Deutschland geteilt. Wie es zum Bau der Berliner Mauer 1961 kam. Ganze Folge | ZDFinfo Doku

Erstausstrahlung: 2019
Noch mehr Dokus und Reportagen? Dann abonniere ZDFinfo.
Noch mehr Dokus gibt es hier ➡️ ly.zdf.de/infodoku
1961: Der Bau der Berliner Mauer - fast 30 Jahre lang teilte sie ein Land, trennte Familien und zerstörte Biografien. Menschen starben, weil sie diese Mauer überwinden wollten.
Ihre Befürworter verteidigten sie als "antifaschistischen Schutzwall", als Bollwerk gegen den Kapitalismus. Ihre Gegner wurden über Nacht überrascht und konnten die Mauer nicht verhindern, ohne einen Weltenbrand zu riskieren.
1961 war es ebenso unvorstellbar, dass ein politisches System sein Volk einsperren würde, wie es 28 Jahre später ausgeschlossen schien, dass diese Mauer friedlich fallen könnte. Sowohl ihrem geheim geplanten Bau als auch ihrem plötzlichen Fall gingen Ereignisse voraus, die einem unglaublichen Countdown gleichen, einem Wettlauf. Einem Countdown, an dessen Ende ein historischer Moment stand, der die Welt veränderte.
Schau auch hier vorbei:
ZDFinfo auf Facebook:
facebook.com/zdfinfo
ZDFinfo aufTwitter:
twitter.com/ZDFinfo
#ZDFinfo auf Instagram:
instagram.com/zdfinfo
#zdfdoku #berlinermauer

Video herunterladen

KOMMENTARE

  • Moin, sagt mal ihr stinkend faulen deutschen der DDR-BRD, ihr habt wohl nicht mehr alle Latten am Zaun. Die DDR Bevölkerung hat bis in die 70er Jahre Reparationen, weltweit, durch den 2. Weltkrieg zahlen müssen. Und sie haben die DDR eigenständig aufgebaut!! Ihr in der BRD habt doch von Anfang an nur eines im Kopf, Fressen und Saufen (Das sogenannte Wirtschaftswunder) und Kinder zeugen ohne Zukunft. Die Kinder des Bahnhof Zoo scheinen unvergessen. Welche gefallenen Männer eines Krieges, haben denn die BRD aufgebaut?? Was für eine Lüge an unsere Kinder im Jahre 2020. Die Wahrheit gibt es auch hier auf diesen Seiten!

    Jürgen von FalkenauJürgen von FalkenauVor 7 Tage
  • Minute 10:28, ist das nicht München?🌚

    Tilo HenneckeTilo HenneckeVor 12 Tage
  • grüße an die 10b

    JonahJonahVor 20 Tage
  • Gut gelungen ZDF danke

    Shiro NyanjaShiro NyanjaVor Monat
    • Danke!

      ZDFinfo Dokus & ReportagenZDFinfo Dokus & ReportagenVor Monat
  • Schöne Grüße an die 10E :)

    C H E E S EC H E E S EVor Monat
  • Ist die Sprecherin die gleiche Dame, die Jodi Foster synchronisiert? :-) Gute Doku!

    Nicole StarzingerNicole StarzingerVor Monat
  • Mooooin ich grüße mal die 9. Stufe. Kleiner Tipp: Stellt die Geschwindkeit auf 1,25 dann müsst ihr es nicht 45 Minuten aushalten

    MALTE ❶MALTE ❶Vor Monat
    • Bester Tipp 😂

      Unkown userUnkown userVor 24 Tage
    • 500iq

      byFredibyFrediVor Monat
    • Moin Meister!

      mxbkrmxbkrVor Monat
    • haha moin Meister

      MALTE ❶MALTE ❶Vor Monat
    • super tipp :)

      Sayman KarulSayman KarulVor Monat
  • moin an alle aus der klasse 10a die das gucken müssen ... Mein Tipp -> Geschwindigkeit erhöhen grüße gehen raus der Boss

    t-series has gayt-series has gayVor Monat
  • Ich muss schon sagen, die DDR hätte ich schon gerne mit erlebt, meine Eltern und Großeltern erzählen immer so Abenteuerliche Geschichten die sie mit ihren Freunden erlebt haben und ich hätte mir mehrer Simson Mopeds geholt, trotz dessen bin ich mir aber der Gefahren bewusst !

