Grüner Höhenflug: Wird Robert Habeck jetzt Kanzler? | heute-show vom 07.06.2019

In Umfragen liegen die Grünen erstmals vor der Union und wären stärkste Kraft. Wo soll das noch hinführen?
Zur ganzen heute-show in der Mediathek: ly.zdf.de/hs1918yt/

Video herunterladen

KOMMENTARE

  • Grüne Fahrrad SA🤣🤣😂🤣 Es gibt doch noch schöne Tage!

    Jens GablerJens GablerVor 2 Tage
  • Ich kann Herrn Habeck nur viel Glück wünschen. Rotrotgrün ist der Sargnagel den das Irrenhaus Deutschland vor einem Neubeginn braucht.

    knoblauchzeheknoblauchzeheVor 2 Tage
  • der deutsche Michel ist und bleibt den Idolen nachhinkelnd. Ach Grün ist in, dann muß das gut sein. Wir brauchen neue grüne Idioten.

    Detlef Peter KrünerDetlef Peter KrünerVor 3 Tage
  • Wir brauchen grüne Bäume und Pflanzen, aber keine Stasi gesteuerten egozentrischen ungebildeten Dummfratzen.

    Detlef Peter KrünerDetlef Peter KrünerVor 3 Tage
  • ​@UC9vGkzaC-AK8LbSEal0a5WA Zitat: „Gegenfrage: was sind denn gute Gründe, afd zu wählen?“ Das ist ja zur Abwechslung mal eine intelligente Frage! 1 Wenn du über zukunftsentscheidende Weichenstellungen wie Euroeinführung, EU-Zentralisierung, Migration etc. mitentscheiden möchtest, wähle die AfD. Wenn du der Meinung bist, irgendwelche ungewählten EU-Kommissare sollten darüber entscheiden, wähle die Altparteien. 2 Wenn du die billionenschwere (ja, Billionen!) Enteignung der Sparer, Steuerzahler und Arbeitnehmer im Rahmen der Euro-„Rettung“, die darüber hinaus den Süden Europas zerstört, beenden möchtest, wähle die AfD. Wenn du der Meinung bist, dass die EU/EZB auch weiterhin mit der der Euro-„Rettung“ die Probleme verschlimmern und dabei eine gigantische Finanzblase aufblasen sollen und die EU noch verstärkter zu einer Schulden- und Transferunion ausgebaut werden soll, wähle die Altparteien. 3 Wenn du willst, dass wir selber darüber entscheiden sollten, wer bei uns einwandern darf, wähle die AfD. Wenn du der Meinung bist, dass weiterhin Millionen Menschen, die sich noch größtenteils als ungebildet, kriminell und gewalttätig erweisen, unkontrolliert und illegal einwandern können, wähle die Altparteien. 4 Wenn du strikt an der Religionsfreiheit festhältst, aber die verfassungsfeindlichen, totalitären, menschenverachtenden und gewaltinduzierenden Aspekte des Islam nicht akzeptieren möchtest, wähle die AfD. Wenn du der Meinung bist, dass der Islam irgendwie schon zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung passt und jede Islamkritik sowieso böse „islamophobe Hetze“, wähle die Altparteien. 5 Wenn du an einer deutschen Leitkultur der Meinungsfreiheit, Demokratie, Gleichheit zwischen Mann und Frau, Pluralismus und Aufklärung festhalten möchtest und deswegen eine Islamisierung ablehnst, wähle die AfD. Wenn du der Meinung bist, dass wir diese Grundwerte mit einer zunehmenden Islamisierung aufrechterhalten werden können bzw. Sharia, Terrorismus, Kinderehen, etc. suppi findest, wähle die Altparteien. 6 Wenn du willst, dass neben dem Rechtsextremismus auch der Linksextremismus konsequent bekämpft wird, wähle die AfD. Wenn du der Meinung bist, dass Linksextreme weiterhin Narrenfreiheit haben, dabei indirekt/direkt auch noch vom Steuerzahler finanziert werden sollen, wähle die Altparteien. 