Die Medien-Tricks der Terroristen

Wie schaffen es Terroristen, Medien gezielt für sich zu nutzen - und was kann man dagegen tun? Auf der Suche nach einer Antwort geht es auch um die Geschichte des Terrorismus.
Statistik: Opfer von Terroranschlägen in Westeuropa - www.watson.ch/Wissen/Schweiz/982459207-Die-vergessenen-Jahre-des-Terrors--In-den-70ern-und-80ern-zogen-Terroristen-eine-Blutspur-durch-Europa
Die Terrorgefahr in Europa ist gestiegen - www.spiegel.de/politik/ausland/europol-warnt-terrorgefahr-in-europa-steigt-a-1154567.html
Die Wahrscheinlichkeit, bei einem Terroranschlag zu sterben, steht bisher im Jahr maximal bei 33.000 Terrortote nzu 7,4 Milliarden Weltbevölkerung. Das macht ein Verhältnis von 1:224.000. Zum Vergleich: fast 12.000 Menschen kommen allein in Deutschland jährlich bei Stürzen um, das ist ein Verhältnis zur deutschen Gesamtbevölkerung von 1:7.100. Darüber berichtet auch die "Huffington Post" - www.huffingtonpost.de/der-querdenker/terror-statistik-deutschland-wahrscheinlichkeit-anschlag_b_11103556.html
... und das Statistische Bundesamt - www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/Gesundheit/Todesursachen/Tabellen/EckdatenTU.html
Umfragen: Risikoforscher Ortwin Renn zur Entwicklung der Angst vor Terrorismus - www.zeit.de/wissen/2016-07/terror-in-europa-nizza-attentat-risiko-angst
Informationen über Franco A., der unter Terrorverdacht steht - www.springerprofessional.de/neuer-terrorismus-und-neue-medien/6061788
Die Geschichte von Orsini und anderen frühen Terroristen hat die Historikerin Carola Dietze in einem Buch aufgearbeitet: "Die Erfindung des Terrorismus in Europa und den USA 1858-1866" - www.his-online.de/verlag/9010/programm/detailseite/publikationen/die-erfindung-des-terrorismus-in-europa-russland-und-den-usa-1858-1866
Die RAF und die Medien - www.taz.de/!293459/
... und der "Deutschlandfunk" - www.deutschlandfunk.de/terrorismus-als-kommunikationsstrategie.700.de.html?dram:article_id=83551
sueddeutsche.de über Medienstrategien von Terroristen - www.sueddeutsche.de/medien/journalismus-warum-sich-die-berichterstattung-ueber-terror-aendern-muss-1.3108867
Der Zusammenhang von der Uhrzeit der Anschläge vom 11. September und der Medienberichterstattung war eine Vermutung von Journalisten nach den Anschlägen.
Terroristen wie Timothy McVeigh und die Medien - www.sueddeutsche.de/medien/journalismus-warum-sich-die-berichterstattung-ueber-terror-aendern-muss-1.3108867
Die IS-nahe "Nachrichtenagentur" Amaq - www.tagesschau.de/amaq-nachrichtenagentur-101.html
Journalisten nehmen sich vor, zurückhaltender zu berichten - www.tagesschau.de/inland/medien-umgang-terror-101.html
Dieses Video ist in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb (www.bpb.de) und MESH Collective (www.meshcollective.de) entstanden. Producer: Jan M. Schäfer
Hier könnt ihr mich bei Patreon unterstützen - www.patreon.com/mrwissen2go
Kostenlos abonnieren - de-visions.com/nameof-mrwissen2go
Mein Twitter-Account - twitter.com/MrWissen2Go
Mein Instagram-Account - instagram.com/mrwissen2go_
Hier findet ihr mich bei Facebook - facebook.com/wissen2go
Alle in diesem verwendeten Videos, Fotos, Grafiken und sonstige Bilder habe ich über die Google-Bildersuche für lizenzfreies Bildmaterial gefunden. Sie sind zur Wiederverwendung freigegeben. Sollte dir auffallen, dass eine Kennzeichnung falsch und ein Foto/ eine Grafik/ ein Bild doch nicht lizenzfrei ist, melde dich bitte umgehend bei mir, damit ich mich um die Klärung der Rechte kümmern kann.
Thumbnail-Designer: David Weber.

