Die Lösung des Energieproblems - Ladykracher

Eigentlich läge die Lösung des Energieproblems ganz nah, gäbe es da nicht die bescheuerten Formalien.

Die ganze Folge auf MySpass: www.myspass.de/12286

Jetzt Abonnieren: bit.ly/1aYTIZV


MySpass bei facebook: facebook.com/myspass
MySpass bei twitter: twitter.com/MySpassde

Video herunterladen

KOMMENTARE

  • Mensch Haaaaagen

    PennyHerbstPennyHerbstVor Monat
  • Typisch deutsche Bürokratie 😂

    Jeans HJeans HVor Monat
  • Dieses Video beschreibt sehr treffend, was in diesem Land falsch läuft: Nicht der Inhalt zählt, sondern die Form. Sehr schön erkannt und auf`s Korn genommen. Die Firmen wollen alle immer perfekte Bewerbungen.. man hat also mit einem zweiwöchigen Bewerbungstraining mehr Chancen auf den Job, als mit einer dreijährigen Ausbildung, könnte man meinen. Vielleicht sitzen deshalb so viele Nieten a la Mehdorn & Co in den Spitzenpositionen.. die können sich einfach nur gut bewerben. Mehr aber nicht.

    Thoralf SchrupkaThoralf SchrupkaVor Monat
  • Interessanter...Humor/nett.

    Marina KulmannMarina KulmannVor Monat
  • Das erinnert mich unweigerlich an die Quotenfrauen. Was die alleine in der Politik schon angerichtet haben... Gendersprache in Doktorarbeiten ist fast wichtiger als die Doktorarbeit an sich!!! :-)

    Jan KlingerJan KlingerVor Monat
  • Kann man damit auch durch die Zeit reisen?😀

    herrloyherrloyVor 2 Monate
  • Nice

    Vor 2 Monate
  • So wahr und alles abgedeckt: die Arroganz von oben, das Ausbremsen, das Verlegen auf Nebensächlichkeiten und der häufig zu findende generelle Unwille, Menschen, die etwas verändern wollen, überhaupt Gehör zu schenken.

    Deborah ZarnkeDeborah ZarnkeVor 2 Monate
  • Und dann auch noch die falsche Scbriftgröße🙄 immer diese Amateure😂😂❤️

    Lilli MůllerLilli MůllerVor 2 Monate
  • Wenn Witz von der Realität eingeholt wird ...

    mixizettpitelkamixizettpitelkaVor 2 Monate
  • Der Fluxkompensator!!!

    Knox CameronKnox CameronVor 2 Monate
    • XD

      Peter SalPeter SalVor 2 Monate
  • Diese Maschine hätte ich gerne.

    TomsSpeakersCornerTomsSpeakersCornerVor 2 Monate
    • TomsSpeakersCorner Ja, aber ohne Genehmigung dürftest du sie nicht benutzen. Du müsstest dafür pro Tag 1 Million Euro EEG-Umlage bezahlen, hast du überhaupt soviel Geld ?

      Transpluto1Transpluto1Vor 2 Monate
  • Cooles viedeo wie immer ❤

    nini w.nini w.Vor 2 Monate
  • So ist das

    Helmut SamsonHelmut SamsonVor 2 Monate
  • Wenn das Video echt wäre, würd ich mit meiner Idee zu einem anderen Konzern gehen und mir ne Menge Geld zahlen lassen für die Lösung des Energieproblems ;)

    BigerLouBigerLouVor 2 Monate
    • BigerLou Sie würden dir nur Geld dafür zahlen, das es in der Schublade verschwinden tut, und du es niemals erwähnen darfst.

      Transpluto1Transpluto1Vor 2 Monate
  • Das ist sowas von realistisch!

    vidlokvidlokVor 2 Monate
  • Der arme😂😂

    Lara SophieLara SophieVor 2 Monate
  • Die Erde ist am Ende.Die Zeit auch bald ;-) @t

    Kevin SchreinerKevin SchreinerVor 2 Monate
  • Hauptsache der vorgeschriebene Dienstweg wird eingehalten! Wer braucht da schon eine Lösung für die Energieversorgung der Welt! OMG!😵

    Sonja RoseSonja RoseVor 2 Monate
    • @Knox Cameron Danke! :-)

      Sonja RoseSonja RoseVor 2 Monate
    • @Sonja Rose Besser hätte ich es nicht formulieren können ;)

