohner, nicht nur die Menschen! Und diese anderen Bewohner haben was Besseres verdient. Das sind wir denen schuldig. Aber nein, lieber weiterhin über die überlegeheit des Menschens zu labbern. So kommen wir weiter. Danke für so etwas. Und nur so am Rande: Die Aktivisten käpfen nicht für sich! Sondern für alle, also auch für Sie, Herr Nuhr!

    Amanda MuschAmanda MuschVor 7 Monate
  • ich fand den typen vor paar jahren ganz ok aber in letzter zeit argumentiert der typ nur noch wirres zeug....der hat so einen komischen beigeschmack......

    jimbo jonesjimbo jonesVor 7 Monate
  • Nuhr ist der einzige den man sich noch anschauen kann. Gut das es noch ohne Klimahysterie geht

    Herr LichHerr LichVor 7 Monate
  • O Gott dieser Nuhr. Dieser neoliberale Spaßmacher der versucht Satire zu machen. Sowas von peinlich.

    Ralph K.Ralph K.Vor 8 Monate
  • Wenn gerade in Niedersachsen und NRW die Waldflächen zwischen 2002 und 2012 um jeweils ca 11000 ha zugenommen haben fragt man sich schon, wie das geht..., in Nidersachsen sind es vermutlich zugewachsene Bundeswehrstandorte, die man heute als Wald zählt, in NRW ist man so loyal zu RWE, dass dort die Abraumhalden zählen

    Andreas BertramAndreas BertramVor 8 Monate
  • skusi, aber so langsam wirds peinlich. ist dieter laternenparker? keine garage? enn doch, dann ignoriert er einfachdie realität. was wird gefahren? aus der schuko kommen 3,8kW, das reicht zum nachladen von ~100km über nacht. die besserverdienenden haben ne garage mit roter cee, da kommt man über nacht, 10h, nen fetten tesla von 0 auf 100%, dann ~500km, so what, problem ist zwischen den ohren... dann zucker, keinen plan ihr lobbyfuzzies. nimm mal mixed picles, mehr zucker drin, als in ner cola, leberwurst, spinat, was soll da zucker drin? in normalen rezepten brauchts keinen zucker, aber das zeug ist billig, und macht das verarbeiten eifacher... für mich als diabetiker relevant, für so nen geschwafel wie ihr es 'lustig' findet, skusi, armselig..

    Thomas RappenThomas RappenVor 8 Monate
  • Dieter Nuhr, der staatstragende Kabarettspießer par excellence!! Er lebt weiter und Wiglaf Droste ist tot. Das Leben ist einfach nur schweinisch!

    jemp1965jemp1965Vor 8 Monate
    • jemp1965 Sendung vom 4.10.2019

      MeierMeierVor 3 Monate
  • Diese "Hänseleien" von denen Herr Nuhr redet, waren auch "damals" schon Mobbing. Es ist ganz einfach: einfach kein Bodyshaming betreiben, egal ob Über- oder Untergewicht. Auch im Hinblick auf die ganzen Kommentare über Lisa Eckharts vermeintliches Untergewicht. Warum? Es geht niemanden etwas an und steht in keiner Relation mit ihrem Auftritt.

    Lisa EhmLisa EhmVor 8 Monate
  • Herr Stadelmann, wenn Sie sich mal ein bisschen informieren würden, (siehe mehrere ZDF Sendungen u.a. Abenteuer Forschung von Joachim Bublath aus dem Jahr 2002) dann wüssten auch Sie, dass Chemtrails eben kein Quatsch sind, sondern offiziell nur Geo-Engineering genannt wird.

    Andrea KumelijAndrea KumelijVor 8 Monate
  • Ich mag den Nuhr und frage mich, wie lange er noch mit seinem recht PC-freien Kabarett im Ersten auftreten darf. Einzig: das mit den Straftaten. Naja. Da hätte er halt mal genauer hinschauen sollen, wie sonst auch, dann hätte er eben festgestellt, dass das mit den Flüchtlingen so nicht stimmt. Die haben es nämlich durchaus geschafft, die Straftaten zu steigern. Schade, dass er davor zurückschreckt. Ist ein heißes Eisen, ja, aber sonst scheut er sich doch auch nicht.

    Carlos MeloCarlos MeloVor 8 Monate
  • Leider ist fast alles, was man kaufen kann mit Zucker versetzt. Das einzige was einem teilweise noch bleibt ist bisschen Gemüse und das wars. Also ja, man hat die Wahl auch nur Gemüse zu essen, um keinen oder wenig genug Zucker zuzunehmen.

    BartholomewJSBartholomewJSVor 8 Monate
    • Nudeln, Reis, Kartoffeln, Gemüse, Obst, Fleisch vom Metzger, Haferflocken, alles ohne Zucker, ohne Zusätze. Ich ernähre mich ausschließlich durch solche Dinge.

      Pan TauPan TauVor 2 Monate
  • nuhr, der andy scheuer der "comedy". quasi die csu am parteitag.