Video herunterladen

Aufrufe
167,516

KOMMENTARE

  • War klar mit der Bild

    Chili WomenChili WomenVor 18 Tage
  • "Es ist nichts verborgen, was nicht offenbar werde, auch nichts Heimliches, was nicht kund werde und an den Tag komm." (Lk. 8, 17) Die eigenen Bilder, die Massenmörder drehen, werden um so schrecklicher gegen sie selbst Zeugnis geben - alles zu seiner Zeit - und die ist sehr nahe. Christus wird keinen vergessen oder "übersehen".!!!

    Detlef FrankDetlef FrankVor Monat
  • mach doch mal was über die geschichte von 9/11 ist ja mittlerweile schon 19 jahre her

    hoefleserhoefleserVor Monat
  • Ja, es ist wirklich wahr. Die Angst kann man auch als eine sehr starke Waffe betrachten. Ein gutes Video.

    ГитаркаГитаркаVor 3 Monate
  • Ich kann dir diese Frage kurz und knapp beantworten!! Weil ein großteil des Terrorismus von „inneren Stellen“ ausgeht um diverse Interessen durchzusetzen.

    Christian KingChristian KingVor 4 Monate
  • das ist schon traurig was diese terroristen für scheiße machen

    Christian TischerChristian TischerVor 4 Monate
  • Die BILD titelte am 12.9.01 mit „Großer Gott, steh uns bei“ ein guter Titel wie ich finde weil er erstens „unseren“ Gott ins Spiel bringt und zweitens kein Wort über die Terroristen enthält. „Al Quaida Anschlag zerstört World Trade Center“ wäre Bild genauso zuzutrauen gewesen.

    TorraniumTorraniumVor 4 Monate
  • Danke merkel, für deine Gäste. Würde man sich an Gesetze halten, gäbe es sehr viele nicht... Weil diese Terroristen einfach nicht hier wären.

    дискомфорт либерадискомфорт либераVor 4 Monate
  • Napoléon III. war nie König. Zunächst war er Präsident, später dann Kaiser (Empereur).

    Reichskaiser SiegfriedReichskaiser SiegfriedVor 4 Monate
  • Terroristen? Wohl eher CIA

    DC StudiosDC StudiosVor 4 Monate
    • @Fabian_ Informiert Zwar beziehe ich mich viel mehr auf 11.09, aber trozdem gut zu wissen

      DC StudiosDC StudiosVor 4 Monate
    • Hinter der Entführung Hans Martin Schleyers war nicht die CIA sondern RAF.

      Fabian_ InformiertFabian_ InformiertVor 4 Monate
  • was ist mit den Propaganda tricks der Medien?

    Elsad CafarovElsad CafarovVor 4 Monate
  • Deine Videos sind informativ und regen zum nachdenken an. 👍

    Volker SchlegelVolker SchlegelVor 4 Monate
  • Und auf jeden Weihnachtsmarkt stehen diese hässlichen Betonklötze. Danke ihr Angsthasen! 🐰

    SpazeNipSpazeNipVor 4 Monate
  • 4:12 Nein,ihre Aufgabe ist es Geld zu verdienen

    SalihLPSalihLPVor 5 Monate
    • salihtv leider, sonst wäre die Berichterstattung viel sachlicher

      Scheiß GoogleScheiß GoogleVor 4 Monate
  • Die Medien sollten NEUTRAL bleiben, was ARD , ZDF , die ganzen Zeitungen seit 2015 NICHT MEHR SIND !!!!!!!!!!!