7 Wenn du willst, dass wir zuvörderst in D erst einmal die Infrastruktur, das Bildungswesen, Zukunftstechnologien (Digitalisierung, KI etc.) auf Vordermann bringen, wähle die AfD. Wenn du der Meinung bist, dass wir auch weiterhin halb Europa finanzieren, nun „Afrika retten“ sollen, weiterhin 55 Mrd. EUR (Minimum) pro Jahr für NICHT-Flüchtlinge ausgeben sollen, wähle die Altparteien. 8 Wenn du Gender-Mainstreaming für eine unwissenschaftliche, wirklichkeitsferne, verquere und unnatürliche Ideologie hältst, deren steuerliche Finanzierung einzustellen ist, wähle die AfD. Wenn du bar jeglicher Fakten Gender Mainstreaming für eine wissenschaftlich fundierte Ideologie hältst, an die wir uns alle halten sollen, wähle die Altparteien. 9. Wenn du eine Zusammenarbeit, Freundschaft, Frieden und gemeinsamen Binnenmarkt in Europa bist - also für ein „Europa der Vaterländer“ bist, wähle die AfD. Wenn du willst, dass die Nationalstaaten abgeschafft werden und durch einen quasi-sozialistischen Zentralstaat ersetzen lassen möchtest, der noch dazu von ungewählten Bürokraten regiert wird, wähle die Altparteien. 10 Wenn du konsequent für den Schutz von Minderheiten wie Juden, Schwulen, Frauen etc. eintrittst, wähle die AfD. Wenn du lieber Millionen Moslems ins Land lassen willst, deren Juden-, Schwulen- und Frauenhass virulent ist, wähle die Altparteien. 11 Wenn du konsequent für die Gleichheit zwischen Mann und Frau eintrittst und der Meinung bist, dass private und berufliche Entscheidungen allein Sache von Mann und Frau sind, wähle die AfD. Wenn du Frauen lieber mit Frauenquoten und anderen staatlichen Vorschriften paternalisieren möchtest (und ihnen damit sagen willst, dass sie es sowieso nicht drauf haben), gleichzeitig aber die virulente Gewalt und Verachtung gegenüber Frauen in islamischen Kontexten ignorieren willst, wähle die Altparteien. 12 Wenn du gegen eine zusätzliche Belastung in Form einer CO2-Steuer, die die Emission von C02 in keiner Weise reduzieren wird, bist, zumal D sowieso die höchste Steuer- und Abgabenlast hat (bis zu 70 %!), wähle die AfD. Wenn du dafür bist, dass der Staat den „dummen“ Steuerzahler weiterhin ausnehmen kann wie eine Weichnachtsgans, wähle die Altparteien. 13 Wenn du für eine vernunftgeleitete Umwelt- und Industriepolitik bist, wähle die AfD. Wenn du dafür bist, dass wir für eine Klima-Hysterie bist und in Ermangelung des Sachverstandes für Scheinlösungen bist, die weder ökonomisch noch ökologisch Sinn machen (Bsp.: E-Auto), wähle die Altparteien. 14 usw. usf. … Ich könnte noch 20 weitere gute Gründe nennen, die AfD zu wählen. Bisher konnte mir bisher noch niemand, auch nur einen vernünftigen Grund nennen, die AfD NICHT und dafür die Altparteien wieder zu wählen, aber das kannst du ja gerne noch nachholen, falls ich da etwas übersehen haben sollte. Der Bundessprecher der AfD, Prof. Meuthen, hat in einem Vortrag auch noch einmal die Gründe zusammengefasst, die für die AfD sprechen: de-visions.com/detail/video-2_mkikrmKE8.html

    Joaquin VeyronJoaquin VeyronVor 4 Tage
  • hitlers comeback als links-grüner: de-visions.com/detail/video-j140pNFThoc.html

    Tempora TemporalisTempora TemporalisVor 5 Tage
  • Ist ja ein Genius :D

    Adrian / MysticReturnzAdrian / MysticReturnzVor 5 Tage
  • Ich schwimme notfalls über den Atlantik Richtung Südstaaten wenn der Kanzler wird. Kapitalist und stolz drauf😊✌