      Knox CameronKnox CameronVor 2 Monate
    • @Knox Cameron Ja, das denke ich auch! Der Sketch zeigt auf humoristische Weise einen Teil des alltäglichen ganz "normalen" realen Irsinns! Menschen klammern sich an Normen und Strukturen, bloß keine Veränderung, das macht Angst! Egal, wie gut diese auch sein mögen. Und alle, die mit ihren innovativen Ideen tatsächlich etwas bewegen könnten, werden ganz schnell abgesägt oder man lässt sie vor die Wand laufen. Aber gut, das ist kein Phänomen der Neuzeit, gab's schon immer! Und Gott sei Dank gibt's auch immer wieder hartnäckige Individuen, die sich trotz aller Widerstände nicht beirren lassen und sich letztendlich mit ihren guten Ideen doch noch durchsetzen. :-)

      Sonja RoseSonja RoseVor 2 Monate
    • Ist der Sketch nicht eine Analogie auf den heutigen Ansatz die Welt zu betrachten. Es geht nur um die Gegenwart und den Status Quo, nicht aber um Visionen.

      Knox CameronKnox CameronVor 2 Monate
  • Guck ich immer Ladykracher, du h*re 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

    Nite KeksNite KeksVor 2 Monate
    • *Hure

      August KravtsovAugust KravtsovVor 2 Monate
  • Hello Nice video!👍👇🤝

    Hai Lúa Miền bắc 4.0Hai Lúa Miền bắc 4.0Vor 2 Monate
  • Omg ich hab das genau um 17:15 gesehen😱😱 zufall

    438 Kx438 KxVor 2 Monate
  • Jetzt weiß ich warum wir alle noch keine EAutos haben. Bei den ganzen mächtigen läuft das warscheinlich genauso ab. Auf alle Fälle gutes Video😂😎😁😁

    Leninade //Leninade //Vor 2 Monate
    • Es läuft genauso ab. Zumindest in der Politik. Es wäre natürlich kein Kinderspiel, beispielsweise den Kohlestopp bis 2030 zu schaffen, aber trotzdem gut möglich. Stattdessen schwafeln die Mächtigen über Klimaneutralität bis 2050. Würde das so umgesetzt werden, können wir den Klimawandel nicht mehr aufhalten. Trotzdem bezeichnen diese Politiker ihre Programme als "100% Klimaschutz".

      Harry SchotterHarry SchotterVor Monat
    • @LHR Q erst einmal gibt es auch Elektroautos, die gänzlich ohne (Puffer-)Akkus auskommen, so zum Beispiel den RiverSimple Rasa. Bei den batteriebetriebenen Elektroautos wiederum gibt es riesige Unterschiede bei der Batteriekapazität. Manch ein Modell kommt mit "nur" 15 kWh aus, zumindst gegenüber einem Tesla mit 60-200 kWh ist das (auch beim Wasserverbrauch) natürlich ein Riesen Unterschied. Und ich fordere zwar selbst, dass GERADE batteriebetriebene Elektroautos deutlich sparsamer werden müssen und dass Batteriekapazitäten über 30 kWh absolut tabu sein sollten, trotzdem ist es so, dass ein Verbrenner und sei es das sparsamste aller Modelle umweltschädlicher ist, als fast alle Elektroautos!

      Emanuele ForlìEmanuele ForlìVor 2 Monate
    • @stefan schulze überleg doch mal, wie viel Öl in den letzten 50 Jahren in die Natur gelaufen ist und wie viel im Verhältnis dazu erreicht wurde. Und dagegen guckst du dir dann die unter 2% Marktanteil der Elektroautos an und überlegst, wie die Lithium-, neodym- und kobaltregionen dieser Erde bei einer entsprechenden verfielfachung der Förderung aussehen und was die an Wasser verbrauchen... Vom zusätzlichen energieaufwand mal ganz zu schweigen. Natürlich hat die Elektroautoproduktion und deren Betrieb bisher bei weitem nicht ein umweltzerstörendes Maß erreicht, das auch nur annähernd mit dem der verbrenner vergleichbar ist. Allerdings fahren auch kaum Elektroautos.

      Sam VarioSam VarioVor 2 Monate
    • @stefan schulze Ich habe nie behauptet, dass Verbrennungsmotoren umweltfreundlicher sind. Es ist dennoch Fakt, dass eine Batterie in einem Elektroauto bis zu 80.000 Liter Wasser braucht für die Herstellung. Also bevor du hier die Klappe zu weit aufreißt, solltest du dich vielleicht zumindest ein wenig informieren, anstatt hier solch einen geistigen Abfall loszuwerden..

