Groko ohne Plan: Kakophonie beim Klimaschutz | heute-show vom 13.09.2019

CO2-Abgabe, Emissionshandel, Plastiktütenverbot: Die Regierung verliert sich in der Vielstimmigkeit. Wie soll so das Klima gerettet werden?
Zur ganzen heute-show in der Mediathek: ly.zdf.de/hs1920yt/
Jetzt die heute-show abonnieren: ly.zdf.de/ythsyt/
Folgt uns auch auf...
Instagram: ly.zdf.de/ythsig/
Facebook: ly.zdf.de/ythsfb/
Twitter: ly.zdf.de/ythstw/
#heuteshow #Klimaschutz #Groko

Video herunterladen

KOMMENTARE

  • Ich Inspiriere sie, aber bekomme keine was dafür, 5% het mir gefallen, oder?

    Valentina MuellerValentina MuellerVor 6 Stunden
  • Die Klimakanzlerin X - Wir können heute Herzen verpflanzen und Wasserstoffbomben bauen, aber immer noch nicht Gesellschaften organisieren, in denen es sich menschlich leben lässt. Unsere Gesellschaft hat zwar eine Klimakanzlerin an der Spitze, aber die reißt mit einer irrationalen Energiewende neue Löcher ins Klima und fordert die ganze Welt auf, bei uns zu wohnen, wenn ihnen das Klima zu Hause nicht gefällt. Dagegen versucht sie mit Mitteln der Hysterie das Klima zu bremsen, anstatt Alternativen für den Schutz vor einem möglichen Klimawandel aufzubauen. Denn sie hat offensichtlich die wahre Lage unserer, auf Arbeit und Konsum reduzierten Gesellschaft noch nicht erkannt: Es versucht hier eine Tyrannei der Mehrheit (Alexis de Tocqueville), heute Mainstream genannt, das für sich Gute zu erreichen und das sittlich Gute (die guten Sitten) einer Minderheit zu überlassen. Ich plädiere deshalb für eine Erinnerung an den Philosophen Baruch de Spinoza, den schon unsere kulturellen Vorbilder verehrten, und seine Erkenntnis: Deus sive natura - Gott wohnt in allen Erscheinungen eurer Umwelt - warum nicht mal statt der seit 200 Jahren abgewrackten Religionen eine philosophische Religion. Das würde doch einer sogenannten Kulturnation nach der Aufklärung nicht schlecht stehen, oder? Und vielleicht tatsächlich das Klima retten, zumindest das gesellschaftliche

    klaus peter kraaklaus peter kraaVor 13 Tage
  • Welke: Die Stradivari unter den Arschgeigen ... Ich kann nicht mehr 😂 Wer kommt denn bitte auf sowas? Stradivari und "Arschgeige" ... 😆

    Sev SevSev SevVor 17 Tage
  • Wie oft wollt ihr dem Hans D jetzt noch das Arschloch bleichen? Nehmt doch maln neuen Anwärter.

    Madlad ÖkogottMadlad ÖkogottVor 27 Tage
  • Gibt es eigentlich auch staatliche Satire die das alles ganz toll findet und uns verarscht? Ich würd mittlerweile echt gern mal wissen was die Gegenseite denkt 🤣

    AlexanderDieFestungAlexanderDieFestungVor 28 Tage
  • Scheiß auf das Klima ich brauche Geld

    No LimitNo LimitVor Monat
  • Fette Kohle kassieren, Ball flach halten und Marioneten der Wirtschaft. Wir bezahlen das.

    Armer SteuerzahlerArmer SteuerzahlerVor Monat
  • MOIN

    bananenbrotbananenbrotVor Monat
  • Klimakonzept: Geht nicht auf die arbeit, eure "Kinder" würden es euch danken. Und ihr könnt sagen, ihr habt nix gemacht...

    Muk MakMuk MakVor Monat
  • Mit oder ohne Plan die Erde und die Menschheit wird vergehen.