    Penta MaxxPenta MaxxVor 5 Monate
    • Seit 2015 nur? Ich würde sagen das es schon immer so war ... Auch würde ich sagen das sich seit 1946 nichts mehr geändert hat, politisch schon, aber Gesellschaftlich immer noch so faschistisch wie eh und je; ich glaube die ganze Gesellschaft basiert wirklich nur darauf Meinungen aufzwingen .... Das fängt bei mir schon bei der Sprache / Wortwahl an, wenn jemand seine subjektiv gebildete Meinung zum besten gibt dann sagt er nicht ich denke;meine;glaube sondern das ist // er impliziert meiner Auffassung somit, das es so ist, wie er meint, dabei kann man bei vielen Sachen garnicht sagen was jetzt wirklich so ist, gerade weil wir Menschen ja so beeinflussbar sind. Auch glaube ich das es so viele bewusste Fehlinformationen gibt die mit allen Mitteln gehalten werden ich denke gäbe es einen US Präsidenten der alle Geheimnisse und Falschinformationen in die er mit Amts antritt aufdecken will, und würde der wirklich die Wahl gewinnen dann glaube ich kaum das er wirklich das Amt antreten würde... Entweder würde er einen tragischen Unfall haben oder zufälligerweise hat er einen Herzinfarkt oder ähnliches... Ich glaube es verhält sich damit genauso wie mit den Cannabis oder anderen Substanzen über lsd bis Heroin es ist halt leichter eine Sache zu verbieten, vertäufeln Fehlinformationen zu streuen als wirklich aufzuklären. Mark Twain hat mal gesagt das es einfacher ist Menschen zu täuschen als sie davon zu überzeugen das sie verarscht wurden. Ich empfinde dies als sehr passend.

      Tom VogelTom VogelVor 4 Monate
  • Und nun werden wir vom "Medienapparat" dieser heiligen Gretl, der Schutzpatronin aller Klimasektierer manipuliert .........

    Penta MaxxPenta MaxxVor 5 Monate
  • leute, die sagen, dass 9/11 ein inside job ist, haben keine ahnung und manche von denen rechtfertigen radikale islamisten.

    Anti VenomAnti VenomVor 5 Monate
  • die opfer tun mir leid von 9/11. die opfer von dem irak- und afghanistankrieg genauso. ich bin froh, dass die taliban und al qaida, und sonstige terrorgruppen weg sind.

    Anti VenomAnti VenomVor 5 Monate
  • Was redest du

    isma 234isma 234Vor 5 Monate
  • We so hast du frauen busen

    isma 234isma 234Vor 5 Monate
    • Schon mal was von durchtrainierter Brust gehört 😂😂

      mtb Freeridermtb FreeriderVor 4 Monate
  • Also werde ich von der GEZ erpresst, damit Terrorismus gefördert wird durch Angstmacherei?

    Xtrem1zerXtrem1zerVor 5 Monate
  • Terroristen ich bitte dich. Der Anschlag geht allein auf die Kappe der USA. Wobei sie sind ja immer noch die größten Terroristen. Daher kann man ruhig von terroristen sprchen

    Kayun GaidenKayun GaidenVor 5 Monate
  • Die Flugzeuge waren Fake!

    David BDavid BVor 8 Monate
  • Bömermann würde sagen: "Aufmerksamkeit"

    Andreas StrozewskiAndreas StrozewskiVor 10 Monate
  • Also ich hab ja letztens für meine Terror-Witze nur 9/11 Punkten bekommen. Die Leute RAFfen die einfach nicht. Aber so IS es halt im Leben. Also, Hamas jetzt?