      LHR QLHR QVor 2 Monate
  • Unlustig

    LeonLeonVor 2 Monate
  • Krass wie Recht sie doch hat ^^

    Peter SalPeter SalVor 2 Monate
  • Ist das ne neue Staffel?? Kenne diese Folge nicht

    mervangrandemervangrandeVor 2 Monate
    • das ist aus der 8. Staffel Folge 5: Videobeschreibung durch klick auf "MEHR ANSEHEN" aufklappen. Dann Link hinter "Die ganze Folge auf MySpass:" anklicken.

      Ge heimGe heimVor 2 Monate
    • Glaube eher weniger, die Serie wird schon seit 6 Jahren nicht mehr produziert

      GinaThessyGinaThessyVor 2 Monate
    • @mervangrande ohh schön. Wenigstens hast du sie mal gesehen einmal 😁

      cartoon selfmadecartoon selfmadeVor 2 Monate
    • cartoon selfmade Ne, ich hab sie tatsächlich draußen getroffen! :) wir haben uns unterhalten über Pastewka Staffel 8 dass sie rauskommen wird usw. sie wollte kein Foto machen, war dennoch nett. Ich glaub ich war auch ungefähr so 10-13 als ich Ladykracher geguckt hatte 😅😅

      mervangrandemervangrandeVor 2 Monate
    • @mervangrande ich guck es, seid ich 13 bin. Bin jetzt 30 😜😁😁 ich wäre auch gerne mal zu ihrer Show gehen, aber keiner wollte damals mit. Das fand ich total scheisse.

      cartoon selfmadecartoon selfmadeVor 2 Monate
  • 11. Kommentar

    Nils GrafNils GrafVor 2 Monate
  • Versteh ich nicht. Was ist daran so witzig?

    DonnaInFormaDonnaInFormaVor 2 Monate
    • DonnaInForma Der Witz ist das es kein Witz ist. Es ist die Realität. Vielleicht nur etwas abgemildert.

      Transpluto1Transpluto1Vor 2 Monate
    • Dass doc brown die Zeitmaschine erfunden hat und Marty Mc fly sich für den abgefahrenen Anzug interessiert.

      volleyballschlaegervolleyballschlaegerVor 2 Monate
    • @DonnaInForma Man kann diese Leute nicht ändern also kann man nur den Schmerz weg lachen. Kennst du nicht das Sprichwort: "Nur wer leidet ist witzig"

      Ano NymAno NymVor 2 Monate
    • Ano Nym genau. Viel zu real...

      DonnaInFormaDonnaInFormaVor 2 Monate
    • Dass es sehr real ist: Die Stumpfheit mancher Menschen... (damit bist nicht du gemeint sondern die die auf solchen Kleinigkeiten beharren)

      Ano NymAno NymVor 2 Monate
  • Wer braucht schon eine Lösung und Rettung für die Welt- *Wenn das Memo linksbündig geschrieben ist!*

    Lyla RedHatLyla RedHatVor 2 Monate
  • Cool

    Massimo CampiMassimo CampiVor 2 Monate
  • 7 noch nie so früh

    MAFIA _RuSsIaMAFIA _RuSsIaVor 2 Monate
  • Ich war noch nie so früh 😀. Dir Videos sind immer so cool😅😊💕!

    Ginny WeasleyGinny WeasleyVor 2 Monate
  • Neue Folgen? 😍😍

    backpackkid jordanbackpackkid jordanVor 2 Monate
    • @GinaThessy schade. Ich dachte mir nur, weil die Folge von der Qualität sehr neu aussah

      backpackkid jordanbackpackkid jordanVor 2 Monate
    • Die Serie ist von 2002 bis 2013, da gibt es jzt keine neuen Folgen mehr ;)

      GinaThessyGinaThessyVor 2 Monate
  • Vierter

    Lucas KöcherLucas KöcherVor 2 Monate
  • Dritter

    Hermine PotterHermine PotterVor 2 Monate
  • Zweiter

    jo mueckljo muecklVor 2 Monate
  • Erster

    XX_L2win _XXXX_L2win _XXVor 2 Monate
Die Lösung des Energieproblems - Ladykracher