    Ar ZielAr ZielVor 5 Tage
  • Zitate von Politikern der Grünen Partei 1. Akkaya, Cigdem, stellvertretende Direktorin des Essener Zentrums für Türkei „Die Leute werden endlich Abschied nehmen von der Illusion, Deutschland gehöre den Deutschen.“ 2. Bause, Margarete (MdL) „Nur weil jemand vergewaltigt, beraubt oder hoch kriminell ist, ist das kein Grund zur Abschiebung. Wir sollten uns stattdessen seiner annehmen und ihn akzeptieren, wie er ist. Es gibt Menschenrechte.“ 3. Berg, Stefanie von „Es ist gut so, dass wir Deutsche bald in der Minderheit sind.“ 4. Cohn-Bendit, Daniel „Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern.“ 5. Eskandari-Grünberg, Nargess “Migration ist in Frankfurt eine Tatsache. Wenn Ihnen das nicht passt, müssen Sie woanders hinziehen.“ 6. Fischer, Joschka „Deutschland muss von außen eingelegt und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.“ (Rezension seines Buches „Risiko Deutschland“) “Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.” “Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.” 7. Frieß, Sieglinde, Verdi-Fachbereichsleiterin „Ich wollte, dass Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt.“ (FAZ 06.09.1989) 8. Göring-Eckardt, Katrin „Natürlich gehört der Islam zu Deutschland, und natürlich gehören Muslime zu Deutschland. Und ich finde, darüber können wir ganz schön froh sein. Es wäre sehr langweilig, wenn wir nur mit uns zu tun hätten.“ „Die sexuellen Übergriffe in Schorndorf lassen sich zwar keineswegs entschuldigen, aber sie zeigen einen Hilferuf der Flüchtlinge, weil sie zu wenig von deutschen Fauen in ihren Gefühlen respektiert werden.“ „Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich darauf.“ 9. Habeck, Robert „Vaterlandsliebe fand ich stets zum kotzen. Ich wusste mit Deutschland noch nie etwas anzufangen und weiß es bis heute nicht.“ 10. Klamm-Rothberger, Petra „In der Heimat des Täters werden vergewaltigte Frauen zum Tode verurteilt. Deshalb musste er sie nach der Vergewaltigung töten. Für diese kulturellen Unterschiede müssen wir Verständnis haben.“ 11. Künast, Renate „Integration fängt damit an, dass Sie als Deutscher mal türkisch lernen!“ 12. Özoguz, Aydan, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration „Dass Asylbewerber kriminell werden, auch unter Umständen Raub begehen, das ist einzig und allein die Schuld der Deutschen, weil deren Spendenbereitschaft sehr zu wünschen übrig lässt.“ 13. Özdemir, Cem “Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali!” (Parteitag der Grünen 1998) 14. Roth, Claudia „Die Vorfälle am Kölner Bahnhof kann man als Hilferuf aller Flüchtlinge werten, weil sie sich von deutschen Frauen sexuell ausgegrenzt fühlen.“ „Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.” (WELT am Sonntag 06.02.2005) 15. Trittin, Jürgen „Es geht nicht recht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des Deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.“ “Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.” 16. Ünal, Arif Die Abschaffung der Eidesformel “Zum Wohle des deutschen Volkes” wird im NRW-Landtag einstimmig beschlossen. Ünal war der Antragsteller.

    Joaquin VeyronJoaquin VeyronVor 8 Tage
  • Die Sympathie für die Grünen braucht der Moderator nicht zu verstecken. Das kauft ihm eh keiner ab. Witzig ist was anderes. Manche sollten es mal mit Arbeit versuchen.

    TomTom SpaceTomTom SpaceVor 9 Tage
  • Verschiedene Nazis, die Grünen. Alles Soll nur nach dem eigenen Kopf gehen. Aber den Autisten helfen Sie nicht. Dabei liegen ihre Spezialfähigkeiten vorrangig in der Biologie.

    Phili SüssPhili SüssVor 11 Tage
  • ich habe angst.

    OmaTalkToMeOmaTalkToMeVor 11 Tage
  • OLAF! Where are u?