    WX YZWX YZVor year
  • Die BILD lol

    Willi BaldWilli BaldVor year
  • Dieses Video ist Mist. Sobald er was Politisches macht, kriecht Bartwürstchen in seiner Mutti IM Blauhemd Mörderkröte Volks und Staatsverräterin Erika Kasner's Arsch.

    danielcicdanielcicVor year
  • Und die Medienkonferenz in New York - alle großen Sender / Verlage waren am 11.09.2001 vor Ort und konnten direkt Berichten. Gewalt erzeugt Angst - Angst erzeugt Hass - Hass erzeugt Gewalt .....

    Demian DeVileDemian DeVileVor year
  • Danke djdjdiebdlbsndmsmsmmamamsn

    Tom HolTom HolVor year
  • Man bräuchte eine Organisation, die Terroristen in aller Welt aufspürt und sie entweder verhaftet oder ausschaltet. Also diese Organisation gehört keinem bestimmten Land, sondern jedes Land kann im Ernstfall darauf zu greifen.

    Redex fickt dichRedex fickt dichVor year
  • Ich liebe deine Videos. Sie sind so informativ und man nimmt sich was mit ohne es als anstrengend zu empfinden !

    LenLenVor year
  • ich schreibe meine Seminararbeit über genau dieses Thema ^^ - "Gibt es eine Symbiose zwischen den Medien un dem Terrorismus?", dein Video hat mich auf einige Spuren gebracht wie ich meine SA noch etwas interessanter machen kann. danke :) (ich werde dich selbstverständlich ins Quellenverzeichnis eintragen)

    Maciej MroranMaciej MroranVor year
  • 5:30 "maximale Medienwirkung" Jaja, klar. Vor allem haben die Medien, insbesondere BBC und Jane Standley schon vor dem Zusammensturz von WTC 7 gewußt und berichtet, daß WTC7 zusammenfallen würde. Mr. Dreimalklug von der GEZ zwangsfinanziert: Wie erklärst Du uns denn eigentlich, daß 2 Flugzeuge 3 Hochhäuser zum Einsturz bringen?

    Art 5 GGArt 5 GGVor year
  • Die meisten Terroranschläge wurden in den 70-90'iger Jahren von unterorganisationen der CIA und des MI6 in Europa gemacht. Dies nennt man False Flag. Die Amerikaner haben dies in Europa gemacht um den Kommunismus zu bekämpfen. Die schlimmsten Anschläge durch amerikanischen Befehl waren in Italien oder Belgien. Jedesmal haben sie es den Kommunisten in die Schuhe geschoben. Der Mirko hat keine Ahnung von psychologischer und verdeckter Kriegsführung und er betreibt gezielt im Auftrag des Staates Fake News, bzw. er verbreitet Halbwahrheiten, welche dann genau das bewirken, was sie bewirken sollen. Die Legitimation von Geheimdiensten und Gesetzesänderungen die die Bürgerrechte eingrenzen. Die Amerikaner haben diese Methode perfektioniert um Kriege zu führen. Er hat sich nicht mit diesem Thema beschäftigt und hat keine Ahnung wovon er spricht. Ich kann dem Mirko gern eine Doktorarbeit diesbezüglich empfehlen von einem Historiker und Friedensforscher, damit er einen neuen Bericht dazu macht bzw. endlich mal seinen Kanal schließt, da er dieses Halbwissen zu oft von sich gibt und somit die Demokratie und den Frieden gefährdet.

    Hotzen PlotzHotzen PlotzVor year
  • Lul du hast große Hände

    Tom GrubeTom GrubeVor year
  • Das Video ist heute 1 Jahr alt 🙃

    W A V E 🌊W A V E 🌊Vor year
  • Würde mir bei deinen Videos mehr Original Filmmaterial wünschen.

    Renaldi DiskusRenaldi DiskusVor year
  • Newsticker! Der Senderat des " Großdeutschen Rundfunks der BRD" hat beschlossen, den "Großdeutschen Rundfunk der BRD" in " Stimme des Islams" umzubenennen.