    E. K.E. K.Vor Monat
  • *Moin*

    Kneipen schlägerKneipen schlägerVor Monat
  • Am Fränkischen Dialekt (der offenbar Bayerisch sein soll) arbeitet ihr aber noch oder? Der hört sich an wie ein russischer Schwarzarbeiter nach 5 Seidla

    Luca HlrLuca HlrVor Monat
  • Kommt es euch nicht in den Sinn. Das der Klimawandel alles Lügen sind. Die GroKo ist erfunden Lügen vergisst man. Und kurz bevor der Abgabe wird dann irgendwas zusammen gerührt und dann als Verbesserungsvorschlag vorgelegt. Pfffff

    Steven ZabelSteven ZabelVor Monat
    • Klimawandel ist nicht erfunden

      randomzeug03randomzeug03Vor Monat
  • Ja wir wollen höhere Steuern, nehmt alles Geld was ich habe und das co2 es sofort weg. Die Deutschen und das öffentliche - rechtliche sind der Hammer.

    Tom WaitTom WaitVor Monat
  • greta thunberg is no savior, the fact that you are listening to a child rather than The Club of Rome is distasteful, shame on everyone who jumps up suddenly because you didn´t want to listen to scientists dedicated to humanity, who are telling us the same thing for 40 years now. Shame on the students who don´t go to school, because they don´t want to use their spare time to make a difference. shame on money that will destroy us all if we don´t change financial law! shame on the people who disaprove of cheap groceries that the workers and builders of the world have to live on! shame on those who still take from the poor because they can. shame on all of us! HUMANITY IS THE GREATEST THING ON EARTH!

    Fabian SeewaldFabian SeewaldVor Monat
  • greta thunberg is no savior, the fact that you are listening to a child rather than The Club of Rome is distasteful, shame on everyone who jumps up suddenly because you didn´t want to listen to scientists dedicated to humanity, who are telling us the same thing for 40 years now. Shame on the students who don´t go to school, because they don´t want to use their spare time to make a difference. shame on money that will destroy us all if we don´t change financial law! shame on the people who disaprove of cheap groceries that the workers and builders of the world have to live on! shame on those who still take from the poor because they can. shame on all of us! HUMANITY IS THE GREATEST THING ON EARTH!

    Fabian SeewaldFabian SeewaldVor Monat
  • greta thunberg is no savior, the fact that you are listening to a child rather than The Club of Rome is distasteful, shame on everyone who jumps up suddenly because you didn´t want to listen to scientists dedicated to humanity, who are telling us the same thing for 40 years now. Shame on the students who don´t go to school, because they don´t want to use their spare time to make a difference. shame on money that will destroy us all if we don´t change financial law! shame on the people who disaprove of cheap groceries that the workers and builders of the world have to live on! shame on those who still take from the poor because they can. shame on all of us! HUMANITY IS THE GREATEST THING ON EARTH!

    Fabian SeewaldFabian SeewaldVor Monat
  • Unsere Regierung will den Bau von Fracking Flüssiggasterminals subventionieren! Damit wir von den USA - auf nachhaltigen Druck der Trump Regierung - umweltvernichtendes und teures Fracking Gas kaufen können, obwohl wir es gar nicht brauchen. Das nennt man auch Hilfs- oder Tributzahlung an die USA, die den Weiterbau von Nordstream II (Erdgaspipeline, deutsch-russisches Projekt) aus geostrategischen Gründen und wirtschaftlichen Eigeninteresse unbedingt verhindern will....so auch Mike Pompeo in gestriger Anhörung als er sich u.a. damit brüstete, den Energiehandel mit Deutschland erfolgreich gefördert zu haben. Und unsere Regierung knickt nicht nur ein, verspricht Frackingdreck zu kaufen, sondern will auch noch Steuergelder für diese Schweinerei aufwenden!!! Die LNG Terminals für Fracking Flüssiggas sollen in Bremen, Wilhelmshaven und Stade entstehen. KEINE DEUTSCHEN STEUERGELDER FÜR FRACKING!!!!!! ☠💩😠 KEINE DEUTSCHEN STEUERGELDER ZUR UNTERSTÜTZUNG VON TRUMPISTAN!!!!

    transit journaltransit journalVor Monat
  • rasist

    Carl der WalCarl der WalVor Monat
  • Merkel weiß genau,daß die Klimalüge eine Lüge ist..Warum also sollte sie sich wirklich was einfallen lassen?