    Jeric SlaterJeric SlaterVor 12 Tage
  • "noch" ist der Robert kein Kanzler!! 🤪🤸‍♂️☮🌈💋🤣

    Andreas StrozewskiAndreas StrozewskiVor 12 Tage
  • Deutschland ist am A... Aber Deutschland war schon immer das dümmste Volk in Europa. Siehe Geschichte 🙄

    Amanda EscobarAmanda EscobarVor 12 Tage
  • Richtig so! "Heute mal kein Schweinefleisch"

    Nicolles WeltNicolles WeltVor 15 Tage
    • @Joaquin Veyron Welche Glühbirne ist denn bei Dir durchgebrannt? Bei mir gehts um den Konsum von Tierpropdukten und nicht um die sexuelle Orientierung von Deutschen und parteilichen Organen. Und überhaupt gebe ich Dir dringend den Tipp, Deinen homophoben Standardtext zu überarbeiten. Allein schon der vorletzte Satz *An den Kopf klatsch´**. Baumkräne können keine Menschen aufhängen. Sie sind unbelebte Objekte. Man kann diese nur an ihnen aufhängen. Darüber hinaus ist der Baumkran keine vom Aussterben bedrohte Baumgattung, sondern ein metallisches Gerüst, der so genannte Baukran. Ein M kann viel ausmachen.

      Nicolles WeltNicolles WeltVor 14 Tage
    • Zitat: „Außerdem wählt man mehr Recht auf freie Selbstentfaltung, vielleicht nicht für sich selbst, aber für die Mitmenschen, die das gleiche Recht haben in Deutschland glücklich zu leben, wie Sie (ja, damit ist der gender gaga gemeint, der Ihnen persönlich, zumindest objektiv betrachtet keinen Schaden anrichtet, denn Sie müssen sich nicht mit Menschen umgeben, die Sie offenbar als nicht gleichviel Wert halten. Wenn es Ihnen zB nicht passt das homosexuelle heiraten dürfen, dann gehen Sie eben nicht auf eine Hochzeit, aber belästigen Sie bitte nicht Leute dieser sexuellen Orientierung im Internet oder noch schlimmer im echten Leben)“ Recht auf freie Selbstentfaltung und Grüne???? Wovon redest du?? Grüne - mal davon abgesehen, dass sie mein Steuergeld für ihre geisteskranken, undurchdachten Ideologien aus dem Fenster rausschmeißen, fallen jeden Tag neue Gesetze ein, mit welchen sie vorschreiben, wie man leben soll, was man essen soll, mit wem man Geschäfte machen muss, etc. Und erzähl mir doch nicht so ein dummes Zeug, dass die Grünen für den Schutz von sexuellen Minderheiten stünden. Die einzige freiheitliche Partei, die das tatsächlich macht, ist die AfD. Die AfD ist die einzige Partei, die eine unkontrollierte Masseneinwanderung aus der schwulenfeindlichsten Kultur - dem Islam - ablehnt. Wenn Grüne für Rechte von Frauen tatsächlich wären, dann würden sich dafür stark machen, dass nicht illegale muslimische Frauenhasser, die hier nichts verloren haben, eine Frau nach der anderen vergewaltigen, messermorden, umbringen und tottreten. Da hört man von den Grünen NICHTS! Die AfD so wie ich ist die einzige freiheitliche Partei, die die freie Lebensentscheidung in den Vordergrund rückt. Im Grunde, ist es mir und der AfD piep egal, welche Sexualität du hast. Ich will mit meinem Steuergeld aber keine schwachsinnigen Gender-Unwissenschaftler, LGBTQIT-Lobbies etc. finanzieren und eine gender-gerechte Schreibweise ist vielleicht etwas für das Irrenhaus, aber nicht für die Öffentlichkeit. Ich möchte damit nicht belästigt werden. Jeder Schwule, Lesbe etc., der/die intelligent ist, wählt sowieso die AfD, da diese Partei D als freihelitliches Land vor einem totalitären Islam schützt. In islamischen Ländern werden Schwule von Baumkränen aufgehängt. Du hast offensichtlich von gar nichts ne Ahnung!

      Joaquin VeyronJoaquin VeyronVor 14 Tage
  • Die Grünen Faschisten! Ich habe schon auf meiner Jacke einen blauen Stern nähen lassen. Die lang geplannte Trennung hat schon angefangen...