    Andreas KriegAndreas KriegVor year
  • Da du ja immer hohen Wert auf Differenzierung legst, muss ich hier mal eine wichtige Anmerkung machen: man kann den Terrorismus von früher nicht mit dem heutigen vergleichen. Früher mussten sich hauptsächlich Politiker und sonstige wichtige Personen um ihr Leben sorgen, doch der heutige Terrorismus zielt ja darauf ab, ganz normale Zivilisten zu töten. Deshalb haben die Menschen auch berechtigterweise mehr Angst.

    Busker BreadBusker BreadVor year
  • Ich als deutsche habe auch angst vor Terrorismus bei manchen Sachen die du Hochladest habe ich albtreumen

    PinguinGirlYT123PinguinGirlYT123Vor 2 years
  • Die Angst vor Terrorismus kommt vielen Politikern und Interessengruppen gelegen, wird geschürt und instrumentalisiert, um mehr gewisse Dinge durchzukriegen - was sonst nicht so einfach möglich wäre. Terrorbekämpfung wird immer wieder als Grund genannt um Kriege, Überwachung, Bundeswehreinsätze im Inneren, mehr Macht für die Polizei usw. zu legitimieren. Tatsächlich ist es so, dass im Jahr beispielsweise 3500 Menschen alleine in Deutschland im Straßenverkehr sterben. 15000 Menschen sterben pro Jahr in Deutschland an multiresistenten Keimen. Größenordnungen mehr als durch Terror. Wenn man Deutschland wirklich sicherer machen will, sollte man Leitplanken bauen und holländische Krankenhäuser zum Vorbild nehmen und entsprechende Reglungen auch hier in Deutschland übernehmen. Da haben die das Problem mit dem multiresistenten Keimen nämlich im Griff. Diese Maßnahmen sind deutlich billiger und rettet mehr Leben, als es beispielsweise eine starke Überwachung oder verschärfte Polizeigesetze tun würden.

    pferdebertpferdebertVor 2 years
  • Meinst du mit die Terrorristen vll die Medien? Du stellst es so dar als würden angebliche Terroristen die Medien nutzen ich frage mich ob es nicht anders herum ist. Die Medien gesteuert durch den Tiefenstaat nutzen die Medien um Terroristen zu erfinden und Angst zu schüren.

    Deniz DinhoDeniz DinhoVor 2 years
  • Terror 40 auf 70% genau das ist gewollt das der Polizeistaat kommt,9 11 hat es angefangen einen Gegner erschaffen den man über jahrzehnte nicht besiegen kann FALSE FLAG .die Usa sind der Terrorist wer glaubt al kaida steuert alles aus ner höhle in der bergen der muss VOLL BEKLOPPT sein

    elena dertelena dertVor 2 years
  • Dan Brown schrieb im Buch "Illuminati" "Die Medien sind der rechte Arm des Terrors" und so ist das auch

    Wigburg FlosSapientiaeWigburg FlosSapientiaeVor 2 years
  • Kürzlich bin ich das erste Mal so wirklich mit der zunehmenden Angst vor Terrorismus in Kontakt gekommen. Ich wohne in einer recht kleinen, unwichtigen Stadt, weswegen die Terrorgefahr für mich immer irgendwo anders in Deutschland ist, aber nicht hier. Dann war ich zwischen den Jahren bei meinen Großeltern in Göttingen, und meine Oma und ich sind über den Weihnachtsmarkt geschlendert. Am Eingang waren zwei Betonklötze, jeder sicher ein Kubikmeter groß, zwischen ihnen ein schwere Kette, die die ganze Straße überspannte. Ich fragte mich, was das darstellen sollte, bis mir die aktuelle Lage einfiel und ich sie als Anti-Terror-Sperre identifizierte. Und plötzlich war die Gefahr ganz nah. Wir gingen weiter und liefen zwei Polizisten über den Weg, nichts Besonderes, bis mir auffiel, das einer eine Maschinenpistole oder Sturmgewehr dabei hatte, ein Ausmaß an Waffe, dem ich nie in Person begegnet war. Und dann sah ich etwas, das mir nach zwei Magazinen (in der Waffe) aussah. Und wieder war die Gefahr ganz nah.