    Senta SeltmannSenta SeltmannVor Monat
    • @Project Pitchfork Der will nur provozieren und online stänkern.

      transit journaltransit journalVor Monat
    • @Senta Seltmann Ja ist klar. Nur nicht halt Leuten die einem Scheiß auf Wissenschaft, Beweise, Fakten und momentane Ereignisse geben. Letztens sind erst ein paar Inseln im Ozean verschwunden und der steigt doppelt so schnell an wie noch im letzten Jahrhundert aber der hat sich bestimmt nur gedacht es wäre geil mal wieder zu steigen.

      Project PitchforkProject PitchforkVor Monat
    • @Project Pitchfork Ja nee is klar....

      Senta SeltmannSenta SeltmannVor Monat
    • Weiß sie nicht. Sie weiß, dass es wahr ist.

      Project PitchforkProject PitchforkVor Monat
  • Alles wie immer perfekt, nur bayerisch könnt ihr leider nicht bei der heuteshow

    Hubertus EggerHubertus EggerVor Monat
  • 2:50 beweißt, das volles Haar es auch nicht mehr rausreißen würde. Sorry Welke ;-)

    Gpcas9Gpcas9Vor Monat
  • auf Deutschland scheint kein Verlass.

    Rik ThunderRik ThunderVor Monat
    • @transit journal was viele offenbar nicht verstanden haben ist, wenn Mensch draufgeht, die Wirtschaft auch folgt. :/

      Rik ThunderRik ThunderVor Monat
    • Wirtschaftinteressen haben Vorrang. Darauf ist Verlass.

      transit journaltransit journalVor Monat
  • 5:20 Oh Gott dachte erst das wär ein Slip😅

    Archimedes 13Archimedes 13Vor Monat
  • nun ja der E-Scooter muss ja auch aus irgendetwas gebaut werden was nicht gerade umweltfreundlich ist, vor allem die Batterie und die ganze Elektronik darin. Also so umweltfreundlich ist der garnicht. Da ist ein Esel besser.

    Ist UnfairIst UnfairVor Monat
    • @Ist Unfair Absolut richtig aber ich glaube die meisten sind nicht damit einverstanden ^^

      deady95deady95Vor Monat
    • @deady95 das klimafreundlichste wäre einfach zu Fuß zu laufen sich Balaststoffarm zu ernähren und seine Darmwinde bei sich zu behalten. xD

      Ist UnfairIst UnfairVor Monat
    • klimafreundlich ungleich umweltfreundlich. wobei der escooter an sich ja leider eher beides ist in diesem fall. Hat aber weniger was mit dem motor zu tun

      deady95deady95Vor Monat
  • Des macht nichts - Merkel

    1Hoch3 •1Hoch3 •Vor Monat
  • Ich schau grad auf den letzten Drücker die News der vergangenen Woche, weil ich morgen einen Nachrichtentest schreibe😂

    ButterblumeButterblumeVor Monat
  • Wird Zeit das man jüngere Leute an die macht lässt, nicht nur in der EU sondern überall....wenn das so weitergeht sind für im 22 Jahrhundert Gebraten

    Han TheKillerHan TheKillerVor Monat
    • Naja, das Problem ist, dass Umweltschutz Geld und Arbeitsplätze (und damit noch mehr Geld kostet) kostet. Junge Menschen und Idealisten haben meist keine Ahnung davon, wie man Profit erwirtschaftet. Die Katze beisst sich wahltechnisch in den Schwanz. Es ist womöglich machbarer, Wirtschaftsvertreter zu zwingen, wenigstens etwas Klimaschutz zu betreiben, als unreifen Idealisten beizubringen wie Wirtschaft funktioniert. Das ist ein möglicher Gedankengang von Wählern. Die Grünen sind nur eine Protestpartei. Von Lösungen samt Finanzierung keine Spur.

