Christian Ehring live! | Christian Ehring

Christian Ehring live! am 15. August 2019
Christian Ehring ist als Moderator der erfolgreichen NDR-Satiresendung "extra 3" bekannt. Seine bissigen Analysen der politischen Großwetterlage gehören für viele zum wöchentlichen Pflichtprogramm. Noch mehr von sich zeigt Christian Ehring, wenn man ihm die Bühne allein überlässt. Das Soloprogramm "Keine weiteren Fragen" ist sein hochaktueller und sehr persönlicher Kommentar zur Lage der Nation: hintergründig, schwarzhumorig und perfide politisch.
Mehr von Comedy&Satire im Ersten:
www.daserste.de/comedy

Video herunterladen

KOMMENTARE

  • Ungeschnitten und live war das Programm perfekt. Aber so...Die fließenden Übergänge und die klare Struktur...alles weg... komplett durch den Schredder gejagt und auf nicht einmal 45 Minuten herunter gebrochen. 😱 Na ja, es ist trotzdem schön, einige Szenen und Lieder noch einmal sehen und hören zu können.

    KatzeKatzeVor Monat
  • kannte das Programm leider schon, aber es ist immernoch gut :) "aus Protest nur noch Eigentore" was eine Gesellschaftskritik

    Irmi HühnchenIrmi HühnchenVor Monat
  • Latein von muttersprachlern unterrichtet😂

    Katharina BrummerKatharina BrummerVor Monat
  • Irgendwie muß man wohl Sozialist sein um auf BRD Kabarettbühnen zu dürfen ^^

    JeanetteJeanetteVor Monat
    • Die Rechten können halt nur hinter ihren Vorturnern herrennen. Und wenn an denen Kritik geübt wird, wird's verboten. Wie soll es bei einer solchen Haltung also ernstzunehmendes Kabarett geben.

      Micha HMicha HVor Monat
    • @Jeanette Ungebildet? Okay ^^ "Irgendwie mu*SS* man wohl Sozialist sein *KOMMA* um auf BRD*-*Kabarettbühnen zu dürfen ^^" "Sachlich konntet ihr ja schon immer :) Menschenverachtend - Altersdiskriminier*END* <-- *(es handelt sich hier um eine Auflistung an Adjektiven, "Altersdiskriminierung" ist kein Adjektiv)* - Inhaltslos - Unsachlich. Bravo *KOMMA* 100 Punkte. Ich komm aus dem Jh. *KOMMA* in dem man selber denkt und nicht jeden Mist nachplappert *KOMMA* den sich "oben" einer ausdenkt. Tipp fürs Festleben: Niemals im Leben wirst du in einer Position sein *KOMMA* irgendwem irgendwas ernsthaft beizubringen :) <-- *(Was wohl daran liegt, dass es offenkundig extrem lernresistente Leute gibt)* SO k*l*ein mit Hut der Herr *KOMMA* der nicht weiß *KOMMA* wie ein Argument geht ;) <-- *(Nebenvermerk: Wo sind denn eigentlich deine Argumente?)* Aber für deine Karriere als Bürokraft is*t* das sicher wichtig *KOMMA* ja ;)" " Alle ungebildeten Hippies *KOMMA* die kaum wissen *KOMMA* auf welches Klo sie mü*SS*en und sich gleichzeitig peinlicherweise für besonders schlau halten :) <-- *(Die Ironie hier merkst du hoffentlich selber)* Du kennst vielleicht das Gefühl *KOMMA* das man hat *KOMMA* wenn man Frauentausch schaut. <-- *(Also, du kennst es dann ja offensichtlich zumindest schon einmal, womit wir hier genau eine Person haben, von der wir mit Sicherheit sagen können, dass sie zumindest ab und an mal Frauentausch schaut)* So ähnlich is*t* das mit "denen" ;) "

      Pal läoPal läoVor Monat
    • @Jeanette Drei Kommentare und keiner grammatikalisch unfallfrei:-) . Unterlassen Sie es lieber, anderen Usern Tipps fürs Leben geben zu wollen, der Schuss geht nach hinten los. Zu Ihrer Eingangsfrage: Nein, muss man nicht. Man muss nur witzig, scharfzüngig und interessant genug sein, damit die Leute die Kiste einschalten. Aber es gibt etwas Abhilfe für Dauerempörte wie Sie: schauen Sie doch mal AfD-TV, dass ist sehr oft Satire und Comedy pur;-)))

      dirk rosentreterdirk rosentreterVor Monat
    • Alle ungebildeten Hippies die kaum wissen auf welches Klo sie müßen und sich gleichzeitig peinlicherweise für besonders schlau halten :) Du kennst vielleicht das Gefühl das man hat wenn man Frauentausch schaut. So ähnlich is das mit "denen" ;)

      JeanetteJeanetteVor Monat
    • @Jeanette Wen meinst du mit "ihr"?

      Marc TimmermannMarc TimmermannVor Monat
  • 1.

    Philipp DoldiPhilipp DoldiVor Monat
Christian Ehring live! | Christian Ehring