Beamen ist möglich! - Clixoom Science & Fiction

Beamen kennen wir von Star Trek. Und tatsächlich ist beamen möglich, nämlich mit Quantenzuständen. Und das gilt auch als DIE Schlüsseltechnologie für Quantenkommunikations-Netzwerke. Doch das Problem: Bislang ist man immer noch weitestgehend auf den Zufall angewiesen. Doch damit ist nun Schluss: Einem Forschungsteam gelang nämlich ein spektakulärer Erfolg!
Hier Kanalmitglied werden: de-visions.com/pass/UCrt6X6pXNRl5rRxaKbzCrvwjoin
Unterstütze uns auf Patreon: www.patreon.com/clixoom
Hier kommt ihr zu unserer WhatsApp-Nummer: clixoom.de
Quelle:
advances.sciencemag.org/content/4/12/eaau1255
derstandard.at/2000093975004/Quantenteleportation-Verschraenkte-Photonenpaare-nun-auf-Knopfdruck-herstellbar
www.derstandard.de/story/2000081417420/wie-teleportation-wie-aus-star-trek-moeglich-werden-koennte
www2.le.ac.uk/offices/press/press-releases/2013/july/to-infinity-and-beyond-teleporting-humans-into-space
www.messagetoeagle.com/human-teleportation-will-be-possible-in-the-near-future-bold-statement-from-professor-michio-kaku/
www.theguardian.com/technology/2018/jun/12/teleportation-will-it-ever-be-a-possibili
www.messagetoeagle.com/human-teleportation-will-be-possible-in-the-near-future-bold-statement-from-professor-michio-kaku/
Skript: Christine Kirchhoff
Schnitt: Christoph Krachten
Musik: KYA
Clixoom Science & Fiction: Das sind spannende News aus der Wissenschaft über revolutionäre Forschungsergebnisse, spannende Studien und spektakuläre Entdeckungen.
Du willst uns unterstützen? Dann erstell dir über unseren Link einen Probeaccount bei Audible und sicher dir ein kostenloses Hörbuch als Willkommensgeschenk: www.clixoom.de/Audible
Wir verwenden sogenannte "Affiliate-Links". Wenn ihr über diese Links ein Produkt kauft, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei natürlich keine Mehrkosten!
Produktion: United Creators PMB GmbH, Sanderstrasse 29-30, 12047 Berlin
Impressum: unitedcreators.net/impressum
Unser Equipment:
amzn.to/2yZZH1r Panasonic LUMIX G DMC-GX8EG-K
amzn.to/2iIMT9C Panasonic Lumix G X Vario Standardzoom 12-35mm F2,8
amzn.to/2z2oVMn Panasonic H-X015E LEICA DG SUMMILUX 15 mm F1.7
amzn.to/2zOe1r2 Samyang 7.5mm F3.5 UMC Fisheye
#Beamen #StarTrek #Clixoom

Video herunterladen

KOMMENTARE

  • Wenn man einen Mensch in Daten umwandeln kann, dann kann man diesen ja 1. nach belieben duplizieren 2. den Menschen der rauskommt ändern, zB „geheilt“ von Krebs. Ich stell mir grad ne Welt mit 10 Elon Musks vor oder 10 Bill Gates :D Vieleicht kann mann dann sogar seinen jungen Körper „einscannen“ um dann später das ältere mit Erfahrung und Wissen gefüllte Hirn da rein zu bekommen... ich schreib mir grad nen Film :o Die Rechte gehören mir! ;) Super Videos, weiter so und danke!

    gnoohrgnoohrVor Monat
  • Wer kommt aus Linz?😁🙆🏻‍♂️

    esrin_ haxesrin_ haxVor 8 Monate
  • Ich sehe ein Problem beim Beamen: Wie können wir sicher sein, dass unser Bewusstsein nicht zerstört wird und eine andere Person mit den selben errinerungen und mit unseren Gedanken rauskommt.

    Jonas WJonas WVor 8 Monate
  • Abboniert den Kanal, denn NUR DANN verpasst ihr nichts! Clixoom ist der EINZIGE Kanal der Euch aufklärt, liebe User und Userinnen!!!

    Datenschutz GrundverordnungDatenschutz GrundverordnungVor 8 Monate
  • Beamen von Menschen ist nicht möglich und schon gar nicht mit dem Beamen von Quantenzuständen vergleichbar. Da sind die technischen Probleme aus meiner Sicht sogar noch geringer als die ethischen.