    Chris RauhdiChris RauhdiVor 8 Monate
  • Lies dir die Kommentare durch Dieter, dann wirst du erkennen, an dem "Spühen" ist was dran!

    Arpad ElsewhereArpad ElsewhereVor 8 Monate
  • herr nuhr erzählen sie mir mal in welchem lebensmittel kein zucker ist!!!???bin mal gespannt

    Manfred WeberManfred WeberVor 9 Monate
  • OMG

    do. B.do. B.Vor 9 Monate
  • Lieber Herr Nuhr, Spießbürgertum ist keine Comedy Beschreibung: Als Spießbürger, Spießer oder Philister werden in abwertender Weise engstirnige Personen bezeichnet, die sich durch geistige Unbeweglichkeit, ausgeprägte Konformität mit gesellschaftlichen Normen und Abneigung gegen Veränderungen der gewohnten Lebensumgebung auszeichnen. Wikipedia Nur weil Sie dem Ganzen nicht mehr richtig folgen können oder wollen ( warum auch ? Bei Ihnen läuft´s doch, oder ? ) und es viel bequemer ist ( und auf Bequemlichkeit legen Sie ja inzwischen höchsten Wert, stimmt´s ? ) sollte man nicht alles Neue, auch wenns erwiesenermaßen noch so wertvoll ist, pauschal abwerten. Das gilt auch bei erhöhter Frustration. Nur fürchte ich, dass Ihnen dieser Wesenszug noch gar nicht bewusst ist. Natürlich nicht, Altersstarrsinn ist ein schleichender Prozeß..

    Ralph TautRalph TautVor 9 Monate
  • OMG NUR EIN NAR? Wie kann jemand so glitschik sein?

    Vor NameVor NameVor 9 Monate
  • Der Appel sollte in Rente gehen. Und Nuhr gleich mit. Viel zu vorhersehbar und Flach.

    Stephan GruhneStephan GruhneVor 9 Monate
  • Ich fand Nuhr nur gut!

    Hali DnawHali DnawVor 9 Monate
  • appelt hat nix lustiges mehr.....traurig

    Mario BinderMario BinderVor 9 Monate
    • Komödianten waren schon immer dafür da auf Mißstände aufmerksam zu machen. Denn weder die Regierungen noch die Leute haben zu oft keine Motivation darüber nachzudenken.

      Mai LingMai LingVor 3 Monate
    • Er war noch nie lustig. Das Zotige ist ziemlich weg, wurde aber durch nicht sehr viel ersetzt. Manches von dem "nicht sehr viel" ist nicht schlecht, aber zum Lachen ist nichts dabei ...

      uwe welzuwe welzVor 9 Monate
  • Nuhr dumm. Man wird sich erinnern.

    Angelo SiracusaAngelo SiracusaVor 9 Monate
    • Leute, lasst den scheiss, die Statistik spricht fuer sich und straft nuhr luegen.

      MeierMeierVor 3 Monate
    • Das klingt so drohend!

      Hali DnawHali DnawVor 9 Monate
  • Woran erkennt man einen Veganer? ;)

    D. B.D. B.Vor 9 Monate
    • ... das er das Beste von 45 Minuten gesagt hat!

      purklangpurklangVor 2 Monate
    • Er sagts dir.

      Mvomberg CotedepabloMvomberg CotedepabloVor 8 Monate
  • Nuhr ist einfach nur noch peinlich... Der sollte in die Politik gehen, glaub bei der FDP wäre er sehr schnell Kanzlerkandidat... Maus und Lisa waren sehr gut, aber garantiert zu intelligent für die meisten "Deutschen"...

    D LD LVor 9 Monate
    • @Pan Tau ...hmmm... da muss ich echt mal überlegen...^^

      bertas brotbertas brotVor 2 Monate
    • @bertas brot Nur aus Interesse: pöbelst du unter- oder übergewichtige Menschen gewohnheitsmäßig an oder nur, wenn du witterst, daß sie dir überlegen sind?

      Pan TauPan TauVor 2 Monate
    • Hat sich offenbar noch nicht bis zu dir rumgesprochen: die heutigen Nazis sind die rot lackierten wie die Truppe von der antifa.

      Pan TauPan TauVor 2 Monate
    • Stimmt soweit....^^ Auf alle Fälle ist diese seltsame Lisa intelligent genug, ihr häßliches Knochengerüst arbeitsmäßig nicht zu sehr zu belasten, was in einer Nuhr-Sendung ja prima klappt. Dort die von anderen geschriebenen Texte zu repitieren, ist von Stelzenlisa mal eben noch leistbar. Wobei man stets die Sorge hat, dass ihr das Gebiss beim knödeln aus dem Altfrauengesicht fällt.

      bertas brotbertas brotVor 8 Monate
    • Wo gibt es die schlechtesten Comedysendungen? Nuhr im Ersten...!

      bertas brotbertas brotVor 9 Monate
  • Ey Nuhr! "Dann zweifeln die Rechten die Statistik an..." ...nicht nur die übrigens.