    Char LotteChar LotteVor 2 years
  • Wir müssen den IS Vernichten

    Der NerdDer NerdVor 2 years
  • GroKo - Wie geht es jetzt weiter ??? de-visions.com/detail/video-21EnL9tEJLE.html

    PaulNPaulNVor 2 years
  • Du hast zu 110% recht

    xChrome25xChrome25Vor 2 years
  • Bester Mann

    John WickJohn WickVor 2 years
  • *korrektur:* am 11. september machten 2 einkrachende flugzeuge 3 gebäude dem erdboden gleich. bitte hierzu im bundesarchiv die bilder von deutschland nach dem flächenbombardement betrachten und selbst entscheiden ob das einkrachen von 2 flugzeugen 3 gebäude _derart_ plätten _können_ können.

    DichtsauDichtsauVor 2 years
  • 9/11 - der schlimmste Tag in der Geschichte!

    Jan -Jan -Vor 2 years
  • Perspektivische Frage. Einseitige Perspektive

    InostigativInostigativVor 2 years
  • Die Isis kämpfen nicht für den Islam sondern für den westen und USA kapiert endlich

    Me Against the WorldMe Against the WorldVor 2 years
  • Hallo mrwissen2go Mach mal bitte ein Video warum die deutsche so verblödet sind glauben jeden scheiss was die in den Medien erzählen

    Me Against the WorldMe Against the WorldVor 2 years
  • KOMISCH DASS DER JÜDISCHE BESITZER DIESER TÜRME LARRY SILVERSTEIN GERADE AN DIESEM TAG NICHT ANWESEND WAR!

    VirtuosycVirtuosycVor 2 years
  • Das ist wie bei Spiderman, nur andersrum.

    QuislQuislVor 2 years
  • MISSBRAUCH von Religion ;‘D

    RahutoRahutoVor 2 years
  • Ich bin wirklich niemand der leichtgläubig im Internet alles glaubt was man sieht, jedoch fehlt mir bei diesem Beitrag eindeutig der Blickwinkel was den unsere Regierungen im schatten der Terrorbekämpfung mit unseren Rechten anstellt ... es wird ja wohl einen grund haben weshalb selbst das riesige BND Gebäude mittlerweile zu klein ist... nicht nur Terroristen haben ein Interesse an der Angst der Bürger.

    David MengDavid MengVor 2 years
  • Ein Relativ einfacher Weg auch wenn seine Effizienz Fragwürdig ist wäre glaub ich immer in den Nachrichten zumindest in Fernsehen und im Radio als erste Meldung zu sagen, dass heute so und so viele Tausend Menschen an Altersschwäche und anderen Krankheiten gestorben sind. Klingt erstmal bescheuert aber es würde den gewaltigen Effekt einen auch noch so großen Terroranschlages nehmen da es jedem direkt vor Augen setzt wie gering die Anzahl der bei Anschlägen gestorbenen Menschen im Vergleich durch Natürliche oder Verkehrsunfälle gestorbene Menschen ist und würde so die Angst Nehmen und so den gewünschten Effekt extrem verringern.

    SulimoSulimoVor 2 years
  • Demnach ist der Rechtsruck in der Welt eine direkte Folge des Terrors. Schon krass, wie viel Macht der IS über euch hat. Und das, obwohl es höchst unwarscheinlich ist bei einem Anschlag zu sterben. Wie lächerlich ist das denn bitte? Ironisch ist auch, dass Nazis ebenfalls nur Terror verbreiten. So führen sie quasi die Aufgaben des IS weiter und werden zu dessen Werkzeug. HA! HA! Ihr arbeitet für den IS! Und das auch noch umsonst. Aber ich wäre ja nicht der liebe Gott, wenn ich euch nicht ein Heilmittel für diese Nazi-Krankheit geschaffen hätte. Tja, denn am 8. Tag schuf Ich LSD. Das hab Ich gemacht, das ist aus Mir gekommen Alda zieh dir ma rein Alda.