    Test DummieTest DummieVor 8 Monate
  • Habe mal eine Kurzgeschichte von Stephen King (glaub ich) gelesen das gelingt es einem Wissenschaftler, ein Mensch zu teleportieren....Beim Körper hat's geklappt nur beim Geist/Seele nicht. Die Versuchsperson war danach wahnsinnig....Die Teleportation des Körpers ging schnell nur die der Seele unendlich 😐

    Toni ThalerToni ThalerVor 9 Monate
  • ich glaub im nächsten jahundert hat jeder eine atombombe mit zur selbstverteidigung

    luca weiergräberluca weiergräberVor 9 Monate
  • meint der 3 d drucken XD ?

    luca weiergräberluca weiergräberVor 9 Monate
  • Man hat doch vor 10 Jahren schon Teilchen gebeamt. Aber den Menschen beamen ist unmöglich. Die Energie und die Hitze die dazu nötig wäre den Menschen aufzulösen ist unvorstellbar. Aber noch schlimmer ist, dass man nicht nur die Stelle jedes Atoms abspeichern muss, sondern auch den momentanen Zustand. Das ergäbe einen Festplattenstapel bis zum Mond oder wars bis zur Sonne. Aber scheiß drauf, ich hab schon kein bock verbrannt zu werden und mit anderer Materie wieder rekonstruiert zu werden und am ende läuft das noch auf windows.. Ne lass mal.. 😄

    ChrfilmerChrfilmerVor 9 Monate
  • Scotty, 3 zum Beamen

    DerYamoZDerYamoZVor 9 Monate
  • Jup, definitiv, wir haben nen Alien antführt!

    Gammlers GamingGammlers GamingVor 9 Monate
  • Solange es ein zerstören des Originals und kopieren eines Neuen bedeutet, ist es kein beamen für mich sondern Selbstmord.

    Patrick BrunsPatrick BrunsVor 9 Monate
  • 3:56 Sternschnuppe gesichtet

    MiAlSi100MiAlSi100Vor 9 Monate
  • Wir brauche auch erst einmal nen Heisenberg Kompensator 😁

    MarcMarcVor 9 Monate
  • Beam me up...to OSTDEUTSCHLAND

    Ralf DanielRalf DanielVor 9 Monate
  • Vor Jahren auf Hawaii schon erfolgreich getestet von Studenten

    dani lidani liVor 9 Monate
  • Jaja, Herr Krachten, Beamen und so.....hm....alles klar. Und wie war das nochmal: "in 5 Jahren wird es das herkömmliche TV nicht mehr geben". Soso, na dann haben sie ja noch 1 Jahr Zeit ihre Prognose zu korrigieren.

    Dave DastutnichtszursacheDave DastutnichtszursacheVor 9 Monate
  • Beamen ist wenn wir die Technologie nicht von den Asgard bekommen, sicher in ca 150-200 Jahren möglich Imao

    FlippAFlippAVor 9 Monate
  • ich weiss nichtl... ich habe nichts gegen dich, aber du redest oft um den heissen brei und redest über unnötige sachen. das video wird somit echt langweilig. guck dir da mal etwas bei 100sekunden physik ab

    Arda KoncaArda KoncaVor 9 Monate
  • Alles ist möglich, Toyota

    Tobi GoldbearTobi GoldbearVor 9 Monate
  • Wenn man alle menschlichen Quanten in Lichtgeschwindigkeit abbaut, teleportiert und 1:1 wieder aufbaut sollte das Beamen klappen. Der Mensch würde ja das Beamen garnicht mitbekommen. Selbst die körperlichen Funktionen arbeiten langsamer als die Lichtgeschwindigkeit.

    Mario FarossMario FarossVor 9 Monate
  • Also in hundert Jahren sagst du uns Bescheid auf dein Kanal

    Kausi SadchiKausi SadchiVor 9 Monate
  • Hallo, ich hätte eine Frage: wenn ich beim teleportieren/beamen in meine bestand teile zersetzt werde und am gewünschten ort wieder zusammengesetzt zu werden, sterbe ich nicht dann??? Eigentlich werde ICH selbst zersetzt und eine Kopie von mir woanders wieder zusammen gesetzt richtig? Genau genommen werde ich also nicht teleportiert denn zum zeitpunkt der teleportation existiere ich garnicht als mensch????

    Stereo FreakStereo FreakVor 9 Monate
  • Die Wortwahl "Es gibt zwei theoretische Theorien die es möglich machen könnten " ,zeigt die Qualität des Videos....

    Mr MalteMr MalteVor 9 Monate
  • Rick and Monty Style😍

    DaloDaloVor 9 Monate
  • Puuuh das wäre doch eine extreme Revolution im Informationsaustausch. Man könnte praktisch in Echtzeit von der Erde zum Mars Information austauschen und dort sogar somit super schnelles Internet anbieten. Tschau Erde!