      transit journaltransit journalVor Monat
  • Was sollen denn diese albernen Vorwürfe gegen die Kanzlerin? 14 Jahre nichts gemacht? Dann waren ja rein rechnerisch 3 Bundestagswahlen dazwischen. Da Merkel immer wieder gewählt wurde, muss man demzufolge davon ausgehen das der Wählerwille erfüllt wurde. Demzufolge braucht dieser Besserwisser und dumme Witze erfindende Welke darüber also gar nichts bringen, zumindest Merkel keine Vorwürfe machen. Also Vorwürfe gegen das deutsche Volk wären da angebracht .Er sollte deshalb wenn er schon etwas kritisiert, die Dummheit, Dekadenz, Gier, sowie die von den staatlichen GEZ Medien leicht zu beeinflussenden Deutschen und alle negativen Eigenschaften dieser Gutmenschen als Witz bringen. Er könnte ja darstellen was uns Deutsche so lächerlich in der Welt macht, in dessen Folge eine so lange Amtszeit durch die Kanzlerin für die Verwaltung eben dieser Dummheit und Dekadenz möglich wurde.

    EstablishmentablehnerEstablishmentablehnerVor Monat
  • 666.000 Abonnenten

    Leonardo WinterLeonardo WinterVor Monat
  • Die Atmosphäre heizen wir Weiter

    BuntspechtBuntspechtVor Monat
    • Ja, jetzt auch noch zukünftig mit aus den USA, das wir gar nicht brauchen. Unsere Regierung will mit Steuergelder den Bau der der notwendigen Terminals in Bremen, Wilhelmshaven u d Stade subventionieren, um den Amerikanern ein Gefallen zu tun. Die Amis wollen nach wie vor den Weiterbau von Nordstream II verhindern...damit wir teures und dreckiges Fracking Gas von ihnen kaufen.

      transit journaltransit journalVor Monat
  • Man kann auch einfach nudeln essen oder Kartoffeln... find ich nicht gut wie gute Ernährung ins lächerliche gezogen wird

    Tommy VeganTommy VeganVor Monat
  • lustig nur sind wir die galehrensklaven die rudern müssen nicht die takt- trommler und die wirklichen schiffseigner das aber ist wieder eine ganz andere nachricht also geld her und blecht gefälligst für NICHTS wir verbraten es auskömmlich

    ditter Steinditter SteinVor Monat
  • Lasst euch bloß nicht den Unsinn mit der Wohnraumdämmerei andrehen. Man kann an anderer Stelle mit viel weniger Geld viel mehr fürs Klima tun. Gibt man 30.000€ für eine Fassadendämmung mit WDVS/Styropor aus, hat man der Erdölindustrie sein Geld geschenkt und sitzt in 20 Jahren mit schimmligen Wänden und einem Haufen Sondermüll da. Investiert man die 30.000€ in eine Solarthermieanlage, bekommt man die Wärme die durch die Wand verlorengeht gratis geschenkt, hat 40 Jahre was davon und trockene Wände. - Und im Sommer klimaneutrales Warmwasser für den Swimmingpool.

    LifecraftLifecraftVor Monat
  • Ich hör immer nur Abfuckprämie... Was issen das?

    Jo SyriousJo SyriousVor Monat
  • Hilfe, wer schaut sich diesen Mist an!

    GoodboyfromGermanGoodboyfromGermanVor Monat
    • Ich

      1Hoch3 •1Hoch3 •Vor Monat
  • Ich brauche keine Heizung. Für mich heizt der Computer...

    Progamer AlexProgamer AlexVor Monat
    • 😁🤖

      transit journaltransit journalVor Monat
  • Islam IS RIGHT About Women

    Marco EisenkrätzerMarco EisenkrätzerVor Monat
  • Wenn ich die Ferkel schon sehe.Der Selbstschutz sagt mir: Traue keinem der die Leftzen tiefer hängen hat wie eine Bulldogge.