    ReaperReaperVor Monat
  • 0:12 der sound wurde doch bestimmt digital nachträglich eingeführt. mal etwas dramatisieren :)

    Scrubman FXScrubman FXVor Monat
    • Der schrei

      Shiro NyanjaShiro NyanjaVor Monat
    • Meinen Sie die Musik oder den Aufschrei?

      ZDFinfo Dokus & ReportagenZDFinfo Dokus & ReportagenVor Monat
  • Ich find die Stimme der Sprecherin so wunderbar! Kann die bitte zukünftig alles sprechen, was im Fernsehen läuft?

    NA SVWNA SVWVor Monat
    • Das ist aber lieb von Ihnen. Wir geben das Lob gerne an unsere Sprecherin weiter!

      ZDFinfo Dokus & ReportagenZDFinfo Dokus & ReportagenVor Monat
  • Kompliment an mein geliebtes ZDF Info für diesen sehr gelungenen Beitrag. Bitte mehr davon!

    NA SVWNA SVWVor Monat
    • Vielen lieben Dank für das Lob!

      ZDFinfo Dokus & ReportagenZDFinfo Dokus & ReportagenVor Monat
  • Hallo an alle aus meiner Klasse die sich das auch angucken müssen 😂 😂

    Livejan02Livejan02Vor 2 Monate
    • du auch hier

      Boosted BonoboBoosted BonoboVor Monat
    • @Ian P. Ok

      Livejan02Livejan02Vor Monat
    • Sowas sollte man sich nicht ansehen müssen, sowas sollte man wissen!

      Ian P.Ian P.Vor Monat
    • ehre

      LordSheeplikeLordSheeplikeVor Monat
  • Berlin ein Schandfleck damals wie heute !!!!

    SaHa_34SaHa_34Vor 3 Monate
  • Walter und Erich waren tolle Politiker

    Pat dergamerPat dergamerVor 3 Monate
    • "Staatskapitalismus"? Die DDR?? So einen Schwachsinn hab ich ja echt noch nie gehört.

      Hans HallandsenHans HallandsenVor 2 Monate
    • Naja, vielleicht besser wie die Amerikaner. Aber durch die Bildung der Diktakur des Proletariats ham sie im Endeffekt den Sozialismus aufgegben und den Staatskapitalismus geschaffen.

      jb119jb119Vor 2 Monate
    • Was bist du jetzt für'n Lappen?

      Hans HallandsenHans HallandsenVor 3 Monate
  • was redet Taylor für einen Unsinn! Adenauner betrachtet mich als Asiat! Östlich von welchem Fluß ?, nochmals ums mir auf der Zunge zergehen zu lassen! Bisher dachte ich, dass dieser Kanal seriös ist, danke jetzt weiß ich Bescheid!

    6000mikesch6000mikeschVor 4 Monate
  • Bei 10:27 ist das nicht die Frauenkirche in München? Wenn ja wäre das grob fahrlässig! Und einige Sekunden zuvor sagt die Sprecherin, dass am 23. Juni 1948 die Währungsreform in den Westsektoren war. In der Bild - Untertitelung steht aber 20. Juni 1948! Wat denn nu? Ei jei jei, stimmt denn hier überhaupt was?

    Hans HallandsenHans HallandsenVor 4 Monate
    • @Andri Knupfer Wat? Wer bist du denn??

      Hans HallandsenHans HallandsenVor 2 Monate
    • Hans Hallandsen ja übertreibs hald junge sei nicht so besserwisserisch

      Andri KnupferAndri KnupferVor 2 Monate
    • @Finn Jung Das hat nichts mit kleinlich zu tun. Bilder aus München in einer Doku über den Berliner Mauerbau.....? Na ich weiß ja nicht. Sind mit Sicherheit nicht die einzigen Schnitzer. Siehe die anderen kritischen Kommentare.

      Hans HallandsenHans HallandsenVor 3 Monate
    • Oh Gott man kann aber auch kleinlich sein

      Finn JungFinn JungVor 3 Monate
  • Wieder einmal eine Hammer Doku von ZDFinfo.....TOP

    pumi pumuckelpumi pumuckelVor 5 Monate
    • Dankeschön, wir freuen uns über das Lob!