    DuJuhanDuJuhanVor 9 Monate
  • Aha als hat man quasi den Heisenberg-Kompensator erfunden bzw. diesen galant umgangen? ;-)

    FahrenheitFahrenheitVor 9 Monate
  • Alles ganz toll aber wir wissen ja in diesen Universum passiert nichts ohne Schmutz Dreck und Konsequenzen....z.b. aus dem CERN wusstet ihr dass beim zusammen prall eines Kerns sozusagen Müll Protonen erzeugt wird... Gibt Bericht darüber.

    EurebelEurebelVor 9 Monate
  • BMW?

    Patryk JarzabPatryk JarzabVor 9 Monate
  • In Linz ??

    Mina WimmerMina WimmerVor 9 Monate
  • Wie lange würde es brauchen um es an menschen testen zu lassen

    m lightm lightVor 9 Monate
  • Ist deine Studiobeleuchtung ausgefallen?

    Raphael BuckRaphael BuckVor 9 Monate
  • Der Bart muss weg!!!

    Raphael BuckRaphael BuckVor 9 Monate
  • Da müsste ich nie mehr aufs klo :-) oder zum.kühlschrank -)

    gkh gnhgkh gnhVor 9 Monate
  • Ich bezweifle, dass die Seele im Gehirn oder wo anders im Körper sitzt. Daher wird Beamen von Lebewesen wohl nie funktionieren.

    Lorenz JahnLorenz JahnVor 9 Monate
  • Und was hat der Typ uns jetzt gesagt? NICHTS!

    Heinrich WollenhöferHeinrich WollenhöferVor 9 Monate
  • Wie ist das Beamen mit der Heisenbergschen Unschärferelation zu vereinbaren? Die Quantenverschränkung löst doch nur das Problem der Distanz in der man Nachrichten übertragen kann?

    Space DogeSpace DogeVor 9 Monate
  • Da ist jetzt die Frage... Ist Beamen umweltschädlich oder freundlich? Man braucht zum einen kein Kerosin mehr für Flugzeuge... aber viel Strom. :\

    TheTalkingPegasusTheTalkingPegasusVor 9 Monate
  • #33 auf Trends 👍

    Paul DettlingPaul DettlingVor 9 Monate
  • Meiner Meinung nach kann man mit Quanten Verschränkung auch Zeitreisen in beide Richtungen möglich machen

    Yellow PenetratorYellow PenetratorVor 9 Monate
  • Ergo man könnte auch einen Menschen so 1:1 klonen bzw das beamen erzeugt ja schon einen Klon von sich selbst oder?

    palmeropalmeroVor 9 Monate
  • Bezüglich beamen, wäre es Möglich ein Kraftfeld um einen Gegenstand aufzubauen, das sich äußerlich verkleinert, die Materie im inneren jedoch nicht verändert so durch den Raum reist und sich dann wieder ausdehnt. Ist das vl beim Philadelphia Experiment bereits passiert?

    Gerald FrantaGerald FrantaVor 9 Monate
  • Einfach nur Wahnsinn, wie weit wir schon sind.

    Pascal PitzPascal PitzVor 9 Monate
  • Ich bin für Möglichkeit Drei, einen Weg durch den Raum finden. Wir können ja bereits kleine Schwarze Löcher machen. Aber einen Menschen bis auf ein Atom zu zerlegen und wieder Zusammensetzen ist wohl noch ein weiter weg, Könnten wir das, wären wir imstande alles und jeden zu Kopieren. Z.B Essen, Geld oder Arbeitskräfte.

    Gerald FrantaGerald FrantaVor 9 Monate
  • 90 prozentige Herstellung von Quantenpaaren. Diese aber immer noch vom Zufall abhängen ob up oder down. So müßte es richtig heißen. Und echte Teleportation funktuoniert anders als Das mit den Datenmengen. Da macht sich das Computerzeitalter bemerkbar. Alles Schnee von heute. Im morgigen Quantenzeitalter geht das mit Materiewellen instantan ohne hierbei was abzutasten, dann Daten und wieder rekonstruiren. Also Alles ganz anders.

    HOLGER HANSENHOLGER HANSENVor 9 Monate
  • Ist das Christoph krachten?

    MonkeyDRuffyZMonkeyDRuffyZVor 9 Monate
  • Geilomat! Wem würde nicht eine überlichtschnelle Kommunikation den Fernsehabend gestalten, so was wie die Breaking News von Alpha Centauri, oder so..

    Another Spontaneous VideoAnother Spontaneous VideoVor 9 Monate
  • Yo ich bin echt sehr schlecht in Chemie, Physik oder so aber kann man dann nicht einfach Schmuggelwahre beamen? :P

    водкаводкаVor 9 Monate
  • Eine Kamera beamen und schauen wie das dazwischen aussieht. 😨😄

    EgzonEgzonVor 9 Monate
  • Ich habe ganz klar jedes Wort verstanden Jk

    Rambo 731Rambo 731Vor 9 Monate
  • Wenn man jemanden Beamen würde, würde er dann nicht seine gesamten Erinnerungen gelöscht. Ist er dann nicht Theoretisch geklont? Was macht Beamen mit dem Gehirn? Bevor man den Menschlichen Körper noch nicht komplett verstanden hat sollte man niemanden Beamen.