    MrNickelbrilleMrNickelbrilleVor Monat
  • Wieviele Politiker fahren eigentlich ein E-Auto? Bestimmt fahren die ganzen Minister dicke Premium Autos mit minimum 300 PS. Dabei haben die doch gerade die dicke Kohle

    AndymiralAndymiralVor Monat
  • Bahn fahren günstige machen, da hätte ich nichts dagegen xD

    The RealThe RealVor Monat
    • @Ginny W hahahhahahaha egal zähl es als sport mache ich auch so werde ich nicht sauer wenn der wind kommt und ich 5km fahren muss xD Mit der schule war das auch so bei mir damals

      The RealThe RealVor Monat
    • @The Real ich fahre halt auch überall mit Fahrrad hin weil mir die Bahn nicht nur zu teuer ist ,sondern auch immer zu spät oder gar nicht kommt. Außerdem wird mir beim Bahn, Bus, Auto fahren immer übel. Ich bekomme auch keine Fahrkarte mehr von der Schule weil ich angeblich zu nah dran wohne: 4km, Luftlinie:2km( was soll ich machen durch die wohnblöcke fahren oder was?) Aber eigentlich stört mich das nicht weil ich übelst gern mit dem Fahrrad fahre auch im Winter, das was mich nur stört das es vor meiner Schule keinen Radweg gibt, sondern nur eine schwerbefahrende Straße und das die Wege die zu meiner Schule führen (also Schulweg) immer übelst glatt sind oder sie räumen den Fußgängerweg ,und laden einen halben Meter hohen Hügel einfach auf den Radweg ab

      Ginny WGinny WVor Monat
    • @Ginny W ich fahre seid ner weile auch mit dem Fahrrad und gar nicht mehr mit der Sbahn oder Buss weil es zu teuer ist und ich habe keine lust auf Schwarzfahren ist zu viel stress. im Winter wird es schlecht...

      The RealThe RealVor Monat
    • Mittlerweile 2.20€ für ein Straßenbahnticket, deswegen fahre ich überall mit den Fahrrad hin

      Ginny WGinny WVor Monat
  • Pflanzt mal nen Baum, statt dumm zu labern.

    Lars VegasLars VegasVor Monat
    • 6m Bienenhecke, 500 botanische Krokusse und Wildtulpenzwiebeln vergraben, 20 Insektenfreundliche Stauden und 8 Kräuter gepflanzt, Wildblumenwiese angelegt (ca. 20 Mannstunden), 6 Bäume gepflanzt, Gartenabfallhaufen fürs Überwintern von Igeln u d Nagern angehäuft...etc. Ich habe Rücken, Blasen an den Händen und meinen Geldbeutel erleichtert. Sonst noch was?! 🐌🐜🐛🦋🐝🐞🕷🐿🦉🐦🦅

      transit journaltransit journalVor Monat
  • Dass in der ganzen Diskussion nie das Wort Viehhaltung o.Ä. fällt, ist eine Tragödie.

    Laura CatlasagnaLaura CatlasagnaVor Monat
    • Und es interessiert leider auch irgendwie fast keinen... Die Leute verbiegen sich ja schon so sehr und tun ja so viel für die Umwelt, wäre ja schrecklich wenn man ihnen dann auch noch das geliebte Fleisch wegnehmen würde...

      Julian BurkertJulian BurkertVor Monat
  • Wir sind gerettet , der sinnlose Plan fängt in 10 Jahren an ..

    LahNi A-LiLahNi A-LiVor Monat
  • Gro Ko kann man nur noch mit großes Kotzen definieren

    Ruth RügerRuth RügerVor Monat
  • 0:37 Natürlich tut er das. Man sollte man den Unterschied zwischen dem Werkzeug und der Zielsetzung des Werkzeuges lernen. Genau wegen solcher Aussagen probiert man dann, einen Nagel mit einem Bohrer einzuschlagen, weil man mit dem Hammer vorher einfach nicht hart genug zugeschlagen hat...