    Jan KowalskiJan KowalskiVor 16 Tage
  • I really don't think eating green plants can save the ecology. If more and more people eat plants, the wild animals' living places have to be taken up for planting vegetables, which causes wild animals lose their living spaces. The species extinction for the reason of that would be far worse than slaughtering farmed animals for meat. At the same time, it is the increasing demand on vegetable caouse of politicization has been driving up vegetable prices every year. Some salads are now more expensive than meat. Some people who just want to eat plants have made everyone pay for the cost, which is super unfair. Humans are omnivores, evolved over millions of years. I don't know how this anti-human policies came out. So greatly naive!

    Chao WeyChao WeyVor 16 Tage
  • Einer, der mit Deutschland nichts anzufangen weiß, sollte am Frankfurter Hauptbahnhof Toiletten putzen. Solche Leute werden von den Medien hochgelobt.

    Götz NürnbergerGötz NürnbergerVor 17 Tage
  • Wenn es nicht so tragisch wäre das die Grünen so viele dumme Wähler finden. Die glauben sie tun was gutes und erreichen immer das Gegenteil. Bislang war alles was durch grüne Politik erreicht wurde nicht zu Ende gedacht. Teuer und gescheitert, aber bejubelt. Idiotisch.

    J. S.J. S.Vor 20 Tage
  • Solange Rayk Anders Kanzler wird ist mir das eigentlich egal.

    Bettina MoserBettina MoserVor 20 Tage
  • Robert Habeck soll jeden Tag mindestens einmal duschen. Viele behaupten sogar er sei sogar er sei bereits, als Kind zu heiß gebadet worden.

    Ernst Wilhelm SternErnst Wilhelm SternVor 21 Tag
  • Wenn die Grünen davon weg gehen immer nur grün zu machen durch ich verbiete mal alles schon. Umwelt, Klima, Tierschutz und vieles mehr lassen sich durchaus in Einklang bringen und das auch ohne sich unbeliebt zu machen.

    RobinOfLocksley102RobinOfLocksley102Vor 21 Tag
  • 2021 oh shit 😄😄😄

    KC IRTAPKC IRTAPVor 21 Tag
  • Das schlimme ist, dass dieser angekündigte Kinofilm, schon sehr bald Realität werden könnte ... denn diese grünen Maoisten, meinen das todernst!! de-visions.com/detail/video-6IL-rQgpUcA.html

    Steffen FuchsSteffen FuchsVor 22 Tage
  • Damit es mal gefragt wurde: Hr. Welke, wie lange brauchen Sie nun morgens um Ihre Haare zu mahen?

    puck10114puck10114Vor 24 Tage
  • Wer die Grünen wählt wählt Diktatur wie in China Hr. Habeck will es so.

    Dom TorettoDom TorettoVor 26 Tage
  • Wer hat die Grünen am meisten gehypt? Die Öffentlich Rechtlichen!

    GastonGastonVor 26 Tage
  • Alles linksgrünversiffte Volkskommunisten!!

    zorazoraVor 27 Tage
  • Ich finds frech wie ihr über Greta thunberg verarscht wird

    Mario MrsicMario MrsicVor 27 Tage
    • oh mimimi

      Jakob NachnameJakob NachnameVor 17 Tage
  • ich wähle lieber Parteien mit halb leerem Versprechen,als gewaltliebende und hassverbreitende Parteien. An dem Erfolg der Grünen sieht man auch,das viele normale vernünftige Bürger die Nase gestrichen voll von der AfD haben und weiterhin ein demokratisches Land wollen genau wie es bis vor dem Mauerfall war.