    Snoop GoddSnoop GoddVor 2 years
  • Moin, Könntest du mal ein Video über die Verschwörungstheorie (G.W Bush did 911) machen? Mfg

    shahlexshahlexVor 2 years
  • wahre terroristen würden westliche politker, banker und großaktionäre töten

    ダニエルダニエルVor 2 years
  • Was ist mit der Warhheit des 11. September? Waren Flugzeuge oder nicht? Danke für eine wertvolle Antwort Ihrerseits.

    Guy MarchalGuy MarchalVor 2 years
  • gm

    Tom HardowTom HardowVor 2 years
  • Lieber Wissen 2 go:) vielen dank für deine tollen Videos! du bist mein lieblings youtuber:) ich hätte einen Video-Vorschlag für dich: Ein Video über die Atombomben Tests und ob die Lage zwischen Trump und Kim Jong Un eine reelle Gefahr für uns darstellen.

    Sandy MichelSandy MichelVor 2 years
  • Was die Medien machen sollten? Die Opferzahl mit anderen unwahrscheinlichen Todesarten vergleichen z.B. "Heute sind 3 Leute vom Blitz getroffen worden und 4 an einem Terroranschlag gestorben" und sich dann darüber lustig machen "die Terroristen müssen sich anstrengen, dann schaffen sie es nächstes mal vielleicht, die Toasterunfälle (5) zu überholen" und dann sowas wie "also beim toasten vorsichtig sein hilft mehr als öffentliche Versammlungen zu meiden"

    HL65536HL65536Vor 2 years
  • ich finde ehr die leute sollten die Terrorist hassen anstatt denn ausländer oder denn nachbarn mit Migrationshintergrund der garnix mit garnix zu tun hat

    Omarsss VhllOmarsss VhllVor 2 years
  • Sehr informative Videos. Klasse

    Blitz ProBlitz ProVor 2 years
  • 1 du vergleichst unfälle mit islamistischem terrorismus also der absichtlichen tötung ungläubiger 2 der islam wird nicht zur legimitation des terrors missbraucht der koran legitimiert nicht nur gewalt und terror er fordert dazu auf wie zb in der sure 2 191 und tötet sie (ungläubige = wir) wo immer ihr auf sie trefft oder in den suren 2/190 , 2/193, 9 /123 sowie vielen weiterem suren 3 99% des terrors weltweit sind islamistischer terror wie ein blick in die liste der terroranschläge von wikipedia zeigt gleiches gilt für deutschland mit ähnlichen werten (seit dem ende der raf) 4 genau wir shauen einfach bei terroranschlägen weg um die terroristen zu ärgern das ist die lösung 5 im angesicht des terrors verunsichert zu sein ist mit der evultionär entwickelten angst vor beendigung der eigenen existens kongruent und lässt sich nicht abstellen zusätzlich ist diese angst mit millionen muslimen in der brd sowie gewaltbereite links u nd rechtsextremisten begründet 6 auch ohne medien würden die terroranschläge nicht verpuffen verbale berichte über anschläge verbreiten sich auch so 7 islmistische terroristen wollen keine aufmerksamkeit sondern in das im koran beschriebene paradies gelangen indem sie ungläubige töten dies geht aus ihren aussagen und bekennervideos hervor für ihre taten werden sie weltweit von muslimen gefeiert 8 was für leute will der is rekrutieren buddistische rentner? 9 für wen sind die terroristen helden? Wer glorifiziert sie ?

    Julian SchmidtJulian SchmidtVor 2 years
  • Du redest mir viel zu viel Scheiße. Deabo.

    Dns PeterDns PeterVor 2 years
Die Medien-Tricks der Terroristen