    99MChrisp9999MChrisp99Vor Monat
  • Moin xD

    MłotekMłotekVor Monat
  • 11:37 Der gehörnte steckt dahinter!

    ALFAALFAVor Monat
  • Greta nixtunberg , echt gut und stimmt ,mein gott was für politiker die plastiktüten tante originell .

    Horst MerseburgHorst MerseburgVor Monat
  • Bin ich eigentlich der einzige der sich fragt wie „Verkehr“ in den Klima Statistiken aufgeschlüsselt wird (welchen Anteil hat kommerzieller/privat Verkehr oder der Anteil des Luftverkehrs)...

    SimonSimonVor Monat
    • Spielt das so ne grosse Rolle? Letztendlich muss in allen Bereichen schlicht und ergreifend Verzicht geübt werden..Auch e-Mobilität ist nicht umweltfreundlich...die Lithiumbatterien sind des Teufels. Und auch zur Produktion von Alternativen Fortbewegungsmitteln braucht es Resourcen. Es bleibt zu Fuss gehen und Radfahren. Total utopisch also. ES WÜRDE NUR MIT ERSATZLOSEN VERZICHT GEHEN.

      transit journaltransit journalVor Monat
  • Die Frau brauch einen neuen Stecher,und dann läuft das wieder!😂

    Michael BlaserMichael BlaserVor Monat
  • Hab Greta mal persönlich getroffen.. die stinkt wie sau:D

    elsellalamegatronhomelsellalamegatronhomVor Monat
  • Wählt die partei, denn sie ist sehr gut. Edit Der joke mit dem abi war genial und kam unerwartet😂

    Gamer3172Gamer3172Vor Monat
  • Olivia Welke :D de-visions.com/detail/video-7Mu3wxu0k5Y.html

    Dritte RepublikDritte RepublikVor Monat
  • 3:16 Lachkonserve 🙈

    Jürgen SchäferJürgen SchäferVor Monat
  • WIR schaffen Das .

    Etc. ChannelEtc. ChannelVor Monat
  • 1 Woche später: ALLE sind deprimiert und sauer wegen des "Klimapakets", dass uns niemals nach Paris bringen wird😤🙄

    Leonie BLeonie BVor Monat
    • Das witzige ist, dass nun niemand glücklich ist. Ohne Klimapaket sind nur die Leute deprimiert die sich gegen den Klimawandel einsetzen. Mit diesem beschissenen Klimapaket sind aber auch die Leugner empört, die jetzt mehr für ihren SUV zahlen müssen. Und ich dachte die wollen wiedergewählt werden...

      deady95deady95Vor Monat
  • Was haben denn Plastiktüten mit "Klima! zu tun ??? Ihr Knalltüten.......

    swyntopiaswyntopiaVor Monat
  • Was haben denn Plastiktüten mit "Klima! zu tun ??? Ihr Knalltüten.......

    swyntopiaswyntopiaVor Monat
  • Was haben denn Plastiktüten mit "Klima! zu tun ??? Ihr Knalltüten.......

    swyntopiaswyntopiaVor Monat
  • Was haben denn Plastiktüten mit "Klima! zu tun ??? Ihr Knalltüten.......

    swyntopiaswyntopiaVor Monat
  • Was haben denn Plastiktüten mit "Klima! zu tun ??? Ihr Knalltüten.......

    swyntopiaswyntopiaVor Monat
  • Was haben denn Plastiktüten mit "Klima! zu tun ??? Ihr Knalltüten.......

    swyntopiaswyntopiaVor Monat
  • War nicht anders zu erwarten. Es gibt immer nur billige Kompromisse, die nahezu ineffektiv sind, weil nur für die nächsten 20 Jahre vorausgedacht wird.