      ZDFinfo Dokus & ReportagenZDFinfo Dokus & ReportagenVor 5 Monate
  • woher soll man den dann wissen wenn iihr so was schreibt was nun wahr und was gelogen ist....aber so viel zum thema "früher war alles besser" und früher schon wie ein stück dreck gelogen " niemand hat die absicht einer mauer zuerrichten "..und schon wieder wurde der deutsche hinters licht geführt und was passiert ?! nix...hinnehmen und gut ist.... so wie heut

    Franke DanielFranke DanielVor 6 Monate
  • Sehr gute und aufschlussreiche Doku!

    Schnipp08Schnipp08Vor 6 Monate
    • @ZDFinfo Dokus & Reportagen DDR forever <3

      Pat dergamerPat dergamerVor 3 Monate
    • Vielen Dank!

      ZDFinfo Dokus & ReportagenZDFinfo Dokus & ReportagenVor 6 Monate
  • Die Doku entlarvt sich bereits in der ersten Minute als Schwachsinn! 155 Kilometer Stacheldraht quer durch die Stadt? Familien für immer getrennt? Beides ist Unsinn! Die Mauer war übel genug, aber man muss daraus kein Phantasieprodukt machen!

    Michael Robin GrunzelMichael Robin GrunzelVor 7 Monate
    • Dem kann ich nur beipflichten! Von Daten und Fakten halten die hier nicht viel. Saumässig und oberflächlich herzlos recherchiert. Bilder aus München zum Mauerbau in Berlin?!? Wie erbärmlich!

      Hans HallandsenHans HallandsenVor 3 Monate
    • Phantasieprodukte ?? Berlin ist kein Fabelwesen !!!!

      SaHa_34SaHa_34Vor 3 Monate
    • @Frank Michael 👍🏽👏🏽👏🏽👏🏽👏🏽

      GhostGhostVor 4 Monate
    • Nun halt mal die Füße still. Als die Mauer gebaut wurde, konnte man noch nicht wissen, wie lange man sich nicht sehen würde. Erst nach über 2 Jahren bekamen die West-Berliner für wenige Tage Gelegenheit, ihre Angehörigen und Freunde im Ostsektor wiederzusehen. Vorher konnte man jeden Tag zusammen sein, auch wenn es bereits Kontrollen gab. Aber die Ost-Berliner durften eben auch in den Westen. Damit war es vorbei. Meine Mutter hat ihre Eltern und Geschwister in den ganzen 60er Jahren sehr selten besuchen dürfen. Und was denkst Du, wie schrecklich es für mich als knapp dreijährigen war, meine Oma nicht mehr sehen zu dürfen. Der Mauerbau war für viele Berliner Familien ein Trauma. Der 9. November war für mich eine Erlösung.

      Frank MichaelFrank MichaelVor 5 Monate
    • Malte Peters: Genau diesen Fehler habe ich gemeint! Ich guck mir den Quatsch jetzt nicht noch einmal an, aber die Formulierung war wohl „155 Kilometer quer durch die Stadt“. Und auch die Behauptung „Familien für immer getrennt“ entspricht nun mal nicht den historischen Ereignissen. Damit will ich nicht sagen, daß die Mauer für viele Menschen und Familien keine Katastrophe war!

      Michael Robin GrunzelMichael Robin GrunzelVor 6 Monate
  • Saugut, das ist für mich 94er alles so weit weg, trägt zur Empathie bei.

    Don KanailleDon KanailleVor 8 Monate
    • @Muemmelbus Das stimmt und die neuen sind AFD Was traurig ist

      Kion der LöweKion der LöweVor 5 Monate
    • Leider ist es noch nicht lange her :/ und es kann jeder Zeit wieder so etwas passieren. Leider kann man sich gar nicht vorstellen wie das ist, ohne es selbst erlebt zu haben.

      MuemmelbusMuemmelbusVor 6 Monate
Deutschland geteilt. Wie es zum Bau der Berliner Mauer 1961 kam. Ganze Folge | ZDFinfo Doku