    JuniSternJuniSternVor 27 Tage
  • Jeder Robert heißt eigendlich Rooooooooobert

    Felix MöserFelix MöserVor 27 Tage
  • Die Güne Fahrrad SA :D Gar Nicht mal so schlecht :D

    Kenny DrunkcoreKenny DrunkcoreVor 28 Tage
  • Habeck ist ein Volks Verräter die Grünen der größte Müll auf diesem Planeten wer die wählt ist ein blinder voll Idiot

    Michael SteinfadtMichael SteinfadtVor 28 Tage
  • Ihh, wie ecklig, 0:31 - die grüne "Dame in rot" freut sich wie ein kleines Schulmädchen und hüpft wie 'ne 1 Klässlerin "jippie" in die Höhe, während sie eine Art Ententanz vollführt... auch schön. Bestimmt war sie eine olle Petze, Heulsuse und Superstreberin in der Schule. Is ja irre, und wenn der grüne "Kuschelbär" o. der schwule Kien-Span... jetzt noch Kanzler/in werden... wandere ich entgültig aus und verlasse dieses sinkende, stinkende schwarz rot grün bunt versiffte Arschlochland. Versprochen.

    Clemenza SchwarzClemenza SchwarzVor 28 Tage
  • Die Grünen haben sich gegen AKtivisten gestellt und Strafen vor Jahren verschärft bei Leuten die Tiere befreien wollten und hier wird so getan, als ob sie diese Befreien werden.

    Nils OdinsonNils OdinsonVor 28 Tage
  • Ja Leute lasst doch einfach weiter die Grünen wählen..Sie verharmlosen die eigene Rechtssprechung des Islams und wollen mehr und mehr Islamisieren, während Staffällige bleiberecht bekommen sollen. Scheiß egal wenn es gegen die Verfassung verstößt!, sind mit "I love Volkstot und Bomber Harris Do it Again" bekennende Deutschlandhasser und Ethno-masochisten ( Also antifa vibes habt ihr auch in der Partei) und haben bisher mehr Werbung als Taten folgen lassen für die Natur und dessen Erhalt. Sie stemmten sich damals nicht gegen den Raubbau. Aber als Öko-Apostel kann sich jeder geben und dieses Thema instrumentalisieren. Dann hat es sich ja bald mit dem Land wie ihr es noch kennt. "Ich wusste mit Deutschland nie etwas an zu fangen und weiß es bis heute nicht. Vaterlandsliebe fand ich stets zum kotzen" - Robert Habeck :Zitat. Und so einer muss einen Eid auf uns schwören ? Das glaubt ihr doch selber nicht .. So wie Ärzte heutzutage den Eid des Hippokrates nicht mehr leisten müssen , wird er nur einer von vielen sein die diesen Eid missbrauchen uns als deutsche als Staatsmann zu dienen. Eine Nation aus entwurzelten verblendeten und Naiven haben wir ja schon

    Nils OdinsonNils OdinsonVor 28 Tage
  • Grüne Regierung mit Habeck finde ich sehr gut. Dann ist endlich wieder eine Volkspartei an der Spitze. Allerdings sollten die Grünen aufhören sich noch mehr beim Volk zu bedienen. Werden wir nicht schon genug geschröpft beim Sprit, Gas, Müll, Strom, Wasser, Straßensanierung, Banken

    Ro WaRo WaVor 28 Tage
    • ÄMTERN, STEUERN und allen anderen staatlichen Vorgaben Die anderen Volksparteien arbeiten gegen das Volk, jetzt arbeiten sie mit dem und für das Volk. Das wäre ein guter Einstieg. Auch in der Politik sollte zähle: WAS DU NICHT WILLST DAS MAN DIR TU, DAS FÜG AUCH KEINEM ANDERN ZU. ALLERDINGS AUCH IN DER GESELLSCHAFT. ZUR NÄCHSTEN WAHL RICHTIG WÄHLEN.

      Ro WaRo WaVor 28 Tage
  • Sehr schöner Beitrag am Ende. Er zeigt, dass die realos am Ende doch die Hardliner überwunden haben

    Jens CJens CVor 29 Tage
  • Die Claudi

    Lukas KrausLukas KrausVor 29 Tage
  • BetruGPiK 🖤🖤🖤🙁😓😮😯😢😭😮🤔😓🙁😢😭🖤🖤🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🖤🖤🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡🤡

    Nikolai MorozovNikolai MorozovVor 29 Tage
  • Ist der Habeck ein Hanswurst?? Antwort :Was für dumme Frage, natürlich!!! 🙌🙌🙌🙌🙌👎🌳🌲👎