    Michael FrostMichael FrostVor Monat
  • deutschland verursacht ca 2% des weltweiten co2, muss aber für alle anderen bluten. asien und die usa klotzen 30mal mehr co2 raus und darüber gibts nichts... aber der böse deutsche autofahrer

    incardiaincardiaVor Monat
    • @transit journal sag das der thunberg

      incardiaincardiaVor Monat
    • Man muss immer bei sich selbst anfangen. Mit dem Finger auf andere zeigen, bringt nix.

      transit journaltransit journalVor Monat
  • +++ Idee +++ Wie wäre es denn mit einer "Ab-Fuck-Prämie" für ignorante Politiker? :-)

    Manfred TippachManfred TippachVor Monat
  • Ist doch klar, was die EU Merkel & Co Elite will. Die zentralistisch gelenkten und uns in allen Lebensbereichen kontrollierenden und entmündigenden, uns verdummenden, nichts mehr selbständig verantwortungsbewusst etwas auf die Reihe bekommenden, uns abhängig und unfrei machenden, fremdbestimmenden VEREINIGTEN STAATEN VON EUROPA😱🤪😵🤯🥵🤕🤒🤮👹. Und danach gleich rein in (oder inclusive) die NWO. Mit Demokratie hat das dann - schließlich und endlich für jedermann sichtbar- absolut nichts mehr zu tun. Alle Altparteien, also außer der Afd, ziehen da an einem Strang - sie wollen auf Teufel komm raus diese zentralistisch von der Finanz und Wirtschaft Elite (wie z. B. Roboter, künstliche Intelligenz, weg von der Natur, künstliches Wetter, Bienenausrottung, Vogelsterben, Verrohungen auf allen Ebenen....) gelenkten Machtbefugnisse. Auch die Reduzierung der Weltbevölkerung von 7Milliarden auf eine halbe Milliarde. Siehe US Bundesstaat Georgia, die Guide Stones Monumente, der Plan der NWO in Stein gemeißelt, in den Hauptsprachen, aber ausgerechnet in Deutsch nichts. Deutschland und Deutschsprachiges gibt es nicht für "die" (Macher). Dazu müssen ersteinmal alle Nationen entmündigt, Deutschland ausgesaugt, am Boden zerstört, geschwächt werden. Und wie geht das am besten??? Mit Lügen, Angstmachereien, Propaganda, Hetze, Diffamierungen, grgeneinander Aufhetzen, Spalten was kurz zuvor friedlich/menscgenfreundlich miteinander umgegangen war, Chaos schaffen wo es nur geht, Denunzierungen, klein halten in einem ewigen Schuldbewusstsein, Instrumentalisierungen von Kindern und Pubertierenden Jugendlichen , "Flutungen" mit künstlich gereingeholten Wirtschaftsmigranten, Duldungen von linker Gewalt und von FFF, Zerstörung unserer Automobil Industrie und und und.... Und die einzige Partei, die den Wahnsinn durchschaut und Ross u Reiter beim Namen nennt, was macht die Elite u die System-Medien mit ihnen???.......

    Eva-Maria JantzenEva-Maria JantzenVor Monat
  • Der Anteil Deutschlands am weltweiten menschengemachten CO2-Ausstoß beträgt offenbar bloß mickrige 2,7 Prozent. Selbst wenn man ihn mittels radikaler Deindustrialisierung (mit Vernichtung von Millionen Arbeitsplätzen) bis auf Null senken würde, wäre dies für das Weltklima so gut wie irrelevant. Zur Erinnerung für die bedrückend vielen naiven Gemüter hier: Es gibt auch keine regionalen Unterschiede beim CO2-Gehalt der Luft.

    TerasconTerasconVor Monat
  • Hier mal etwas Fakten zur Energiewende von einem Experten: de-visions.com/detail/video-jm9h0MJ2swo.html

    HansRegliHansRegliVor Monat
  • Ich will kein Geigensolo von dem Welke! Ich will ein Flötenkonzert von Dir.

    Hausverbot für immer!Hausverbot für immer!Vor Monat
Groko ohne Plan: Kakophonie beim Klimaschutz | heute-show vom 13.09.2019