    Minetom 123Minetom 123Vor 9 Monate
  • Wann wird denn mal die DNA eines super Saiyajin entwickelt mit der momentanen teleportation geht das schon

    Zamasu BlackZamasu BlackVor 9 Monate
  • Wenn wir uns in Daten auflösen und diese Daten dann wieder eine physische Masse erstellen, sind wir das Quasi ja gar nicht mehr. 😏 Dann sind wir ja eigentlich nur eine Berechnung.. der Weg zur KI-Zivilisation also einem Leben als KI ist greifbar. Aber vll sind wir ja nur eine Berechnung. Ok es wird Strange. :D

    WüstenfuchsWüstenfuchsVor 9 Monate
    • Matrix flashback

      Sydney ZapfSydney ZapfVor 9 Monate
  • Bla bla bla

    J 2208J 2208Vor 9 Monate
  • ok ich will davon erfahren aber ob es Deinen Kanal im nächste Jahrhundert noch gibt??

    Jutta HofmannJutta HofmannVor 9 Monate
  • Bis es real wird.. erst bestimmt in 1000 Jahren.

    Der KurdeDer KurdeVor 9 Monate
    • Kann ja sein

      Der KurdeDer KurdeVor 9 Monate
  • In linz beginnt's 🤗(Grüße aus linz)

    Michael MangoldMichael MangoldVor 9 Monate
  • Beam me up Scotty! Oh shit I'm not myself anymore.

    Bill ShityPityBill ShityPityVor 9 Monate
  • Wenn man sein Bewusstsein erweitert kann jeder mit Teleportarion reisen dazu braucht man keine Hilfsmittel. Die Menschen werden in Zukunft wieder mehr auf ihre eigenen Fähigkeiten zugreifen können da das Energiefeld der Erde die höheren Dimensionen durchsickern lässt

    LoveRyuDoLoveRyuDoVor 9 Monate
  • Quantenverschränkung hin oder her, wegen der Unschärferelation ist das Beamen doch sowieso nicht möglich, da man doch die Position und den Impuls gleichzeitig wissen müsste, oder?

    Linus PönigLinus PönigVor 9 Monate
  • Scotty Beam Mich hoch

    Sheev PalpatineSheev PalpatineVor 9 Monate
  • sind hologramme eigentlich schon möglich? wie in bspw star wars? das ist ja eigentlich auch eine gewisse Art von beamen

    Y DY DVor 9 Monate
  • Das bringt uns unseren Drachenlord stream auch nicht wieder! :/

    Feiner ReinerFeiner ReinerVor 9 Monate
  • Voodoo Puppen werden real 🤪

    Master MoMaster MoVor 9 Monate
  • Kann man dadurch auch besseres Internet haben? Ich mein, wenn beamen schon geht ;D

    CommandExecutorCommandExecutorVor 9 Monate
  • Also die Quantenverschränkung hat nichts mit "BEAMEN" zu tun,es sind einfach zwei Teilchen miteinander verbunden(Verschränkt) darüber kann man keine Materie "BEAMEN".Für mich würde "BEAMEN" nur funktionieren wenn wir Punkt A zu Punkt B bringen könnten so das beide Punkte am selben Platz im Raum wären....

    Duro DrkafonDuro DrkafonVor 9 Monate
  • Diese Musik im Hintergrund macht mich irgendwie kirre -.- wieso ist die da?

    JaPaTiSuJaPaTiSuVor 9 Monate
  • Das würde ja alle transport und Reisekosten revolutionieren. Sehr interessant!

    Peter QuindtPeter QuindtVor 9 Monate
    • @topspeed silence haha, stimmt ja.

      Peter QuindtPeter QuindtVor 9 Monate
  • Der menschliche Körper um nur mal den zu nennen ist derartig komplex dass es niemals möglich ist diesen zu teleportieren. Ich muss gar nicht erwähnen aus wie viel Zellen ein menschlicher Körper besteht. Jede dieser Zellen muss am Zielort der Teleportation wieder genau an diese Position und in diesem Zustand sein indem sie vorher gewesen ist. Und das ist einfach unmöglich und ich möchte gerne wissen was der amerikanische Wissenschaftler geraucht hat der davon spricht dass wir im nächsten Jahrhundert Menschen teleportieren können also ich habe dafür keine Worte.

    Kleur van de OgenKleur van de OgenVor 9 Monate
  • Genau das gleiche Video hast du vor einem Jahr schon gebracht 😒

    Michael FischerMichael FischerVor 9 Monate
Beamen ist möglich! - Clixoom Science & Fiction