    Addi DaddiAddi DaddiVor 29 Tage
  • Dummheit haelt nicht ewig!!! 🌲🌳👎👎👎

    Addi DaddiAddi DaddiVor 29 Tage
  • Habeck?Nicht von der Leyen?Ist ja auch egal

    Norbert SchmidtNorbert SchmidtVor 29 Tage
  • FURZTROCKEN DIE SCHEISSE

    unkown123 userunkown123 userVor 29 Tage
  • mich kotzt alles an😭

    Tom DanTom DanVor 29 Tage
  • Der auch vorwiegend nur in Deutschland medial gehypte Höhenflug der Grünen, lässt leider bisher völlig ausser acht, das auch ! die Grünen alle Missstände, sei es soziale (H4), beim Wohnen (soz. WB), bei den nicht erfolgreichen Militäreinsätzen, oder bei allen ökologischen Themen in den letzten Jahren im Bund unter Schröder und in den Ländern mit zu verantworten haben. Ein Vergleich der Konzepte aller Parteien müsste bei allen ! Themen auch medial endlich mal her. Der ganzheitliche Diskurs ! Nicht! nur immer reine Grünen-Publizistik !! Dann würde sich der Hype bald relativieren. Heimatschutz wäre wohl doch im besten Sinne Klimaschutz ( = Schutz der Infrastruktur/ eig. Sourcen) sowie sukzessive globale Umstellung der Energieträger, Share-Economy. Wird Zeit, dass die Medien in Deutschland wieder zur kritischen Distanz, ganzheitlichen, objektiven Ansätzen zurück kehren, die Inhalte ALLER Parteien zu den Themen Klima, Bildung, ect. neutral und objektiv publizieren und den Diskurs dazu neutral unterstützen. Wir haben den freien und mündigen BürgerInnen und keine zu belehrenden "Schüler" im Land. Auf keiner Seite !

    timmy lindtimmy lindVor Monat
  • In Hamburg haben die meisten auch Grün gewählt und die schmeißen dennoch ihren Müll auf dem Boden

    Enrico BaasEnrico BaasVor Monat
  • Wenn im September in den neuen Bundesländern gewählt wird, dann wird Habeck Grund haben zu weinen. Daran sieht man wie die heute - Show politisch gepolt ist. Ein paar harmlose, unverfängliche Witzchen über die Grünen, mehr ist von dieser Möchtegernsatire nicht zu erwarten. Bei anderen Parteien wird derweil kräftig zugeschlagen.

    Paul HangusPaul HangusVor Monat
  • Würden die Grünen sich in einer Koalition mit der CDU auf Bundesebene zusammentun, würden sie den gleichen Verrat begehen, wie Schröder in der SPD...

    Scherpi76Scherpi76Vor Monat
  • Habeck hängt Kramp-Karrenbauer ab

    MeisterderSiegelMeisterderSiegelVor Monat
  • Das war richtig gut liebe Heute Show!!

    Daniel HohenbergDaniel HohenbergVor Monat
  • Liebes Team von der Heute-Show. Ich habe manchmal das Gefühl, dass Ihr keine Ahnung von der Wirklichkeit habt und Eure Zuschauer auch nicht. Außerdem die gelobten Grünen. Pflanzenschutzmittel haben den Sinn eine Ernte zu garantieren. Ohne Ernte kein Essen. Ohne Essen keine Bevölkerung. Ohne Bevölkerung keine Verschwendung von GEZ-Gebühren für eine sinnsolle Sendung. Wie wäre es mit einer Hungersnot wie im Mittelalter oder nach dem 2. Weltkrieg? Grün heißt verzichten. Auto, Fernreisen, Strom. Willkommen im Mittelalter. Mal Lust zum nachdenken, wer uns weiter bringt und was uns zurückwirft. Ende des Verbrenners. Super. Nur wo bekommen wir den Strom für die Autos her? Wo sind die Ladestationen dafür und wie lange darf man vor den Stationen warten?