    Andreas SchneiderAndreas SchneiderVor 9 Monate
  • Dafür kann man leider nur einen Daumen nach oben geben, es müssten aber sehr viel mehr Daumen sein!

    E10138E10138Vor 9 Monate
  • Herr Nuhr, ich versuche Sie zu verstehen. Manchmal denke ich "Ja, hier, oder da - das ist er, der völlig verdrehte Gedankengang, welcher uns tief in die Widersprüche der Gesellschaft blicken lässt". Aber dann hauen Sie Sachen raus, da kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Zu Ihren Anmerkungen von wegen wir müssen nicht alles konsumieren - bitte beschäftigen Sie sich mal sorgfältig mit dem erbärmlichen "Handwerk" der Propaganda-/Werbeindustrie (Einige der besten Dokus überhaupt zu dem finden Sie übrigens auf den DVDs der Serie "Mad Men"). Solches Geschwätz kennen wir doch genügend aus der Industrielobby getriebenen Politik. Und jenem Teil der Gesellschaft, welcher in Depression verfallen ist, helfen ihre Sprüche von wegen Hintern hoch kriegen oder so wirklich nicht weiter. Nostalgische Sehnsucht danach, andere Menschen aufzuziehen, bringt mich dann endgültig dazu, Sie als Kabarettist überhaupt nicht mehr ernst zu nehmen und ich wende mich angewidert ab. Hey ARD - nehmen Sie sich den Herrn Nuhr mal zur Brust, hat der irgendwann einen rechten Schlag bekommen?

    Didier ArtisanDidier ArtisanVor 9 Monate
    • Didier Artisan Ach, Sie meinen, die ARD muss den mal ordentlich auf "Linie" bringen, briefen sozusagen, wie alle Sendungen, von tagesschau bis zur letzten Nachrichtensendung im NDR usw. auf Linie sind, politisch korrekt. Alles klar!

      Hali DnawHali DnawVor 9 Monate
    • Noch so ein Berufsempörter ^^

      Ralf RamftelRalf RamftelVor 9 Monate
  • „Witze sind immer respektlos“. Damit findet Nuhr sein Publikum. Mich widert das eher an. Ich mag eher Eddie Izzard. An den Humor reichen Witz-Zwerge wie Nuhr im Leben nicht ran.

    Ko alaKo alaVor 9 Monate
  • Ja Masud war der beste ....

    Ela MajdakEla MajdakVor 9 Monate
  • Masud .... für mich ein neuer Name, ein neues Gesicht. Aber eines, das ich mir merke. Guter Vortrag!!!

    Rapunzel JingelingRapunzel JingelingVor 9 Monate
  • Wie ich Lisa Eckhart feier! Ich mag ihre Aussprache und ihre Gestikulation! Der Witz ist schön bissig

    Beo BachterBeo BachterVor 9 Monate
  • Der Nuhr ist zum Kapitalismus-Knecht mutiert. Oder war der schon immer so?

    Retro ChannelRetro ChannelVor 9 Monate
  • Nuhr ist echt der Beste. Endlich jemand, der die Lügen der Politik durchschaut :-)

    TobiTobiVor 9 Monate
  • wie gut dass man sich auch die 4 Komiker/Kabarettisten auch ohne Nuhr angucken kann

    Emil MüllerEmil MüllerVor 9 Monate
    • Er ist besser denn je. Und genau das ist Satire. Sein Humor ist am Mainstream vorbei genau ins Schwarze... Wer das verpönt, für den ist auch eine blühende Rose ein Haufen Vogelscheisse...

      Adolf SchreinerAdolf SchreinerVor 3 Monate
    • es ist wirklich grausam wie weit er sich vom Kabarett entfernt hat.

      Emil MüllerEmil MüllerVor 9 Monate
  • Nuhr noch peinlich.

    Leben in DelmenhorstLeben in DelmenhorstVor 9 Monate
  • Nuhr absetzen.

    Leben in DelmenhorstLeben in DelmenhorstVor 9 Monate
    • @Jack Speed Tatsachen ja... Was ist eigentlich aus den Lungenärzten geworden? Wenigstens in einem sind wir uns einig: Pointen sind das nicht.

      Peko MongoPeko MongoVor 9 Monate
    • warum, weil er die Tatsachen nennt, die Ihnen nicht gefallen ?

      Jack SpeedJack SpeedVor 9 Monate
    • Wieso, die Sendung ist doch ganz ok wenn man Dieters Werbeblöcke für VW und RWE wegzappt, die er seit mindestens Oktober recycelt (ironischerweise).

      Peko MongoPeko MongoVor 9 Monate
  • nuhr wie immer ein fdp neoliberaler wirtschaftslobby vertreter jämmerlich

    Gehtdich NixanGehtdich NixanVor 9 Monate
Nuhr im Ersten vom 4. April 2019 | Nuhr im Ersten