    Armleuchter10Armleuchter10Vor Monat
    • Grün heißt verzichten...das ja noch nicht mal bei den Grünen angekommen. Habeck hat seinen nicht vorhandenen grünen Sinn für die Umwelt in Schleswig Holstein schon ganz ordentlich in Münzen für die eigene Tasche umgewandelt. Wie man diesen selbstverliebten, arroganten Schmierlappen so hypen kann, ist mir unbegreiflich. Mit diesem Scheinverein wird's auch keine pro-Bürger-Regierung geben.

      have a nice dayhave a nice dayVor Monat
  • Grün und Habeck? Klingt doch sehr gut. Meine Unterst

    Ro WaRo WaVor Monat
  • Lächerlich woher soll den der ganze Strom kommen? Unsere Nachbarn haben Kohlekraftwerke und alte Atommeiler in Betrieb und Die werden ihre nicht Abstellen. Aber klar Grün wird Deutschland als Industriestandort Vernichten. Aber hey noch mehr "Fachkräfte" sollen kommen und jetzt Planen Sie noch mehr Geld für Sie. 10 Milliarden soll dieser Spaß Kosten. Nur komisch warum nehmen Die Grünen keine "Flüchtlinge" direkt bei sich auf und Finanzieren Sie aus eigener Tasche?

    Alexander KaiserAlexander KaiserVor Monat
  • ... der letzte Grüne macht das Licht aus ...

    Sebastian WendelSebastian WendelVor Monat
  • Warum gibt es diesen Abspannskommentar??? - Denkt mal drüber nach!!!!

    uwe wittmannuwe wittmannVor Monat
  • Oh Gott, die Grünen. Das heisst, das wir jetzt für immer Serbien bombardieren müssen.

    The KaiserThe KaiserVor Monat
  • Eher wird ein Hugenotte Papst.

    Jean ValjeanJean ValjeanVor Monat
  • Zum Titel: ja bitte!

    Lennart mustermannLennart mustermannVor Monat
  • 🇦🇹 Die Deutschen bekommen genau dass, was sie verdienen. Sie wählen aus ein Konglomerat von „Diktatur und Versklavung“ und fragen sich verständnislos was mit Ihrem Land geschieht.

    Hans PortnerHans PortnerVor Monat
  • Noch sind viele Deutsche zu blöd um zu erkennen,dass die Grünen nicht die Aufrichtigkeit in unser Land bringen,die man sich nach den korrupten Altparteien so sehr wünscht.

    Michaela WagnerMichaela WagnerVor Monat
  • Linke Nazis

    Martin VMartin VVor Monat
  • "Wie können warten!!!!"

    WolfenbeinWolfenbeinVor Monat
  • 1:30 könnte der nicht besser in einem neuen Manta-Manta Film mitspielen als Möchtergern-Rocker?

    Martina SteffiMartina SteffiVor Monat
  • Der "Es gibt kein Volk"-Habeck zum Kanzler? Toll! Dann soll ihm auch kein Volk seine Kanzlerbezüge und Pensionen zahlen.

    Martina SteffiMartina SteffiVor Monat
  • Für so klug hatte ich den Welke gar nicht gehalten. Er scheint als erstes bei der linksgrün versifften Propagandamafia zu merken, dass sein lustiges Leben unter ökoterroristischen Machthabern bald Geschichte sein könnte.

    Hans DampfHans DampfVor Monat
  • Grün ist das Gift und daran wird Deutsch-Land verrecken !!! 😂😂😂😂

    A.W. FloresA.W. FloresVor Monat
  • Ich dachte ich geb der Heute Show nochmal 'ne Chance, aber hier seh' ich wieder nur Populistendreck, Ignoranz und keine Ehre! Ich kann die Grünen auch nicht ausstehen, aber dann gleich alle Aktivisten oder einfach nur die normalen Menschen die noch Moral haben und keinen auf den Sack gehen auch einfach nur in den Dreck ziehen. EInschaltquotennutten!!

    geeralogeeraloVor Monat
  • "Es gibt nur EINE legitime Meinung" Zitat Rezo, das passt immer heutzutage.

    roseroseVor Monat
Grüner Höhenflug: Wird Robert Habeck jetzt Kanzler? | heute-show vom 07.06.2019